Coronavirus

Coronavirus

Beiträge zum Thema Coronavirus

Lokales

Eingeschränkter Regelbetrieb
Zwei Gruppen für Schulanfänger geplant

Appenweier (st). Seit 18. Mai ist die Notbetreuung in Kindergärten einem eingeschränktem Regelbetrieb gewichen. Maximal zulässig sind aber weiterhin nur die Hälfte der in der Betriebserlaubnis genehmigten Gruppengrößen, das heißt: nur maximal 50 Prozent der Kinder können jeweils gleichzeitig vor Ort betreut werden. Vorrang haben nach wie vor Kinder, die bereits in der erweiterten Notbetreuung betreut wurden, sowie Kinder, bei denen ein besonderer Förderbedarf besteht. In den Appenweierer...

  • Appenweier
  • 26.05.20
Lokales

Voranmeldung nicht mehr nötig
Verwaltung in Appenweier wieder geöffnet

Appenweier (st). Die bundesweiten Lockerungen der Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus machen sich auch in Appenweier bemerkbar: Die Gemeindeverwaltung und die Ortsverwaltungen haben wieder geöffnet, eine telefonische Voranmeldung ist nicht mehr nötig. Viele Angelegenheiten lassen sich auch telefonisch oder per E-Mail erledigen. Es wird gebeten, dass von dieser Möglichkeit Gebrauch gemacht wird. Die Abstands- und Hygieneregeln gelten in den Räumen der Verwaltung selbstverständlich...

  • Appenweier
  • 05.05.20
Lokales

Covid-19-Fälle in Altenpflegeheim St. Martin
Betrieb und Betreuung gesichert

Appenweier /Offenburg (st). Im Altenpflegeheim St. Martin in Appenweier-Urloffen sind mehrere Bewohner und Mitarbeiter positiv auf das neue Coronavirus getestet worden, drei Bewohner mit Vorerkrankungen sind im Zusammenhang mit COVID-19 verstorben - das teilen das Gesundheitsamt des Ortenaukreises und Geschäftsführer Thomas Ritter mit. „Das Heim hat in enger Abstimmung mit dem Gesundheitsamt die Schutzmaßnahmen für alle Bewohner und das Pflegepersonal erhöht. Infizierte Bewohner mit Anzeichen,...

  • Appenweier
  • 06.04.20
Lokales

Kindergartengebühren werden augesetzt
Appenweier setzt im April aus

Appenweier (st). Die Gemeinde Appenweier hat für die coronabedingte Schließzeit der Gemeinde-Kindergärten in sozialer Verantwortung beschlossen, die Kindergartengebühren für April auszusetzen. Die Gebühren für März werden normal bezahlt, im April fallen demnach keine Kindergartengebühren an, außer für Kinder, die in den eingerichteten Notfall-Gruppen untergebracht sind. Mit den anderen Trägern steht die Gemeinde im Austausch.

  • Appenweier
  • 27.03.20
Lokales
In Appenweier wird bis Mitte April auf Sitzungen des Gemeinderats verzichtet.

Appenweier verzichtet auf Sitzungen
Gemeinderat erst einmal verschoben

Appenweier (st). Auch die Gemeinde Appenweier hat sich angesichts der angespannten Lage dazu entschlossen, sämtliche Sitzungen der Gemeindegremien bis Mitte April ausfallen zu lassen. Theoretisch könnten allerdings Sitzungen kommunaler Gremien wie Kreistag oder Gemeinderat unabhängig von der Teilnehmerzahl auch in Corona-Zeiten stattfinden, dafür gibt es entsprechende Ausnahmen des Landes. Bürgermeister Manuel Tabor folgt mit diesem Vorgehen aber einer Empfehlung des Gesundheitsamtes des...

  • Appenweier
  • 26.03.20
Lokales

Jugendliche hielten sich nicht an Corona-Regelung
Platzverweise erteilt

Appenweier (st). Gleich mehrere junge Erwachsene hielten sich im Verlauf des Sonntagabends bei einer Halle in der Oberkircher Straße nicht an die im Zusammenhang mit dem neuartigen Coronavirus geltenden Regeln und versammelten sich kurz vor 22 Uhr. Im Zuge einer Kontrolle durch Beamten des Polizeireviers Kehl stellten die Ermittler zudem fest, dass ein 23-Jähriger hierbei im Besitz von Marihuana war. Das abendliche Zusammenkommen wurde aufgelöst und die Betroffenen erhielten Platzverweise.

  • Appenweier
  • 23.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.