Kita

Beiträge zum Thema Kita

Lokales

Kehl erhebt für Januar keine Kita-Gebühren
Notbetreuung ist kostenpflichtig

Kehl (st). Eltern, deren Kinder in einer städtischen Kindertageseinrichtung angemeldet sind, diese aber im Januar aufgrund der Corona-Lage nicht besuchen konnten, erhalten die bereits bezahlten Gebühren für diesen Monat gutgeschrieben. Wurde für die Kinder jedoch die Notbetreuung in Anspruch genommen, werden dafür Gebühren fällig, und zwar in dem im Mai 2020 vom Gemeinderat beschlossenen Rahmen. Im Februar wird nach dem gleichen Muster verfahren, sobald bekannt ist, wie lange die...

  • Kehl
  • 09.02.21
Lokales
In Höchstgeschwindigkeit ist auf dem Sundheimer Festplatz eine neue Kita entstanden. Maßgeblich beteiligt waren (v. l.): Michaela Könner vom Bereich Bildung und Betreuung von Kindern, Michael Heitzmann, Leiter des städtischen Gebäudemanagements, Dr. Marcus Kröckel, Fachbereichsleiter Bildung, Soziales und Kultur, Gabi Schellbach, Kita-Leiterin beim freien Träger Reha-Südwest Südbaden und Susanne Camara, ebenfalls vom Bereich Bildung und Betreuung von Kindern.
3 Bilder

Neue Kita Zollburg
Start im Lockdown mit Notbetreuung

Kehl (st). Für fünf Kinder im Krippen- und sechs Jungen und Mädchen im Kita-Alter ist der Montag, 18. Januar, ein besonderer Tag: Sie sind die Ersten, welche die neue Kindertageseinrichtung Zollburg besuchen dürfen. Sie eröffnet – mitten im harten Lockdown und daher im Notbetrieb – in der auf die doppelte Größe erweiterten Containeranlage auf dem Sundheimer Festplatz. Dort werden, wenn der Normalbetrieb wieder möglich ist, zehn Krippen- und 50 Kita-Kinder durch die hellen Räume toben....

  • Kehl
  • 18.01.21
Lokales

Kita-Notbetreuung in Kehl
Hohe Anmeldezahlen sind besorgniserregend

Kehl (st). Zum Start des Kita-Notbetreuungsangebots seit Montag, 11. Januar, ist die Zahl der Kinder in Kehl stark angestiegen. Rund 220 Kinder werden von Eltern in die städtischen Einrichtungen gebracht. Im Dezember 2020 – als die Kitas in den Notbetreuungsmodus wechselten – sind im Vergleich knapp 80 Kinder notbetreut worden. Die Kita-Leitungen führen den Anstieg unter anderem darauf zurück, dass die Landesregierung die Kindertageseinrichtungen dazu auffordert, aktuell keine Bescheinigung...

  • Kehl
  • 13.01.21
Lokales

Notbetreuung, Kitas und Schulen
KOD hat Arbeit mit Reiserückkehrern

Kehl (st). Die Verlängerung des harten Lockdowns bis zum 31. Januar bedeutet auch, dass Schulen und Kitas weiterhin geschlossen bleiben müssen. In den städtischen Kindertageseinrichtungen wird daher das Angebot der Notbetreuung verlängert. Mit dem Ende der Weihnachtsferien steht ab Montag, 11. Januar, auch eine Notbetreuung für Schüler zur Verfügung. Sowohl in Kitas als auch in Schulen gilt künftig eine vereinfachte Anmeldung: Eltern, die am Arbeitsplatz als unabkömmlich gelten, brauchen ab...

