Notbetreuung

Beiträge zum Thema Notbetreuung

Lokales

Notbetreuung in Kehl und Rheinau
Angebot wird ab Montag erweitert

Kehl/Rheinau (st). Weil das Land beschlossen hat, das Notbetreuungsangebot ab Montag, 27. April, auszuweiten, richten die Kita Goldscheuer sowie die Kita Sundheim zusätzliche Gruppen ein. In Goldscheuer sind hierzu bislang elf Anmeldungen eingegangen. In Sundheim, wo die Stadt auf eine Container-Lösung setzt, sind es derzeit drei Neuanmeldungen zur Notbetreuung. „Das Telefon steht bei uns nicht mehr still“, berichtet Michaela Könner, Fachkoordinatorin im Bereich Bildung und Betreuung...

  • Kehl
  • 24.04.20
Lokales
Neben vielen weiteren Bereichen sind auch die Mitarbeitenden des Betriebshofs weiterhin unermüdlich im Einsatz, etwa hier beim Anlegen einer Blumenwiese im Garten der zwei Ufer.

Trotz Corona-Ausbreitung
Stadtverwaltung ist für ihre Bürger da

Kehl (st). Auch wenn die Rathäuser und städtischen Einrichtungen größtenteils geschlossen sind, Ruhe ist aufgrund der Corona-Ausbreitung deshalb nicht eingekehrt. Bürgeranfragen am Telefon, Notbetreuungen in Kitas, Grünpflege und Stadtreinigung – städtische Mitarbeiter sind weiterhin gefordert, auch wenn das öffentliche Leben weitestgehend zum Erliegen gekommen ist. Anfragen Die Auswirkungen des Corona-Virus sorgen auch bei vielen Kehlern für Konfusion. Immer wieder klingelt im...

  • Kehl
  • 07.04.20
Lokales

Bußgeld und Notbetreuung
Stadt Kehl informiert

Kehl (st). Polizei und Kommunaler Ordnungsdienst in Kehl setzen ihre Kontrollen fort: Fünf Personen, die am 2. April in Kehl gegen das Versammlungsverbot verstoßen haben, erhalten einen Bußgeldbescheid über jeweils 500 Euro. 60 Frauen und Männer haben sich beim Roten Kreuz bereits gemeldet und sind bereit, ehrenamtlich Einkäufe zu erledigen, Wäsche zu waschen oder sich um das Haustier zu kümmern – Anfragen von Hilfesuchenden sind bis zum 3. April jedoch noch keine eingegangen. Eine Änderung...

  • Kehl
  • 03.04.20
  •  1
Lokales
In den Klassenzimmern der neuen Lerngruppen wird auf genügend Abstand, Handhygiene und eine umfassende Desinfektion der Oberflächen geachtet.

Notbetreuung für Grundschüler
„Wir dürfen Fußball spielen, aber nur mit Abstand“

Kehl (st). Zehn Kinder spielen in kleinen Gruppen auf dem Pausenhof der Falkenhausenschule. „Normalerweise tummeln sich hier bis zu 400 Schülerinnen und Schüler“, sagt Arzu Varga, eine Lehrkraft in der Notbetreuung, neben dem schuleigenen Klettergerüst. „Für uns alle ist das eine große Umstellung.“ In der Einrichtung werden Kinder im Grundschulalter von 8.15 bis 12.30 Uhr betreut. Danach geht es in die Obhut der Caritas. Nach einer Woche Notbetreuung in Kehl gibt es in Sachen Corona schon...

  • Kehl
  • 24.03.20
Lokales

Maßnahmen der Stadt Kehl
Diskotheken geschlossen, Notbetreuung für Kinder

Kehl (st). Seit dem frühen Donnerstagabend intensiviert die Bundespolizei die Binnengrenzkontrollen an der Kehler Europabrücke ebenso wie an der Pflimlin-Brücke im Kehler Süden. Der Trambetrieb endet am Freitag- und Samstagabend früher und beginnt in den Morgenstunden des Samstags und Sonntags später. Die für Samstag auf dem Vorplatz des Kulturhauses geplante Auftaktveranstaltung der Puppenparade fällt aus. In Kehl befinden sich am Freitagmorgen, 13. März, 36 Personen in häuslicher Quarantäne,...

  • Kehl
  • 14.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.