Alles zum Thema Kork

Beiträge zum Thema Kork

Polizei
Symbolbild

Streit am Baggersee
31-Jähriger beim Baden mit Messer verletzt

Kehl-Kork. Am Dienstagnachmittag kam es kurz nach 15 Uhr am Baggersee in Kehl-Kork zu einer handfesten Auseinandersetzung zweier Männer, bei der auch ein Messer zum Einsatz kam. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen dürfte der Streit um einen Liegeplatz Grund für den zunächst verbalen Zwist zwischen einem 31-jährigen Franzosen und einem bislang noch unbekannten etwa 50-jährigen Mann gewesen sein. Der französische Staatsangehörige begab sich ins Wasser, worauf ihm der Angreifer folgte und...

  • Kehl
  • 07.06.18
  • 539× gelesen
Polizei

Schwerer Unfall mit Verletzten
Vorfahrt missachtet

Kehl (st). Am Samstagmorgen, 10. März, kam es um 10.45 Uhr zu einem schweren Unfall auf der L90 zwischen Neumühl und Kork. Ein von der B28 auf die L90 einbiegender Fahrer eines Fords missachtete die Vorfahrt einer aus Neumühl kommenden Renault-Fahrerin, worauf es zu einem Frontalzusammenstoß kam. Die Fahrerin des Renaults und ein Kind werden hierbei schwer verletzt und mussten in eine Klinik transportiert werden. Die beiden Insassen des Fords erlitten leichte Verletzungen. An beiden Fahrzeugen...

  • Kehl
  • 10.03.18
  • 15× gelesen
Lokales
Magnus von Kortzfleisch (Mitte) mit Prädikantin Hanna Geyer, Schulleiterin Bettina Maria Herr (hintere Reihe rechts) und Schülern des Oberlin-Schulverbunds

Evangelische Schulstiftung fördert inklusive Schulgemeinschaft
Bedeutender Anschub für Oberlin-Schulverbund

Kehl-Kork (st). Zu einem ganz besonderen Anlass versammelten sich Schüler, Lehrer und Mitarbeiter vor wenigen Tagen in der Aula des Oberlin-Schulverbunds in Kork. Prädikantin Hanna Geyer führte durch einen Gottesdienst, der bunt und lebendig veranschaulichte, was den Schulverbund ausmacht: Er schafft gemeinsame Bildungs-, Lebens- und Erfahrungsräume für Schüler mit und ohne Behinderung. Mit Klavier, Flöte, Glocken, Rasseln, Trommeln, Tamburinen, Boomwhackern und Regenmachern stimmten alle...

  • Kehl
  • 23.02.18
  • 9× gelesen
Lokales
Bevor saniert werden kann, mussten unter anderem die Wände und Böden freigelegt werden - die meisten dieser Arbeiten verrichtete Patric Jockers gemeinsam mit den Mitarbeitern der Ortsverwaltung selbst.
2 Bilder

Sanierung des Korker Rathauses hat begonnen
Ende 2018 sollen Arbeiten abgeschlossen sein

Kehl (st). Freigelegte Wände und Balken, aufgerissene Böden und zahlreiche geschäftige Handwerker: Das Korker Rathaus ist momentan vom Erdgeschoss bis zum Dachboden eine echte Großbaustelle. Nachdem das historische Gebäude in den vergangenen Monaten nahezu vollständig entkernt wurde, konnten am Montagmorgen, 9. Januar, die umfangreichen Umbau- und Sanierungsarbeiten starten. „Erneuert wird eigentlich alles“, erklärt Michael Heitzmann, Leiter des städtischen Gebäudemanagements, bei der...

  • Kehl
  • 11.01.18
  • 6× gelesen
Lokales

Pilotprojekt in Kork wird gefördert
Epilepsieberatung mit Telemedizin

Kehl-Kork (st). Die Epilepsieberatungsstelle des Epilepsiezentrums Kork wird durch das Land Baden-Württemberg mit rund 80.000 Euro beim Aufbau eines telemedizinischen Angebots gefördert. In einem Pilotprojekt wird der Bedarf einer überregionalen Epilepsieberatung unter Einschluss digitaler Technologien erhoben. Im Projekt sollen ambulante sozialmedizinische und psychosoziale Beratungen stattfinden. Hierzu wird ein telemedizinischer Erstkontakt mit eventuell anschließender Beratung vor Ort...

