Haslach

Beiträge zum Thema Haslach

Lokales
Kerstin Niermann von Pflegestützpunkt in Offenburg ist oft die erste Anlaufstelle für Menschen, die dringend Rat in Sachen Pflege brauchen.

Pflegestützpunkt Offenburg wird stark nachgefragt
Hilfe für Menschen in Notsituationen

Ortenau (kec). Die Bevölkerung wird immer älter, der demografische Wandel macht sich auch in der Ortenau bemerkbar. Um den Bedürfnissen der älter werdenden Bevölkerung gerecht zu werden, wurde vor neun Jahren der Pflegestützpunkt Ortenaukreis als Beratungsstelle für pflegebedürftige Menschen sowie deren Angehörige eingerichtet. Bereits 2012 nutzten 2.487 Hilfebedürftige das neue Angebot, 2018 waren es bereits 5.099 und auch 2019 stiegen die Beratungskontakte weiter an, sodass das Landratsamt,...

  • Ortenau
  • 14.01.20
Lokales
Johannes Fechner

Absage für Bahnhofssanierung in Haslach und Hausach
Johannes Fechner kritisiert "Fehlentscheidung"

Mittlerer Schwarzwald (st). SPD-Bundestagsabgeordneter Johannes Fechner kritisiert die Entscheidung des Landes, die dringend notwendige Sanierung und den behindertengerechten Umbau der Bahnhöfe von Haslach und Hausach nicht in das Bahnhofsmodernisierungsprogramm aufzunehmen, in einer Pressemitteilung scharf: "Dass die Sanierung und der behindertengerechte Umbau des Hausacher und Haslacher Bahnhofs vom Land nicht als dringend notwendig angesehen werden, ist völlig unverständlich und eine krasse...

  • Ortenau
  • 27.12.19
Lokales
Lichterzauber in Kehl
2 Bilder

Weihnachtsbeleuchtung
Energiesparlampen sorgen für Lichterzauber

Ortenau (bri). Weihnachtliche Deko zaubert in diesen Wochen stimmungsvolles Flair in die Städte. Energiesparend versteht sich, wie eine kleine Umfrage in den Städten Gengenbach, Haslach, Kehl, Lahr und Renchen ergab. Gengenbach im AdventAuch in diesem Jahr wieder Magnet ist Gengenbach mit dem weltweit größten Adventskalenderhaus mit 24 Kunstwerken in den Fenstern des Rathauses, den stimmungsvoll beleuchteten Fenstern in den umliegenden Häusern und den zahlreichen Marktständen rund um den...

  • Ortenau
  • 30.11.19
Polizei
In der Königsberger Straße in Kehl wurden am frühen Samstagmorgen knapp 800 Personen überprüft.
4 Bilder

Erster Sicherheitstag des Polizeipräsidiums Offenburg
24 Stunden im Einsatz für die Bürger

Ortenau (djä/st) 24 Stunden waren 550 Einsatzkräfte des Polizeipräsidiums Offenburg am Freitag und Samstag, 8. und 9. November, von 6 bis 6 Uhr früh im Einsatz. Unterstützt wurden sie von Kollegen des Landeskriminalamtes, der Bundespolizei, der Polizeipräsidien Freiburg und Karlsruhe und dem Zoll sowie dem THW, das für die Ausleuchtung der Kontrollstellen sorgte. Anlass für das Großaufgebot war der erste Sicherheitstag im Zuständigkeitsbereichs des Polizeipräsidiums Offenburg. 46...

  • Offenburg
  • 09.11.19
Lokales
3 Bilder

Ferienprojekt des Jugendhauses
Graffiti-Kunst in der Haslacher Bahnunterführung

Haslach. In Haslach im Kinzigtal werden Bahnreisende neuerdings mit einem großflächigen Kunstwerk empfangen. Über 20 Jugendliche verwandelten mit Hilfe eines Graffiti-Künstlers die Haslacher Bahnunterführung in ein Kunstwerk. In diesem Kunstwerk  sind passende Themen wie der Stadtname, Stadtwappen und bekannte Motive aus der Stadt wie zum Besipiel Motive vom Urenkopf, dem Haslacher Kirchturm, einem Fachwerkgebäude und zwei großen Störchen integriert. Durch die Verschönerungsmassnahmen ist...