  • Kehl
  • 07.01.21
Panorama
Margot Wohlbold-Melet

Eine Frage, Frau Wohlbold-Melet
Betreuung so normal wie möglich

Die Betreuung von Kindern ist in Pandemie-Zeiten ein großes Thema. Schulen und Kindergärten müssen sich großen Herausforderungen stellen und Hygiene- und Abstandsregeln selbst den Kleinsten vermitteln. Wie Tagesmütter mit der Situation und den Maßnahmen auch während des Lockdowns umgehen, erläutert Margot Wohlbold-Melet, erste Vorsitzende des Tagesmüttervereins Kehl-Hanauerland, im Gespräch mit Daniela Santo. Ist der Bedarf an Tagesmüttern in der Corona-Zeit gestiegen? Der Bedarf nach einem...

  • Kehl
  • 01.01.21
Lokales

Koordinierungsstab zum Lockdown in Willstätt
Was sich ab Mittwoch ändert

Willstätt (st). Durch den bundesweit angeordneten Lockdown werden auch in der Gemeinde Willstätt ab Mittwoch einige Einrichtungen geschlossen. Der Koordinationsstab der Gemeindeverwaltung hat sich am Montagmorgen über die Auswirkungen des Lockdowns beraten und die notwendigen Maßnahmen vorbereitet.  Kitas, Schulen und Rathäuser So schließen Kindertageseinrichtungen, Schulen und Jugendeinrichtungen bis zum 10. Januar. Die betroffenen Eltern wurden durch die Gemeindeverwaltung über die...

  • Willstätt
  • 14.12.20
Lokales

Krankheiten und andere Ausfälle
Aktuelle Kita-Situation in Kehl

Kehl (st). Aufgrund von Personalmangel werden in vier Kitas und einer Krippe die Öffnungszeiten angepasst. Früher abholen müssen Eltern ihre Kinder aus der Krippe in Goldscheuer. Ab sofort sind die Betreuungszeiten an mehreren Tagen verkürzt; das Atelier schließt in dieser Woche früher. In der Kita Sundheim sind acht Erziehungskräfte ausgefallen, weshalb die Betreuungszeiten dort ebenfalls verkürzt sind: Bis einschließlich Montag, 21. Dezember, schließt die Einrichtung täglich um 16.30 Uhr. In...

  • Kehl
  • 07.12.20
Lokales

Corona-Fall in der Kita Goldscheuer
16 Krippenkinder in Quarantäne

Kehl-Goldscheuer (st). Aufgrund eines Corona-Falls in der Kita Goldscheuer müssen 16 Krippenkinder  bis Dienstag, 24. November, in Quarantäne. Vier Krippenkinder können die Einrichtung weiterhin besuchen; sie sind mit dem Covid-19-Fall nicht in Kontakt gekommen. Die Öffnungszeiten in der Kindertageseinrichtung Goldscheuer müssen nicht eingeschränkt werden.

  • Kehl
  • 17.11.20
Lokales

Corona-Kommando zurück
In Kehler Kitas bleibt alles beim Alten

Kehl (st). Zurück zur Situation in der vergangenen Woche: In den Kindertageseinrichtungen dürfen weiterhin zwei Gruppen zusammenarbeiten, wie der Städtetag am Mittwoch, 21. Oktober, mitgeteilt hat. Nach der vom Land am Wochenende ausgerufenen Pandemiestufe 3 sollte eigentlich jede einzelne Kita-Gruppe als geschlossene Einheit betreut werden. Wenn doch? "Exzellent vorbereitet" Diese Vorgabe hat die Stadt auch umgesetzt – und nimmt sie nun wieder zurück. Sollte sich die Lage verschärfen und die...

