St. Arbogast

Beiträge zum Thema St. Arbogast

Lokales
1. Reihe v.l.: Daniela Schätzle, Antonia Obert, Tami Zimmermann, Lasse Hanske, Maximilian Allgaier
2. Reihe v.l.: Emilia Radtke, Clara Gartner, Pauline Ritter, Daniel Schwendemann, Lenia Schirmaier
3. Reihe v.l.: Diana Müller, Oberministrant Franz-Josef Schultheiß, Florian Müller, Pfarrer Helmut Steidel
2 Bilder

Ministrantenaufnahme
Zehn neue "Minis" in St. Arbogast

Eine große Schar Ministranten hatte Pfarrer Helmut Steidel am Samstagabend um sicher herum. Diese hatten Grund zur Freude: Gleich zehn neue „Minis“ wurden in die Ministrantenschar aufgenommen. Musik und Sport waren bisher die Hobbies, nun kommt mit dem Ministrieren für die sieben Mädchen und drei Jungs ein weiteres Hobby hinzu. In wöchentlichen Gruppenstunden wurden sie von den beiden Gruppenleitern Diana Müller und Florian Müller auf den Dienst am Altar vorbereitet. Pfarrer Helmut Steidel...

  • Haslach
  • 16.09.19
  • 1
Lokales
vorne v.l.n.r.: Nelia Wälde, Marie Rösch, Rebecca Müller, Sarah Uhl, Marie Kuhnle
hinten v.l.n.r.: Gruppenleiter Carolin Kammerer, Anna Hupfer, Gabriel Hansmann, Julius Eitel und Oberministrant Sebastian Oberfell

Ministrantenaufnahme
Fünf neue "Minis" in Haslach

Über Zuwachs durfte sich die Ministrantenschar der Pfarrgemeinde St. Arbogast freuen. Fünf Messdienerinnen wurden von Pfarrer Helmut Steidel im Rahmen eines Gottesdienstes aufgenommen. Von den Gruppenleitern Carolin Kammerer, Anna Hupfer, Gabriel Hansmann, Julius Eitel wurden die neuen „Minis“ in Gruppenstunden auf den Ministrantendienst vorbereitet. Zu Beginn des Gottesdienstes, der vom Kinderchor musikalisch begleitet wurde, äußerten die neuen Ministrantinnen die Bitte, mit Freude zum...

  • Haslach
  • 15.07.18
Lokales
Geschäftiges Treiben auf dem "Hinteren Kirchplatz". Die Baumbepflanzungen sollen Mitte November folgen.

Hinterer Kirchplatz kurz vor der Vollendung
Poller sorgen in Haslach für mehr Sicherheit

Haslach (csa). Langsam aber sicher geht eine weitere große Baustelle in Haslach ihrer Vollendung entgegen. Die Pflasterung ist bereits seit geraumer Zeit fertig und nun setzten Bauhofmitarbeiter zwei Granitpoller als Einfassung der Auffahrt zum Hinteren Kirchplatz. Die Poller setzen nicht nur einen schönen optischen Akzent, sie dienen auch der Verkehrssicherheit, um die Nutzer zielsicher in die Auffahrt zu dirigieren. Laut Auskunft des Stadtbauamts fehlt nun im baulichen Bereich nur noch das...

  • Haslach
  • 27.10.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.