  • Haslach
  • 07.11.19
  •  1
  •  5
Lokales
Seit September 2015 wird im Oberkircher Gemeinderat mit dem Tablet gearbeitet.

Digitale Ratsarbeit
Immer mehr Kommunen stellen um

Ortenau (mak/ds/rek). Das Zauberwort Digitalisierung ist momentan in aller Munde. Aber nicht nur Privathaushalten ist das Thema allgegenwärtig, sondern auch Städte und Gemeinden beschäftigen sich damit. So diskutierte der Gemeinderat in Oppenau in seiner jüngsten Sitzung über die Anschaffung von Tablet-Computern für die Ratsmitglieder. In anderen Städten und Gemeinden sind die Sitzungen mit Papier bereits Geschichte. Die Stadtanzeiger-Redaktion hat zu den Erfahrungen mit der digitalen...

  • Ortenau
  • 08.10.19
Lokales
1. Reihe v.l.: Daniela Schätzle, Antonia Obert, Tami Zimmermann, Lasse Hanske, Maximilian Allgaier
2. Reihe v.l.: Emilia Radtke, Clara Gartner, Pauline Ritter, Daniel Schwendemann, Lenia Schirmaier
3. Reihe v.l.: Diana Müller, Oberministrant Franz-Josef Schultheiß, Florian Müller, Pfarrer Helmut Steidel
2 Bilder

Ministrantenaufnahme
Zehn neue "Minis" in St. Arbogast

Eine große Schar Ministranten hatte Pfarrer Helmut Steidel am Samstagabend um sicher herum. Diese hatten Grund zur Freude: Gleich zehn neue „Minis“ wurden in die Ministrantenschar aufgenommen. Musik und Sport waren bisher die Hobbies, nun kommt mit dem Ministrieren für die sieben Mädchen und drei Jungs ein weiteres Hobby hinzu. In wöchentlichen Gruppenstunden wurden sie von den beiden Gruppenleitern Diana Müller und Florian Müller auf den Dienst am Altar vorbereitet. Pfarrer Helmut Steidel...

  • Haslach
  • 16.09.19
  •  1
Polizei
Drogenfund in Mühlenbach

Cannabis-Anbau
Indoor-Plantage in Wohnung entdeckt

Mühlenbach. Eine Wohnungsdurchsuchung durch Beamte des Polizeireviers Haslach am vergangenen Freitag in Mühlenbach hat für einen 44 Jahre alten Mann nun unangenehme Konsequenzen. Nach dem Hinweis einer Zeugin hatten die Beamten laut Pressemitteilung bereits im April ihre Ermittlungen auf den Mittvierziger konzentriert, was vergangene Woche in einem richterlichen Beschluss für die Durchsuchung seiner Wohnung mündete. Hierbei konnten die Ermittler nicht nur eine in Betrieb befindliche...

  • Mühlenbach
  • 03.09.19
Lokales
Für die Nachtwache konnten Jennifer Schmid (l.) und Samira Jilg (r.) Barbara Allgaier (v. l. n. r.; Naturfreunde), Markus Himmelsbach (Akkordeonorchester), Florian Lorenz und Lisa Kopas (beide Naturfreunde) gewinnen. Wobei Florian Lorenz auch als ganz speziellen Wächter oft seinen Hund Ghandi dabei hat.

Ferienprogramm in Haslach
Nachtwache auf der Kinderwiese

Haslach (st). Die Kinderwiese in Haslach ist eines der beliebtesten Freizeitprogramme der Region. Mit Zirkuszelt, Bewirtung und zahlreichen Kreativangeboten bietet sie noch bis zum 07. August „Sommerspaß pur“. Jede Nacht laufen Wachen Streife Doch wie ist das Gelände eigentlich nachts gesichert? Ehrenamtliche Nachtwachen sorgen beide Wochen jede Nacht dafür, dass das Gelände sicher ist. Jennifer Schmid  konnten für diese verantwortungsvolle Aufgabe gleich zwei Haslacher Vereine...

  • Haslach
  • 05.08.19
Lokales
"full of energy“ überzeugten mit ihrem Können.

