Schnellingen

Beiträge zum Thema Schnellingen

Lokales

Sanierung B33 in Haslach
Ab 24. August Umleitung über Schnellingen, Fischerbach und Hausach

Haslach (st). Nach dem Ende der Bauferien wird die Sanierung der B33-Ortsdurchfahrt in Haslach wie geplant am Montag, 24. August, zwischen Kinzigbrücke, Schleifmattstraße und Bahnunterführung fortgesetzt. Dabei ist zunächst die südliche Fahrbahnhälfte zwischen der Zufahrt Strickerfeld/Weiherdamm und Bahnunterführung an der Reihe. Ab Montag, 31. August, folge dann die nördliche, der Kinzig zugewandte Fahrbahnhälfte zwischen Kinzigbrücke und Mitte Einmündung Schleifmattstraße, so das...

  • Haslach
  • 11.08.20
Lokales
Haslachs Bürgermeister Philipp Saar (links) besuchte mit einer Gruppe die Heinz-von-Förster-Schule in Schnellingen und ließ sich dort das Gesamtkonzept erläutern.

Heinz-von-Förster-Schule
Enge Vernetzung mit Familie und Jugendhilfe

Haslach-Schnellingen (st). Heinz von Förster, österreichischer Physiker und Philosoph, gilt als Mitbegründer der Kybernetik und Vordenker der Systemtheorie. 1911 in Wien geboren verstarb er 2002 in Kalifornien. Er beschäftigte sich mit Fragen, wie wir „soziale Wirklichkeiten“ selber konstruieren und wie Systeme miteinander in Wechselbeziehung stehen. Übertragen auf Schule bedeutet diese Sichtweise, dass die schulische Arbeit auch ihren eigenen Kontext und die Familie in ihren Wechselbeziehungen...

  • Haslach
  • 26.11.19
Lokales
Die katholische Landjugend Schnellingen-Bollenbach pflegt die Tradition des Scheibenschlagens.

Alemannischer Brauch soll den Winter vertreiben
Scheibenschlagen

Haslach-Schnellingen (cao). Geschleuderte, glühende Holzscheiben und ein mächtiges Feuer lodern am kommenden Samstag vom Scheibenbühl herunter. Denn dort zelebriert die katholische Landjugend Schnellingen-Bollenbach einen der ältesten alemannischen Frühlingsbräuche, das Scheibenschlagen. Brennendes Strohrad"Bei diesem Brauch werden glühende Holzscheiben über eine Rampe ins Tal geschlagen, der Höhepunkt stellt ein brennendes Strohrad dar, das den Berg hinunterrollt", fasst Vorsitzende Jana...

  • Haslach
  • 26.03.19
Freizeit & Genuss
Mit Helm und Gummistiefeln geht es ins Besucherbergwerk.

Besucherbergwerk Haslach-Schnellingen
Auf silbernen Spuren unterwegs

Haslach-Schnellingen (zm). Schon die zweite Strophe des Badenerlieds huldigt dem historischen Silberbergwerk in Haslach-Schnellingen. Der authentische Stollen diente bis in die 90er-Jahre den heimischen Buben als Abenteuerspielplatz. Der Haslacher Georg Allgeier war ein Mineraliensammler und am Bergbau interessiert. Diese Begeisterung führte dazu, dass er 1997 mit der Wiedereröffnung der Stollen und Schächte begann. Durch den historischen Eingang geht es in die mystischen Gänge des...

  • Haslach
  • 20.04.18
Freizeit & Genuss
Das Besucherbergwerk „Segen Gottes“ ist für die ganze Familie ein Erlebnis.

Besucherbergwerk in Haslach-Schnellingen
Entdeckungen unter Tage

Bergbau- und Mineralienbegeisterte um Georg Allgaier aus Haslach begannen 1997 mit der umsichtigen Wiedereröffnung der alten Stollen und Schächte des Besucherbergwerks „Segen Gottes“. Die Schönheit der Grube und der Wunsch, die Zeugnisse des legendären mittelalterlichen Silberbergbaus der Öffentlichkeit zugänglich zu machen, veranlassten die Stadt Haslach und das Land Baden-Württemberg, die Grube zum Besucherbergwerk herrichten zu lassen.  Die historische Silbergrube „Segen Gottes“ in...

  • Haslach
  • 08.02.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.