Feuerhexen

Beiträge zum Thema Feuerhexen

Lokales
Teamwork steht bei den Feuerhexen immer an erster Stelle.
5 Bilder

Feuerhexen freuen sich auf's Reblandtreffen
Zehn Zunftfahnen wurden in Ebersweier gehisst

Das die Vorfreude auf die Fasent 2020 und vor allem auf das große Reblandnarrentreffen, 08. & 09. Februar 2020 in Ebersweier, riesig ist, sieht man spätestens seit gestern in Ebersweier. Die Feuerhexen zogen gestern mit Scheese und Leiter bewaffnet durch das Dorf und statteten u.a. dem Rathaus, dem Schwarzwaldgasthof Kreuz, dem Ortsvorsteher Horst Zentner und einigen Ehrenmitgliedern einen Besuch ab. Überall wurde die bunte Hexenschar herzlich empfangen und versorgt. Insgesamt zehn Stück...

  • Durbach
  • 20.01.20
  •  2
Lokales
Rekordverdächtiger Andrang beim Silvesterlauf in Ebersweier.
5 Bilder

Ebersweier läuft für den guten Zweck
Teilnehmerrekord beim 22. Silvesterlauf in Ebersweier

Unter traumhaften Bedingungen wurde der diesjährige Silvesterlauf des SC Durbachtal ein voller Erfolg. Der Silvesterlauf in Ebersweier ist traditionell seit 22 Jahren die letzte Veranstaltung im Kirschendorf. Das Organisationsteam rund um Sabrina Martin zeigte sich äußerst zufrieden, vor allem mit der Teilnehmerzahl und den dadurch gesammelten Spendenbetrag für die Aktion "Leser helfen" der Mittelbadischen Presse. So konnten nach Ende der Veranstaltung die Rekordzahlen von 371 Läuferinnen und...

  • Durbach
  • 01.01.20
  •  1
Lokales
Treffpunkt und Eröffnung der Feuerhexen Sommerparty ist immer am Hexenbrunnen mitten in Ebersweier.

O Schwarzwald O Heimat
Feuerhexen feiern Sommerparty und ihre Heimat

We ❤ Heimat - O Schwarzwald O Heimat Am Samstag Abend war in Ebersweier am Hexenbrunnen der Schwarzwald los. Schwarzwälder Maidli mit ihren strammen Burschen, Jäger, Förster, Waldarbeiter, eine Herde Kühe und Rehe, echte Flösser aus dem Kinzigtal, ja sogar der Moospfaff und der Geist vom Mummelsee gaben sich die Ehre. Seit 1995 feiern die Feuerhexen Ebersweier e.V.  immer Ende Juli ihre große Sommerparty, als Dankeschön an alle Helfer während der Fastnachtszeit. In diesem Jahr lautete...

  • Durbach
  • 28.07.19
  •  1
Lokales
Team 1 und Team 2 der Feuerhexen Ebersweier e.V. beim Menschenkicker-Turnier 2019 des SC Durbachtal
3 Bilder

Menschenkicker-Turnier beim SC Durbachtal
Feuerhexen erringen den zweiten Platz im hochkarätigen Turnier

Es war eine riesige Gaudi für die beiden Teams der Feuerhexen am Samstag, 20. Juli 2019, beim Menschenkicker-Turnier des SC Durbachtal in Ebersweier mit insgesamt 12 Mannschaften. Seit vielen Jahren richtet der SC Durbachtal, während dem alljährlichen Sportfest, dieses Jedermanns Turnier aus.  Ein hervorragender zweiter Platz für Team 1 der Feuerhexen (Philipp, Subi, Tobias, Tom, Michael) war am Ende der Lohn. Auch Team 2 (Clemens, Mirko, Horst, Saybe, Jürgen) schlug sich respektabel, musste...

  • Durbach
  • 23.07.19
  •  1
Lokales
Der neue, alte Vorstand der Korker Feuerhexen: Beisitzerin Corinna Effenberg, Jugendleiterin Stefanie Goldschalk, erster Vorsitzender Peter Godschalk, Schriftführerin Sarah Schneider, der neue Hexenmeister Andreas Mannshardt, Beisitzer Lucas Wendel und Kassierer Ralph Wendle.

Feuerhexen bereichern die „Määnzer Fassenacht“

Kehl-Kork. Die Korker Feuerhexen haben in der diesjährigen Fastnachtskampagne einen besonderen Termin. Im Rahmen der Jahreshauptversammlung gab der Vorstand bekannt, dass die Zunft am Rosenmontagsumzug in Mainz teilnehmen wird. „Der Kontakt kam beim Narrentreffen in diesem Jahr in Schiltigheim zustanden“, berichtet Ralph Wendle. Dort trafen die Korker Feuerhexen auf die Mombacher Prinzengarde – man verstand sich gut, feierte gemeinsam die fünfte Jahreszeit. „Sie fragten uns, ob...

  • Ausgabe Kehl
  • 26.01.17
Lokales
Der neue, alte Vorstand der Korker Feuerhexen: Beisitzerin Corinna Effenberg, Jugendleiterin Stefanie Goldschalk, erster Vorsitzender Peter Godschalk, Schriftführerin Sarah Schneider, der neue Hexenmeister Andreas Mannshardt, Beisitzer Lucas Wendel und Kassierer Ralph Wendle.

Feuerhexen bereichern die „Määnzer Fassenacht“

Kehl-Kork. Die Korker Feuerhexen haben in der diesjährigen Fastnachtskampagne einen besonderen Termin. Im Rahmen der Jahreshauptversammlung gab der Vorstand bekannt, dass die Zunft am Rosenmontagsumzug in Mainz teilnehmen wird. „Der Kontakt kam beim Narrentreffen in diesem Jahr in Schiltigheim zustanden“, berichtet Ralph Wendle. Dort trafen die Korker Feuerhexen auf die Mombacher Prinzengarde – man verstand sich gut, feierte gemeinsam die fünfte Jahreszeit. „Sie fragten uns, ob...

  • Ausgabe Kehl
  • 24.01.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.