Schülerbandcontest
"full of energy“ gewinnen

Rust (st). Musikalisches Können, große Leidenschaft und noch mehr Mut erlebten die Besucher auf dem Sonnenplatz in Rust. Vier Schülerbands – „Thunderbread“ aus Gengenbach, „Dead So(u)cks“ aus Emmendingen, „Strangers“ aus Neuried und „full of energy“ aus Haslach – traten gegeneinander an und machten es der Jury nicht leicht, die Plätze zu vergeben. Hohes Niveau Den Auftakt des Abends bildete, fast schon traditionsgemäß, die Band der Ruster Schule, in diesem Jahr „Grade 8“. Diese feiern...

  • Rust
  • 22.07.19
Lokales
Die Ladies Night ist eine der erfolgreichen Veranstaltungen des Aktions-Teams Gengenbach.

Stichwort Werbegemeinschaften
Ehrenamtlich fast nicht machbar?

Ortenau (ag/ds/mak/set). Die ehemalige Reichsstadt hat dem Aktions-Team Gengenbach manche Attraktion und Veranstaltung zu verdanken. Da ist beispielsweise die Ladies Night zu nennen, die jetzt am 25. Juli wieder stattfindet. Und auch den Gengenbacher Adventskalender sowie den Adventskalenderverein würde es ohne die nahezu rein ehrenamtlich organisierte Werbegemeinschaft möglicherweise nicht geben. Doch jetzt schlägt Mathias Schmidt Alarm. Er lenkt die Geschicke des Vereins nun schon seit...

  • Ortenau
  • 02.07.19
Lokales
Gelungener Abschluss im Vogtsbauernhof einer Gutacher Ferienbetreuung

Betreuung in den Sommerferien
Kommunen bieten Programm

Mittlerer Schwarzwald (cao). Auf die Sommerferien freuen sich die meisten Schüler. Für die Eltern werden die schulfreien sechs Wochen aber oftmals zur echten Herausforderung. Denn gerade die jüngeren Kinder sollten in dieser Zeit auch versorgt sein. Kaum ein Berufstätiger kann sich aber die kompletten Ferien über Urlaub nehmen. Eine wichtige Unterstützung bieten dann die Sommerferienbetreuungen an. Das Angebot ist vielfältig und sorgt für gute Laune und vor allem für viel Spaß. Und auch die...

  • Ortenau
  • 25.06.19
Lokales
In Offenburg werden die Stimmzettel der Kommunalwahl ausgewertet.
3 Bilder

51 Ortsparlamente im Überblick
850 Räte für die Region

Ortenau (gro/rek). Die Ortenau hat gewählt: In 51 Städten und Gemeinden wurden die Gemeinderatssitze neu vergeben. Weniger als zwei Drittel der rund 325.000 Ortenauer Wahlberechtigten haben bei der Europa- und Kommunalwahl ihre Stimmen abgegeben. Seit Sonntagabend haben die Wahlhelfer die zumindest bei der Kommunalwahl umfangreichen Stimmzettel ausgewertet – erschwert durch das Wahlsystem mit Kumulieren und Panaschieren. Mit Offenburg wurde am Dienstagabend gegen 17.30 Uhr auch der letzte der...

  • Ortenau
  • 28.05.19
Lokales
Ein Waldkinderwagen wird künftig auch der neuen Naturkindergartengruppe in Oberkirch zur Verfügung stehen.

Die Planungen für Naturkindergartengruppe laufen an
Neues Angebot zur Betreuung ab Herbst

Oberkirch (st). Das umfangreiche Betreuungsangebot in den Oberkircher Kindergärten wird zum September um eine attraktive Variante erweitert: Derzeit laufen die Planungen zur Einrichtung einer Naturkindergartengruppe als Außenstelle des Kindergartens „Maria Goretti“ für Haslach und Tiergarten. Das künftige naturpädagogische Bildungskonzept wird im Rahmen der verlängerten Öffnungszeiten von 7 bis 14 Uhr für maximal 20 Kinder ab dem dritten Lebensjahr angeboten. Bauwagen wird gebaut Zurzeit...

