Schreckschusswaffe

Beiträge zum Thema Schreckschusswaffe

Polizei

Nur den Beifahrer gefasst
Nach Verfolgungsfahrt Waffen sichergestellt

Kehl (st). Nach einer Verfolgungsfahrt ist es den Beamten des Polizeireviers Kehl in der Nacht zum Dienstag gelungen, den Beifahrer des flüchtenden Autos zu stellen. Zuvor wollten die Polizisten einen Fahrer in der Königsberger Straße einer genaueren Überprüfung unterziehen. Der bislang unbekannte Fahrzeuglenker beschleunigte allerdings kurz nach 0.30 Uhr unvermittelt seinen Wagen und ignorierte sämtliche Anhaltezeichen der Streife. Die Verfolgungsfahrt führte ins Industriegebiet nach Auenheim,...

  • Kehl
  • 18.01.22
Polizei

Festnahme widerstandslos
Polizeieinsatz nach Beziehungsstreit

Kehl (st). Ein Beziehungsstreit in einer zentrumsnahen Kehler Wohnung hat am Mittwochnachmittag einen Polizeieinsatz ausgelöst. Nach bisherigen Erkenntnissen hat ein Mann kurz vor 16 Uhr gegenüber seiner ehemaligen Lebenspartnerin Drohungen ausgesprochen. Weil nicht ausgeschlossen werden konnte, dass der Mann möglicherweise Zugriff auf eine Waffe hat, wurden die Straßen rund um das Gebäude abgesperrt. Hinzugezogenen Beamten der Verhandlungsgruppe gelang es zusammen mit Kräften des örtlichen...

  • Kehl
  • 22.04.21
Polizei

Ermittlungen wegen Bedrohung
Schreckschussaffe auf Bekannten gerichtet

Kehl (st). Was genau einen Mann am frühen Dienstagabend im Innenhof eines Kehler Anwesens in der Straße Am alten Bahnhof dazu bewogen hat, mit einer Schusswaffe auf seinen 45-jährigen Bekannten zu zielen, ist derzeit noch nicht abschließend geklärt. Nach ersten Erkenntnissen soll es gegen 17 Uhr zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen vier Bekannten gekommen sein. Im weiteren Verlauf habe sich der 53-Jährige in sein Zimmer zurückgezogen und eine Schreckschusswaffe geholt. Mit dieser soll...

  • Kehl
  • 12.11.20
Polizei

Streit unter Nachbarn
Private Feier sorgte für Ärger

Kehl-Auenheim (st). Bei einer privaten Feier wurden am Freitagabend in der Blumenthalstraße in Kehl-Auenheim insgesamt vier Personen verletzt. Ein alkoholisierter 31-jähriger Nachbar geriet mit der Festgesellschaft in Streit und es kam zur körperlichen Auseinandersetzung, an der sich mehrere Personen beteiligten. Zudem bedrohte der Mann die Anwesenden mit einer Schreckschusswaffe. Er wurde von der Polizei festgenommen und die Waffe einbehalten. Er beleidigte noch die Polizeibeamten. Ihn und...

  • Kehl
  • 09.06.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.