  • Kehl
  • 20.12.17
  • 3× gelesen
Lokales
Von einem Hügel hinab können Kinder auf dem Spielplatz Niedereich schon bald mit einer Seilbahn sausen.
3 Bilder

Neue Geräte für Kehler Spielplätze
Am Stadteingang wurden Bäume gepflanzt

Kehl (st). Eine Seilbahn, ein Kletterzirkus, ein Spielturm mit Rutsche und mehrere Möglichkeiten zum Klettern und Balancieren: Jungen und Mädchen aller Altersgruppen dürfen sich auf neue Spielgeräte freuen, die derzeit auf den Spielplätzen in Zierolshofen, Kork, am Sundheimer Feld, in der Wolfsgrube und in Niedereich montiert werden. Außerdem haben die Mitarbeiter des Betriebshofs Kehl 20 neue Bäume gepflanzt, drei davon am Stadteingang an der Hauptstraße. Eine rechteckige Grube klafft im...

  • Kehl
  • 01.12.17
  • 8× gelesen
Polizei

Einbrecher erbeuteten Schmuck und Bargeld
Toilettenfenster aufgehebelt

Auf Bargeld und Schmuck hatten es Unbekannte am Montag zwischen 17 und 19.30 Uhr in einem Anwesen in der Elmenreichstraße in Kehl-Kork abgesehen. Der oder die ungebetenen Besucher begaben sich zu einem rückwärtigen Toilettenfenster, welches sich in einem schlecht einsehbaren Bereich befindet. Dieses wurde aufgehebelt und danach das Anwesen betreten. Nachdem diverse Räume und Schränke durchsucht waren, machten sich die Langfinger mit ihrer Beute aus dem Staub. Die Höhe des hierbei entstandenen...

  • Kehl
  • 15.08.17
  • 3× gelesen
Polizei

Sprung vom Schwimmbagger
Leichtsinnig und gefährlich

Ob sich der Unbekannte bewusst war, welcher Gefahr er sich am Donnerstagnachmittag ausgesetzt hatte, bleibt sein Geheimnis. Fest steht, dass der Fremde gegen 16.45 Uhr mittels eines Bolzenschneiders das Türschloss zum Schwimmbagger am Korker Baggersee knackte und sich unbefugt Zutritt verschaffte. Anschließend sprang der Wagemutige vom Bagger in den See. Offensichtlich blieb der Draufgänger dieses Mal unverletzt. Die Polizei weist ausdrücklich darauf hin, dass "Baggerspringen" nicht nur...

  • Kehl
  • 08.07.17
  • 31× gelesen
Lokales

Wettbewerb zu bürgerschaftlichem Engagement
Zwei Kehler Projekte für Leuchttürme der Bürgerbeteiligung gemeldet

Kehl (st). Wie kann man Inklusion mit Integration verbinden und gleichzeitig die Integration von Zuwanderern und Flüchtlingen fördern? Diese Frage beantworten zwei Projekte, mit denen sich die Stadt Kehl für einen Wettbewerb des Staatsanzeigers Baden-Württemberg qualifiziert hat. Mehr als 50 Städte und Kommunen sowie einige Landkreise nehmen daran teil. Die Gewinner des Wettbewerbs können Bürger mitbestimmen: Auf der Internetseite www.staatsanzeiger.de/leuchttuerme haben sie noch bis...

  • Kehl
  • 14.06.17
  • 10× gelesen
Lokales
Mit diesen Werkzeugen arbeiteten die Wagner früher.
2 Bilder

Handwerksmuseum Kehl-Kork hält die Erinnerung lebendig
Ehrenamtliche setzen alten Berufen ein würdiges Denkmal

Kehl-Kork (djä). In der Ortenau gibt es zahlreiche kunst- und kulturhistorische Stätten. Wer sorgt für die Erhaltung und dafür, dass Besucher diese Schätze besichtigen können? Wir stellen in unserer Serie historische Orte in der Ortenau vor, die es ohne das ehrenamtliche Engagement von Bürgern heute nicht gäbe. Was sich auf die Beine stellen lässt, wenn Bürgerengagement, ein passendes Gebäude und die nötige Unterstützung der öffentlichen Hand zusammentreffen, zeigt das Handwerksmuseum in...

  • Kehl
  • 13.06.17
  • 38× gelesen
Lokales
Die Stifterfamilie der Bürgerstiftung Kehl hat gestern das Wohnhaus in Kork besichtigt.

Bürgerstiftung Kehl baut ein Achtfamilienhaus in Kork – Innenausbau läuft
Ende Oktober können die ersten Mieter einziehen

Kehl-Kork (gro). Einen ersten Blick durfte die Stifterfamilie am gestrigen Dienstag auf das Achtfamilienhaus werfen, dass die Bürgerstiftung Kehl derzeit in Kork baut. "Die Idee kam auf, als wir für unser Stifterkapital keine Anlagemöglichkeiten mehr gefunden haben, die noch Rendite erzielten", berichtet Jörg Armbruster, Vorstandsvorsitzender. "Als Bürgerstiftung müssen wir unser Kapital erhalten, die Zinsen sind zur Zeit so niedrig, dass es durch die Inflation aufgefressen worden...