  • Oberkirch
  • 14.05.19
Lokales
Das Tierheim in der Hagenbuchstraße 8 in Hausach

Tierschutzverein Kinzigtal
Umbau des neuen Tierheims ist teuer

Mittlerer Schwarzwald (cao). Den Tierschutz wieder mehr in die Gedanken zu bringen, das ist Katharina Sorg sehr wichtig. Die Vorsitzende des Tierschutzvereins Kinzigtal gibt deshalb gerne Auskunft über die umfangreiche, ehrenamtliche Arbeit, die von den Tierschützern geleistet wird. Sie vertreten unter anderem den Tierschutzgedanken in der Öffentlichkeit, übernehmen Aufklärungsarbeit beispielsweise über die Kastration von Katzen, kümmern sich um die Verhütung von Tierquälerei oder...

  • Ortenau
  • 03.04.19
  •  1
Lokales

Kinzigtäler Außenstellen des Jugendamts
Wolfach nach Haslach

Wolfach/Haslach (st). Die Kinzigtäler Außenstellen des Jugendamts ziehen von Wolfach nach Haslach. Ab dem 3. April sind der Kommunale Soziale Dienst (KSD) und die sozialpädagogische Familienhilfe (SPFH) des Jugendamts in den neuen Räumlichkeiten an der Alten Eisenbahnstraße 18 in Haslach anzutreffen. Die Psychologische Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche im Kinzigtal sowie die Fachstelle Frühe Hilfen für die Region Kinzigtal sind bereits in Haslach angesiedelt. Heiko Faller:...

  • Ortenau
  • 23.03.19
Lokales
Nach dem Vorfall in Schramberg erlebten auch Mitarbeiter im Haslacher Rathaus einen Fall für die Polizei, der allerdings glimpflich verlief.

Angriffe gegen Mitarbeiter
So schützen sich die Behörden und Institutionen

Ortenau (rek). Zwei Vorfälle in Rathäusern der Region schreckten die Bürger in dieser Woche auf und hatten Einsätze der Polizei zur Folge. Zuerst verletzte ein 26-Jähriger einen Rathaus-Mitarbeiter in Schramberg schwer, als er auf das ihm zufällig auf dem Flur entgegenkommende Opfer einsticht. Der Täter konnte festgenommen werden, schweigt aber zu den Hintergründen der Tat. In Haslach schließlich trat, wenn auch nicht gewalttätig, ein zu den Reichsbürgern zählender 28-jähriger Mann am...

  • Ortenau
  • 23.03.19
Lokales
Sandra Boser
2 Bilder

Bauprogrammen für Radwege an Landes- und Bundesstraßen
Land baut Radnetz weiter aus

Ortenau (st). „Der Ausbau des Radnetzes geht voran. Baden-Württemberg gilt mittlerweile als Vorbild bei der Radverkehrsförderung“, so die die Grünen-Landtagsabgeordnete Sandra Boser in einer Pressemitteilung. Der Ortenaukreis profitiere vom am Donnerstag vorgestellten Bauprogrammen des Landes für Radwege an Landes- und Bundesstraßen. Der Radweg an der L104 Meißenheim – Ichenheim findet sich im Bauprogramm für 2019. Neu ins Bauprogramm hinzugekommen sind in diesem Jahr 2019 die Beleuchtung von...

  • Ortenau
  • 21.03.19
Lokales
Lehrgangsteilnehmer und Ausbilder

25 Feuerwehrleute investieren Freizeit im Ehrenamt
Feuerwehr-Grundausbildung in Haslach

Retten, Löschen, Bergen, Schützen – diese Grundsätze des Feuerwehrwesens lernten 25 Feuerwehrleute bei der Grundausbildung in Haslach kennen. Ausbilderobmann Tim Messner konnte den Lehrgangsteilnehmern beim Abschluss im Haslacher Gerätehaus ein sehr gutes Zeugnis ausstellen. Häufig hat ein Großteil der Lehrgangsteilnehmer den Einstieg in die Feuerwehrlaufbahn bereits in der Jugendfeuerwehr begonnen und die Grundausbildung ist für diese dann viel Wiederholung. Bei der diesjährigen...

