Hexenzunft

Beiträge zum Thema Hexenzunft

Lokales
Ob Offenburger Hexen oder Althistorische Narrenzunft, die "Fasents-Daifi" findet in diesem Jahr virtuell statt.

Virtuelle Fasent-Daifi
Hexen und Althistorische halten die Fahne hoch

Offenburg (st/gro). Der Schmutzige Donnerstag, 11. Februar, wird dieses Jahr anders ausfallen: Die Narren werden nicht um 6 Uhr morgens an den Narrenbrunnen am Lindenplatz ziehen, um dort die Taufe der Fastnachtskinder der Offenburger Hexen sowie der Althistorischen Narrenzunft zu erleben - sie sitzen zu Hause vor den Bildschirmen und verfolgen das Geschehen im Netz.  "Ab 6 Uhr werden wir unsere Taufe als Videobotschaft in den sozialen Medien einstellen", kündigt Thomas Decker, Zunftmeister der...

  • Offenburg
  • 09.02.21
Lokales

Zünfte sind kreativ
"Die Fastnacht dieses Jahr wird viel bunter"

Ortenau (rek). "Die Zünfte sind in dieser Zeit sehr gewissenhaft und sich ihrer Verantwortung bewusst", erzählt Silvia Boschert, Präsidentin des Ortenauer Narrenbundes (ONB), zu der jetzt begonnen Fasent. "Sie wollen trotz aller Beschränkungen trotzdem Freude bereiten", macht sie klar und nennt gleich eine ihrer Ideen, die Fasnacht zu den Menschen zu tragen: In der Kehler Fußgängerzone sollen die Kleiderpuppen in den Schaufenstern mit Häsern geschmückt werden. Dies und alle weiteren Ideen seien...

  • Ortenau
  • 31.01.21
Lokales
Die Rattenfalle der Offenburger Hexenzunft wird in diesem Jahr 50 Jahre.
4 Bilder

50 Jahre Rattenfalle der Hexen
Ein Hoch auf den VW Bulli mit Käfig

Offenburg (st). Die "Rattefall" der Offenburger Hexenzunft feiert in diesem Jahr ihr 50-jähriges Jubiläum. Der VW-Bulli, der auf seiner Ladefläche den Hexenkäfig mit sich führt, ist weithin bekannt. Bereits seitMitte der 1950er-Jahre führt die Offenburger Hexenzunft ihre Rattenfalle mit sich mit. Sie ist im Umzug das weithin sichtbare Erkennungszeichen der Zunft. Anfangs standen der Zunft zum Transport ihres Holzkäfigs die unterschiedlichsten Lieferfahrzeuge zur Verfügung. Doch dann kam das...

  • Offenburg
  • 14.01.21
Lokales
Verlegerin Isabel Obleser (oben links), Zunftmeister Sven Schaller (unten) und Adrian Penner als stellvertretender Zunftmeister der Hexenzunft beim digitalen Treffen

Digitaler Pressebesuch
Hexenzunft wird sich trotz Absagen zeigen

Offenburg (st). Traditionell besucht die Hexenzunft die Offenburger Redaktionen zum Auftakt der Fasent. In diesem Jahr erfolgte der Besuch auch, allerdings natürlich digital. Alle Großveranstaltungen sind abgesagt, "dennoch wird die Offenburger Hexenzunft eine kleine Fasent machen", kündigt Zunftmeister Sven Schaller in der digitalen Konferenz an. "Die Gesundheit eines jeden Einzelnen hat oberste Priorität", betont Schaller. Allein das Video zur Fasteneröffnung habe 20.000 Menschen erreicht,...

  • Offenburg
  • 12.01.21
  • 1
Lokales
In über 150 Arbeitsstunden wurden die beiden Teufelsmasken der Feuerhexen restauriert und aufgewertet. In der Mitte der neue Zunftmeister Florian Kuderer, der neue 1. Vorsitzende Marco Kuderer und der neue 2. Vorsitzende Dominic Zipf.
6 Bilder

Neuer Hexenrat gewählt
Generalversammlung der Feuerhexen Ebersweier

Am Samstag fand, nach entsprechenden Corona Vorschriften, die 32. Generalversammlung der Feuerhexen Ebersweier e.V. in der Steinberghalle in Durbach statt. Alles war irgendwie anders und lief doch nach Protokoll. Die Vorsitzende, Nicole Vollmer, eröffnete die Versammlung und begrüßte u.a. Bürgermeister Andreas König und Ortsvorsteher Horst Zentner. Außerdem wohnten verschiedene Vereinsvorsitzende sowie Ortschaftsräte der Versammlung bei. Erste Überraschung des Abends: Bürgermeister Andreas...