  • Kehl
  • 21.10.20
Lokales
Freuen sich über die Eröffnung der Sportkita Schwarzwaldkind: (vorne von links): Geschäftsführerin Nicole Hoffmann, Fachkoordinatorin Susanne Camara und Fachbereichsleiter Bildung, Soziales und Kultur, Dr. Marcus Kröckel; (hinten von links): Erzieherin Isabel Schulz, Kita-Leiter Enrico Geppert und Fachkoordinatorin Michaela Könner
2 Bilder

Sportkita öffnet am 15. September
Besichtigungen bereits möglich

Kehl (st). Noch werden letzte Restarbeiten erledigt, Möbel zusammengebaut und Kisten ausgepackt, doch die ersten Eltern schauen sich bereits um: Seit Donnerstag, 3. September, können die Erziehungsberechtigten die Sportkita Schwarzwaldkind in der Kinzigstraße 31 besichtigen, die ihre Kleinen bereits angemeldet haben oder noch anmelden werden. Die Kindertageseinrichtung, die für zehn Krippenkinder und 25 Jungen und Mädchen im Alter von drei bis sechs Jahren Platz bietet, ist in mehrerlei...

  • Kehl
  • 03.09.20
Lokales

Kehls Kitas öffnen am 1. Juli
Rückkehr zum Regelbetrieb

Kehl (st). Für viele Eltern mit Kita-Kindern hat das Warten in Kürze ein Ende: Am Mittwoch, 1. Juli, nehmen die städtischen Kindertageseinrichtungen wieder ihren Regelbetrieb auf. Verbunden mit der Wiederöffnung sind eine Reihe corona-bedingter Auflagen und Regeln, an die sich auch Eltern halten müssen, wenn sie ihre Kinder ab Mittwoch in die ihre Kita bringen. Personalmangel: weniger ÖffnungszeitAufgrund von Personalmangel und erhöhten Hygienevorschriften werden die Öffnungszeiten in den Kitas...

  • Kehl
  • 26.06.20
Lokales
In regelmäßigen Abständen treffen sich Bürgermeister und Verwaltung mit den Leiterinnen der Kindertagesstätten in der Gemeinde Willstätt.

Willstätt wieder mit Regelbetrieb
Kitas und Grundschulen ab 29. Juni geöffnet

Willstätt (st). Die lange Zeit des Wartens ist vorbei: Wie überall im Land können auch in der Gemeinde Willstätt die Kindertageseinrichtungen und Grundschulen ab dem 29. Juni wieder öffnen und den Regelbetrieb unter Corona-Pandemiebedingungen mit wenigen Einschränkungen gewährleisten. In diesen Tagen erhalten die Eltern der betroffenen Kinder, die schon sehnsüchtig auf die Lockerungen gewartet haben, entsprechende Info-Schreiben von der Gemeindeverwaltung und den Schulleitungen. „Wir sind gut...

  • Willstätt
  • 19.06.20
Lokales
Änderungen für Kita- und Schulbetrieb

Eingeschränkter Kita-Regelbetrieb
Schüler im wöchentlichen Wechsel präsent

Kehl (st). 50 Prozent der Kita-Kinder im Stadtgebiet können wieder in ihre Betreuungseinrichtungen zurückkehren. Der städtische Fachbereich Bildung, Soziales und Kultur hatte die Notbetreuungsplätze nach der Ankündigung des Kultusministeriums schrittweise auf dieses Niveau erweitert. Zusätzlich zur bisherigen Notbetreuung ist dort nun ein eingeschränkter Regelbetrieb möglich. Die Gebühren für die erweiterte Notbetreuung in städtischen Kitas orientieren sich an der Höhe des Regelbetrags. Zu den...

  • Kehl
  • 29.05.20
Lokales

Notbetreuung in Kehl und Rheinau
Angebot wird ab Montag erweitert

Kehl/Rheinau (st). Weil das Land beschlossen hat, das Notbetreuungsangebot ab Montag, 27. April, auszuweiten, richten die Kita Goldscheuer sowie die Kita Sundheim zusätzliche Gruppen ein. In Goldscheuer sind hierzu bislang elf Anmeldungen eingegangen. In Sundheim, wo die Stadt auf eine Container-Lösung setzt, sind es derzeit drei Neuanmeldungen zur Notbetreuung. „Das Telefon steht bei uns nicht mehr still“, berichtet Michaela Könner, Fachkoordinatorin im Bereich Bildung und Betreuung von...