  • Haslach
  • 19.03.19
  •  1
Lokales
Geehrte (v.l.): Kommandant Stefan Possler, Manuel Kinnast, Christian Himmelsbach, Karl-Josef Schmieder, Kevin Heitzmann, Ulrich Burger, Horst Lupfer, Edgar Hauer, Andreas Müller, Bürgermeister Philipp Saar
5 Bilder

Ehrungen, Beförderungen und Verabschiedungen verdienter Kameraden
Hauptversammlung der Feuerwehr Haslach

Jahresberichte, Ehrungen, Beförderungen, Neuverpflichtungen und Verabschiedungen – die Tagesordnung bei der Hauptversammlung der Feuerwehr Haslach war prall gefüllt. Von Bürgermeister Philipp Saar gab es viel Lob und Dank für die Arbeit der Feuerwehr. Großbrände, Verkehrsunfälle und Gefahrguteinsätze – die Feuerwehr Haslach war im vergangenen Jahr auch bei zahlreichen Großeinsätzen gefordert. Auf insgesamt 67 Einsätze blickte Kommandant Stefan Possler in seinem Jahresbericht zurück, die das...

  • Haslach
  • 11.03.19
Lokales
Die Fastnacht 2019 ist vorbei und in Wolfach wird heute, am Aschermittwoch ein Brauch zelebriert. Großes Wehklagen herrscht da bei der Geldbeutelwäsche.

Brauchtum im Kinzigtal
Fischessen und Geldbeutelwäsche

Mittleres Kinzigtal (cao). Die Rathausschlüssel sind zurückgegeben, der Narro begraben, die Fastnacht verbrannt und mit lautem Wehklagen vorbei. Der Aschermittwoch bringt mancherorts Ernüchterung mit sich, denn auch die Geldbeutel sind leer. In Wolfach wird heute, am Aschermittwoch, mit der Geldbeutelwäsche ein lang gehegter und hingebungsvoller Brauch zelebriert. Mit trauriger Miene, in Trauerkleidung, in Frack, Gehrock und Zylinder gekleidet, ziehen die Mitglieder der "Wäschergilde" mit...

  • 05.03.19
  •  1
Lokales
Die Kläpperles-Kinder aus Haslach und Waldkirch bei der Probe für den "Bohneburger Narrenmarsch".

"Bohneburger Narrenmarsch" neu interpretiert
Wer kläppern will, der muss auch üben

Offenburg (st). Beim großen Narrentreffen des Verbandes Schwäbisch-Alemannischer Zünfte (VSAN) am 15. und 16. Februar in Offenburg präsentieren Gastzünfte aus dem gesamten Raum ihre Traditionen. So werden über 200 Kinder der Zünfte aus Gengenbach, Haslach und Waldkirch am Sonntag gegen 12.30 Uhr auf der Ehrentribüne am Neptunbrunnen ihr Brauchtum, das Kläppern, aufführen. Es werden Fasentslieder, aber auch Narrenmärsche aufgeführt. Das Kläppern ist in Offenburg nicht so bekannt, deshalb...

  • Offenburg
  • 22.01.19
Lokales
Ortenauweit werden vor allem zu Jahresbeginn Cego-Turniere ausgetragen – wie hier in Haslach.

Traditionelles Kartenspiel
Cego begeistert auch heute

Ortenau (her/ds). Cego ist ein altes badisches Kartenspiel, das hauptsächlich im Schwarzwald und am Bodensee gespielt wird. Einer mündlichen Überlieferung nach sollen badische Soldaten das Kartenspiel während der napoleonischen Kriege aus Spanien mitgebracht haben. Auch verschiedene Schriftsteller waren begeisterte Cego-Spieler oder beschäftigten sich mit diesem alten badischen Kartenspiel. So schreibt beispielsweise Haslachs Heimatdichter Pfarrer Heinrich Hansjakob in seinem Buch „Aus meiner...

  • Ortenau
  • 15.01.19
Lokales

Bundesstraße 33 zwischen Haslach und Hausach
Aufhebung halbseitiger Sperrung um 17 Uhr

Ortenau (st). Das Straßenbauamt im Landratsamt Ortenaukreis teilt mit, dass die halbseitige Sperrung an der Bundesstraße 33 zwischen Haslach und Hausach bereits am heutigen Mittwoch, 12. September, um 17 Uhr wieder aufgehoben wird und der Verkehr dann wieder frei fließen kann. Geplant war die Sperrung bis Donnerstag, 13. September, 6 Uhr. „Gerade angesichts der kurzfristigen Ankündigung der Bauarbeiten, freuen wir uns, dass diese so gut verlaufen sind und wir den Feierabendverkehr durch die...

  • Ortenau
  • 12.09.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.