  • Durbach
  • 27.07.20
  • 1
Lokales
Die Offenburger Hexen werfen am Fastnachtsdienstag immer Schwarzwürste und Wecken.
3 Bilder

Offenburger Hexenzunft
Heiß begehrter Hexenfraß

Offenburg (gro). "Schelle, schelle Sechser" und "Gizzig, gizzig, gizzig ist die Hex" riefen zahlreiche Passanten, um die Offenburger Hexen dazu zu bringen, ab 15 Uhr beim traditionellen Hexenfraß Schwarzwürste und Brötchen in die Menge zu werfen. Heiß begehrt waren auch die Orangen, die die Spättlehansele verteilten. Während die Hexen von den Balkonen in Geschäftshäusern am Offenburger Neptunbrunnen agierten, machten die Hansele vor allem Kinder am Boden glücklich.

  • Offenburg
  • 25.02.20
Lokales
Die drei Stempelopfer beim Hexenball werden auf die Bühne gebracht: Joe Huber (v. l.), Huber Kältetechnik, Rainer Huber, Edeka Südwest und David Ghassemi, Etage1
13 Bilder

Abgestempelt auf dem Hexenball
Fantasievolle Kostüme

Offenburg (st). Grandios war er wieder, der Offenburger Hexenball. Die Fans kamen zahlreich und von überall aus der Ortenau in tollen Kostümen: Ob zauberhafte Waldwesen, Schönheiten mit leichtem Gothiktouch oder eine vervielfachte Malefiz aus der Disney-Version von Dornröschen - die Besucher hatten sich wieder viel einfallen lassen, um aus dem Ball der Offenburger Hexenzunft wieder etwas ganz Besonderes zu machen.  Der Höhepunkt der närrischen Abendveranstaltung in der Abtsberghalle in...

  • Offenburg
  • 21.02.20
  • 1
Lokales
Adrian Penner (v. l.), Zunft- und Hexenmeister Sven Schaller und Stefan Konprecht stellen die Fastnachtskampagne 2020 vor.

Offenburger Zunft mit neuer Corporate Identity
Hexenmaske zieht alle Blicke auf sich

Offenburg (gro). Kaum sind die Weihnachtsbäume in der Stadt abgeräumt, schmücken die Narren die Innenstadt mit ihren Bändele. Am 5. Januar eröffnete die Offenburger Hexenzunft die fünfte Jahreszeit mit ihrem ersten Kuchiobend. Weitere sind am 1. und 15. Februar. Am Wochenende, 18. und 19. Januar, fährt die Zunft zum Narrentreffen nach Bad Canstatt und wird dort eine Hexenverbrennung präsentieren. "Wir sind seit vielen Jahren mit den Bad Canstattern befreundet", so Zunft- und Hexenmeister Sven...

  • Offenburg
  • 14.01.20
Panorama
27 Bilder

Hexenball am Schmutzigen Donnerstag
OB bekam den Stempel aufgedrückt

Offenburg (arts/gro). Der Hexenball am Schmutzigen Donnerstag zählt zu den Großereignissen der Bohneburger Fastnacht. Wenn die Hexenzunft in die Abtsberghalle einlädt, dann folgen alle dem schaurig-schönen Ruf - und spätestens, wenn der Bohneburger Narrenruf "Schelle, schelle Sechser" erklingt, geht die Stimmung nach oben. Musik, gute Laune, Stimmung und natürlich die ein oder andere Hexenpolonäse sind einfach ein Muss. Auch 2019 haben sich die Besucher des Hexenballs alle Mühe gegeben und sich...

  • Offenburg
  • 01.03.19
Marktplatz
Helmut Becker übergab den Offenburger Hexen im Hexenkeller die Spende aus der Regionalstiftung.