  • Kehl
  • 24.04.20
Lokales
Glückwunschkarten werden wie hier in der Kita Kreuzmatt für Geburtstagskinder geschrieben und gebastelt.

Kinderbetreuung während der Corona-Krise
Kehler Kitas versenden Spiele- und Bastelideen

Kehl (st). Viele Kinder in der Rheinstadt verbringen derzeit die Zeit zu Hause, weil bis auf die Notbetreuung Kita und Schulen bis zum Ende der Osterferien geschlossen sind. Das kann rasch für Eintönigkeit und Langeweile sorgen. Daher hat sich der Bereich Bildung und Betreuung von Kindern bei der Stadtverwaltung Kehl überlegt, wie die Eltern bei der Kinderbetreuung in den eigenen vier Wänden unterstützt werden können. Seit wenigen Tagen erreichen die Sorgeberechtigten per Post, am Telefon oder...

  • Kehl
  • 27.03.20
Lokales
Im April haben Kitas geschlossen. In Willstätt zahlen Eltern also keine Gebühren.

Willstätt entlastet Eltern
Keine Betreuung, keine Gebühren

Willstätt (st). Die Schließungen von Schulen und Kindergärten im Zusammenhang mit der Corona-Krise trifft auch die Eltern in der Gemeinde Willstätt hart. Die gewohnte Möglichkeit für die Kinderbetreuung existiert nicht mehr und entsprechend der geltenden Verordnung des Landes Baden-Württemberg steht die Notbetreuung nur einem kleinen Teil der Eltern zu. In der Folge sind die Eltern gezwungen, Regelungen mit ihren Arbeitgebern zu finden oder auf andere Betreuungsangebote auszuweichen. Um die...

  • Willstätt
  • 20.03.20
Lokales

Wegen Corona ab Montag für zwei Woche
Kehl schließt alle Kitas und Schulen

Kehl (st). Die Stadt Kehl ist gezwungen, die städtischen Kindertageseinrichtungen sowie die allgemeinbildenden Schulen - im Einverständnis mit dem Regierungspräsidium Freiburg und dem Staatlichen Schulamt Offenburg- von Montag, 16. März, an für zwei Wochen komplett zu schließen. Grund für diese Entscheidungen ist nicht eine gestiegene Anzahl von Corona-Infizierten in Kehl. Entsprechend des Erlasses des Sozialministeriums von Baden-Württemberg müssen alle Beschäftigten in...

  • Kehl
  • 12.03.20
Lokales
Mit dem symbolischen Spatenstich haben Oberbürgermeister Toni Vetrano, Ortsvorsteher Manfred Kropp, Pfarrerin Dagmar Bertram sowie Vertreter der Stadtverwaltung, der Ortsverwaltung und des evangelischen Kindergartens das Startsignal für die Bauarbeiten gegeben.

Kita Bodersweier
Einzug im September 2021 in ehemalige Werkrealschule

Kehl-Bodersweier (st). Alle Kinder unter ein Dach bringen, ist die Devise für den Umbau der ehemaligen Werkrealschule in Bodersweier hin zur neuen Adresse des evangelischen Kindergartens. Mit dem symbolischen Spatenstich haben die Bauarbeiten am Mühlenweg offiziell begonnen. Im Herbst nächsten Jahres sollen hier fünf Gruppen mit insgesamt 95 Plätzen betreut werden. Am Mühlenweg in Bodersweier sieht es bereits nach Baustelle aus. Auf dem eingezäunten Gelände neben der ehemaligen Werkrealschule...

