internet

Beiträge zum Thema internet

Lokales
Ortsvorsteherin Pamela Otteni-Hertwig (l.) und Bürgermeister Manuel Tabor besuchen die Baustelle für den neuen Umgehungssammler in Urloffen.

Großbaustelle in Urloffen
Arbeiten für Entlastungskanal sind gestartet

Appenweier (st). Das Thema eines Umgehungssammlers für Urloffen wurde seit 2016 mehrfach in den Appenweierer Gremien diskutiert. Jetzt haben die Bauarbeiten für den Entlastungskanal begonnen, teilt die Gemeinde mit. Er werde sich von der ASV-Halle über die Gewerbestraße, Hanauer Straße, Im Brügel erstrecken und in der Hauptstraße Höhe Runzweg an die vorhandene Kanalisation angebunden. Für den Kanalbau im Bereich der Gewerbestraße werde das relativ neue Verfahren mit Flüssigboden eingesetzt....

  • Offenburg
  • 08.04.21
Lokales

Studienorientierung via Internet
Online-Informationen der Hochschule

Offenburg (st). Aufgrund von weiter geschlossenen Schulen bietet die Hochschule Offenburg unter dem Motto „Orientierung goes Zoom“ vom 9. bis 12. Februar insgesamt vier Info-Veranstaltungen für Abschlussklassen an. Los geht es jeweils um 20 Uhr mit einer etwa 20-minütigen Vorstellung der Hochschule Offenburg durch Nicole Diebold vom Schulmarketing. Es folgen jeweils zwei ebenfalls etwa 20-minütige Break out-Sessions in denen Assistenten, Studienbotschafter und Studiendekane verschiedene...

  • Offenburg
  • 01.02.21
Polizei

Kein Internet in den Wohnungen
Vandalen stoßen Verteilerkasten um

Offenburg (st). Bislang Unbekannte demolierten am Montagabend, 12. Oktober, gegen 19.30 Uhr einen Verteilerkasten in der Weizer Straße in Offenburg. Die drei Vandalen stießen hierbei einen der Verteilerkästen um, was zur Folge hatte, dass das Internet in den umliegenden Wohnungen ausfiel. Nach ersten Ermittlungen soll es sich vermutlich um Kinder oder Jugendliche gehandelt haben, die anschließend in Richtung Burgerwaldsee geflüchtet seien. Die Beamten des Polizeireviers Offenburg haben die...

  • Offenburg
  • 13.10.20
Lokales
Bunte Leerrohre, filigrane Glasfasern: Lichtgeschwindigkeit für die Datenübertragung in Kappelrodeck und Waldulm

Für Kappelrodeck und Waldulm
Ausbau des schnellen Internets

Kappelrodeck. Derzeit wird an zahlreichen Stellen im Straßen- und Wegenetz in Kappelrodeck und Waldulm eifrig gearbeitet. Bunte Leerrohre in vielen Farben sind in den Baugruben zu sehen. „Diese Regenbogenfarben sind ein gutes Signal, denn sie bringen das Glasfaser in Summe sieben Kilometer näher an die Häuser und schnelleres Internet zu den Bürgern und Betrieben.“, erläutert Bürgermeister Stefan Hattenbach. Ohne die ohnehin knappen gemeindlichen Finanzmittel abziehen zu müssen und ohne...

  • Offenburg
  • 20.06.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.