Regionalstiftung unterstützt Offenburger Hexen
Zuschuss zur neuen Sicherheitstechnik

Offenburg (st). Der Hexenkeller ist das traditionelle Zentrum für Brauchtumsveranstaltungen der Offenburger Hexen. Um den Keller auch zukünftig entsprechend seiner Bestimmung nutzen zu können, musste die Hexenzunft jetzt die in die Jahre gekommene Sicherheitstechnik nach den 2018 erteilten Auflagen erneuern. Finanzielle Unterstützung für die Ausstattung des Hexenkellers mit neuer Sicherheitstechnik erhielt die Hexenzunft Offenburg e. V. von der Regionalstiftung der Sparkasse Offenburg/Ortenau....

  • Offenburg
  • 05.02.19
Lokales
Der neu gewählte Zunftrat der Offenburger Hexen: Adrian Penner, Martin Fehrenbach, Sven Schaller, Dominic Heck, Tobias Hauser, Carolin Schoch, Christoph Boschert, Manuela Waldhecker, Simon Kramer, Stefan Konprecht (v. l.)

Neue Gesichter im Zunftrat
Offenburger Hexen ziehen Jahresbilanz

Offenburg (st). Im „Jahr Eins nach Schreiner“ war es an dem neuen Zunftmeister Sven Schaller seine erste Hauptversammlung der Offenburger Hexenzunft zu leiten. Gelassen und routiniert begrüßte er die Hexenfamilie in den Gewölben der Hexekuchi.Leider musste die Zunft von einem ihrer Aktiven Abschied nehmen. Dem kürzlich verstorbenen Helmar Gehring wurde in einer Schweigeminute gedacht. Anschließend gratulierte Schaller zu vielen runden Geburtstagen, bei denen eine Abordnung des Zunftrats...

  • Offenburg
  • 14.11.18
Lokales
Ein unvergesslicher Hexenball für Guller-Gewinnerin Nicole Storz, hier mit Ehrenzunftmeister Uwe Schreiner (v. l.) Stempel-Opfer Minister Guido Wolf und DJ Frank Dickerhoff.
30 Bilder

Gewinnspiel 20 Jahre Guller
Nicole Storz hinter den Kulissen des Offenburger Hexenballs

Offenburg (rek). Der Hexenball der Offenburger Zunft gehört zu den grandiosen Fasnachtsveranstaltungen. Für Nicole Storz wird er nun in unvergessener Erinnerung bleiben. Im Rahmen des Gewinnspiels 20 Jahre Guller verlosten wir eine Backstage-Aktion mit DJ Frank Dickerhof und seiner Kultparty zu einem besonderen Anlass, und dieser war der Hexenball in der Abtsberghalle in Zell-Weierbach. "An dieser Verlosung war ich besonders interessiert", so Nicole Storz, die die gesamte Verlosungsaktion als...

  • Offenburg
  • 09.02.18
Panorama
Sein erstes Häs am Kleiderhaken und die Teufelsmaske in der Hand: Sven Schaller ist seit November neuer Zunftmeister der Offenburger Hexen.

Sven Schaller ist neuer Zunftmeister der Offenburger Hexen
Närrische Traditionen von Kindesbeinen an

Offenburg (rek). Brauchtum und Traditionen hat Sven Schaller quasi schon seit Kindesbeinen erlebt und vermittelt bekommen. Eigens für den Fotografen hat er zum Termin sein allererstes Häs der Hexenzunft mitgebracht. "Das ist 35 Jahre alt und trägt jetzt mein Sohn", zeigt Schaller es mit Stolz. Kilian Rolf ist jetzt eineinhalb Jahre alt und trägt als zweiten Vornamen den des Großvaters. Sven Schaller wurde am 11. November zum Zunftmeister der Offenburger Hexen gewählt und ist mit 35 Jahren der...

  • Offenburg
  • 19.01.18
Lokales
Stadtanzeiger-Verlag-Geschäftsführerin Isabel Obleser und Narrenrätin Martina Benz mit dem vollen Terminkalender der Althistorischen Narrenzunft.
2 Bilder

Hexen und Althistorische mit Narrentreiben
Doppelter Zunftbesuch beim Stadtanzeiger Verlag

Offenburg (rek). Alle Jahre wieder zu Beginn der närrischen Saison stürmen die beiden großen Offenburger Zünfte – die Hexen und die Althistorischen – die Geschäftsstellen der Redaktionen und stellen dabei ihr närrisches Programm vor. Hansele und Spättle treiben dabei manchen Unfug und sind mit ihren Rätschen, Fanfaren und Späßchen aktiv. Bei den Hexen führte der neue Hexenmeister Sven Schaller die Delegation an. Kellerabende, Hexenball am Schmutzigen Donnerstag sowie der Kappenabend sind die...