  • Kehl
  • 13.02.20
Lokales

Aufgrund von Krankheitsfällen
Notgruppen in mehreren Kindertageseinrichtungen

Kehl (st). Das nasskalte Winterwetter fordert seinen Tribut: Gleich in drei städtischen Kindertageseinrichtungen muss die Stadt zurzeit die Öffnungszeiten und Aufnahmekapazitäten reduzieren, weil zu viele Fachkräfte krank sind. Betroffen sind die Krippengruppen und die Gruppen für Drei- bis Sechsjährige der Kita Sundheim; Notgruppen gibt es auch in den Kindertageseinrichtungen Kreuzmatt und Vogesenallee. Sobald sich die Personalsituation verbessert, gelten in den Einrichtungen wieder die...

  • Kehl
  • 11.12.19
Lokales
Auch der Weg zum Geräteschuppen wurde gepflastert: „Vor allem bei Regen ist das sehr hilfreich, da man die Fahrzeuge der Kinder nicht mehr durch den Matsch fahren muss", freut sich die Leiterin der Einrichtung, Melissa Sänger.
2 Bilder

Umbau der Kita Zierolshofen
Mehr Platz und wieder geöffnet

Kehl-Zierolshofen (st). Nach einer Umbauzeit von mehreren Monaten war es am Donnerstag, 28. November, soweit: In der komplett sanierten und erweiterten Kindertageseinrichtung in Zierolshofen wird der Betrieb wieder aufgenommen. Fortan bietet die Einrichtung 33 Betreuungsplätze für Kinder im Alter von zwei bis sechs Jahren. „Der Umbau hat sich gelohnt, der Bedarf ist auf jeden Fall da“, fasst Architekt und Bauleiter Marcello del Giudice den Rundgang in der Kindertageseinrichtung Zierolshofen...

  • Kehl
  • 28.11.19
Lokales
Die Kinder der Kehler Kindertageseinrichtung Vogesenallee arbeiten mit Hochdruck an ihren deutsch-französischen Wimpelketten.

30 Jahre Kinderrechte
In Kehl verkünden die Kleinen etwas ganz Großes

Kehl (st). Kleine Kinder machen sich für ihre Rechte stark: Unter dem Motto „30 Jahre Kinderrechte“ beginnen am Mittwoch, 20. November, die Kinder der städtischen Kindertageseinrichtungen, ab 10 Uhr, mit einer Kundgebung, welche vom Rathausplatz bis zur Friedenskirche führt. Zu diesem Anlass werden auf dem Marktplatz, vor dem Portal der Friedenskirche, die von den Kindern selbsthergestellten deutsch-französischen Wimpelketten und Plakate aufgehängt. Dass sich die Jüngsten in Kehl für ihre...

  • Kehl
  • 07.11.19
Lokales
Ein Wasserschaden macht eine Sanierung notwendig.

Kita Sundheim
Sanierungsarbeiten können beginnen

Kehl-Sundheim (st). Die Sanierungsarbeiten nach dem großen Wasserschaden in der Kindertageseinrichtung Sundheim können jetzt anlaufen: Bislang musste das städtische Gebäudemanagement abwarten und zunächst die Versicherungsfragen klären. Besonders aufwendig war dabei die umfangreiche Beweisdokumentation, die der Leiter des Gebäudemanagements, Michael Heitzmann, zusammen mit Vertretern des Versicherers vornehmen musste. Nachdem nun die Deckungszusage der Versicherung vorliegt, kann mit der...

  • Kehl
  • 25.10.19
Lokales

Feinreinigung der Kita Sundheim
Kampf gegen Schimmelpilz

Kehl-Sundheim (st). Eine Fachfirma aus Stuttgart wird am Samstag, 29. Juni, den Flur im ersten Obergeschoss der Kindertageseinrichtung Sundheim reinigen. Der Grund: Bei Raumluftmessungen im Flur wurden die Grenzwerte für Schimmelspuren überschritten. Am Dienstag, 2. Juli, wird die Raumluft dann erneut auf Schimmelspuren untersucht werden. Bei der nachgewiesenen Pilzgattung – Penicillium ssp. – handelt es sich um einen der Schimmelpilze, die am häufigsten in der Natur vorkommen. Gemessen wurde...

  • Kehl
  • 28.06.19
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.