  • Kehl
  • 13.06.17
  • 151× gelesen
Lokales
Das Paul-Gerhardt-Werk in Offenburg und die Diakonie Kork wollen künftig eng zusammenarbeiten.

Paul-Gerhardt-Werk Offenburg und Diakonie Kork planen enge Zusammenarbeit
Jopen: "Eine Kooperation, aber keine Übernahme"

Offenburg/Kehl (gro). "Diakonie Kork soll Paul-Gerhardt-Werk schlucken! Arbeitsplätze in Offenburg in Gefahr! Heimlich sollen Fakten geschaffen werden!", so lautet die Überschrift eines Briefes, der am gestrigen Dienstag die Stadtanzeiger-Redaktion erreichte. Darin wird geschildert, wie die "Übernahme" erfolgen soll: Indem das Paul-Gerhardt-Werk in eine gemeinnützige Gesellschaft überführt werden soll, an der die Diakonie 51 Prozent halten soll. Die Unterlagen seien "spät" an den...

  • Ausgabe Offenburg
  • 19.04.17
  • 242× gelesen
Lokales
Diana Mertins, Sachbearbeitung in der Epilepsieberatungsstelle, Michaela Pauline Lux, Kliniksozialdienst Epilepsiezentrum Kork, Prof. Dr. Bernhard Steinhoff, Ärztlicher Direktor des Epilepsiezentrums Kork, Karin Drinsinger, Sozialarbeiterin in der Epilepsieberatungsstelle, Lisa Bick, Sozialpädagogin in der Epilepsieberatungsstelle.

Wertvolle Hilfe nach der Diagnose Epilepsie
Erste Beratungsstelle im Land in Kehl-Kork eröffnet

Kehl-Kork. Mit einem Gottesdienst und einem kleinen Festakt wurde am Freitag in der Diakonie Kork die neue Epilepsieberatungsstelle eingeweiht. Ein längst überfälliges Angebot wie der Vorstandsvorsitzende der Diakonie Kork Frank Stefan und Prof. Dr. Bernhard Steinhoff, ärztlicher Direktor des Epilepsiezentrums Kork, meinen. Denn die Beratungsstelle in Kork ist die erste und einzige ihrer Art in Baden-Würtemberg. „In Bayern gibt es bereits neun, in anderen Bundesländern stehen auch...

  • Ausgabe Kehl
  • 07.02.17
  • 42× gelesen
Lokales
Sr. Ilse Wolfsdorff, Oberin Korker Schwestern, Korker Schwesternschaft, Diakonie Kork

Die Nähe eines Menschen
Ihr Begleiter durch die Woche

Weil wir von Begegnungen leben, darum wünschen wir uns gern einen vertrauten Menschen an die Seite. Wer allein lebt, kennt die Sehnsucht, einen Gesprächspartner zu haben, einen Freund, der „nur“ da ist und doch weit mehr bedeutet als wir ahnen. Erst wenn Menschen nicht mehr da sind, merken wir den Reichtum, den wir geschenkt bekamen. Nähe zu erleben, sie zu genießen, ich für uns zeitlebens entscheidend. Wer könnte sich nicht an die Wärme der Mutter oder des Vaters erinnern, die ihr...

  • Ausgabe Kehl
  • 06.02.17
  • 23× gelesen
Lokales
Der neue, alte Vorstand der Korker Feuerhexen: Beisitzerin Corinna Effenberg, Jugendleiterin Stefanie Goldschalk, erster Vorsitzender Peter Godschalk, Schriftführerin Sarah Schneider, der neue Hexenmeister Andreas Mannshardt, Beisitzer Lucas Wendel und Kassierer Ralph Wendle.

Feuerhexen bereichern die „Määnzer Fassenacht“

Kehl-Kork. Die Korker Feuerhexen haben in der diesjährigen Fastnachtskampagne einen besonderen Termin. Im Rahmen der Jahreshauptversammlung gab der Vorstand bekannt, dass die Zunft am Rosenmontagsumzug in Mainz teilnehmen wird. „Der Kontakt kam beim Narrentreffen in diesem Jahr in Schiltigheim zustanden“, berichtet Ralph Wendle. Dort trafen die Korker Feuerhexen auf die Mombacher Prinzengarde – man verstand sich gut, feierte gemeinsam die fünfte Jahreszeit. „Sie fragten uns, ob...

  • Ausgabe Kehl
  • 26.01.17
  • 13× gelesen