  • Offenburg
  • 12.01.18
Lokales
Der neue Zunft- und Hexenmeister Sven Schaller (links) mit Zunftrat Axel Micelli im neuen Zunftratkittel
2 Bilder

Programme der Hexen- und der Althistorischen Narrenzunft beginnen Samstag
Traditionelle, gepflegte und urige Offenburger Fastnacht

Offenburg (uk/rek). Bis zur Strohhexenverbrennung der Hexenzunft und der Geldbeutelwäsche der Althistorischen Narrenzunft am 13. Februar sind die beiden Offenburger Zünfte in der kurzen Fastnacht-Session sehr umtriebig. Neben den eigenen Veranstaltungen steht auch die Teilnahme bei Narrentreffen und Umzügen auf dem Fasentskalender. Höhepunkte der Hexen sind die beiden Kuchiobende Anfang Februar, der Hexenball in der Abtsberghalle am Schmutzigen Donnerstag und zwei Tage später der Kappeobend am...

  • Offenburg
  • 09.01.18
Lokales
Der alte und der neue Zunftmeister bei einer früheren Veranstaltung in der Hexenkuchi: Uwe Schreiner (r.) mit Sven Schaller und Stadtanzeiger-Verlag-Geschäftsführerin Isabel Obleser

Offenburger Hexenzunft
Uwe Schreiner gibt Amt als Zunftmeister ab

Offenburg. Nach 16 Jahren als Zunftmeister der Offenburger Hexenzunft hat Uwe Schreiner bei der Versammlung am 11.11.17 die Teufelsmaske an seinen Nachfolger Sven Schaller weitergereicht. Dazu führte Rembert Graf Kerssenbrock im Vorfeld mit Uwe Schreiner ein Gespräch. Wie kamen Sie überhaupt zur Fasent und dann auch zu den Hexen? Mein Vater hat mich immer zur Fasent mit in die Stadt genommen. Für mich waren von Anfang an die Hexen die Fastnachtsfigur schlechthin. Als Kleinkind habe ich mir beim...

  • Offenburg
  • 11.11.17
Lokales
Der neue, alte Vorstand der Korker Feuerhexen: Beisitzerin Corinna Effenberg, Jugendleiterin Stefanie Goldschalk, erster Vorsitzender Peter Godschalk, Schriftführerin Sarah Schneider, der neue Hexenmeister Andreas Mannshardt, Beisitzer Lucas Wendel und Kassierer Ralph Wendle.

Feuerhexen bereichern die „Määnzer Fassenacht“

Kehl-Kork. Die Korker Feuerhexen haben in der diesjährigen Fastnachtskampagne einen besonderen Termin. Im Rahmen der Jahreshauptversammlung gab der Vorstand bekannt, dass die Zunft am Rosenmontagsumzug in Mainz teilnehmen wird. „Der Kontakt kam beim Narrentreffen in diesem Jahr in Schiltigheim zustanden“, berichtet Ralph Wendle. Dort trafen die Korker Feuerhexen auf die Mombacher Prinzengarde – man verstand sich gut, feierte gemeinsam die fünfte Jahreszeit. „Sie fragten uns, ob wir nicht Lust...

  • Ausgabe Kehl
  • 24.01.17
Lokales
Hexen in Aktion: Nach Dreikönig wird es wieder ernst für die Narren.

Am Narrentag ist wieder die ganze Stadt auf den Beinen

Offenburg. Nach Dreikönig wird es ernst für die Narren. Auch die Offenburger Hexenzunft musste in diesem Jahr viele Termine in die kurze Fasentszeit packen. Schon am 10. Februar ist Aschermittwoch, dann müssen die Häs wieder weggepackt werden.  Ein wichtiger Termin zum Vormerken ist Samstag, 9. Januar, wenn ab 10 Uhr in der Offenburger Hexekuchi in der Spitalstraße der Vorverkauf von Eintrittskarten stattfindet. Die ermöglichen den Einlass zu den Kuchiobenden am 16. und 30. Januar in der...

  • Ausgabe Offenburg
  • 23.01.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.