Zweitimpfung

Beiträge zum Thema Zweitimpfung

Lokales

Mit zusätzlichen Öffnungszeiten
Impfen im City Center geht weiter

Kehl (st). Eine gute Nachricht für alle, die sich rasch, unkompliziert und wohnortnah gegen Corona immunisieren lassen möchten: Das Impfen im City Center wird von Montag, 3. Januar, an wieder aufgenommen. Der Kehl Marketing ist es in Kooperation mit der Feuerwehr und einem Kehler Apotheker gelungen, ein Ärzteteam für die Impfaktionen zu gewinnen. Geöffnet ist die Impfstation im Erdgeschoss des Einkaufszentrums von Montag bis einschließlich Samstag immer von 16 bis 20 Uhr. Impfwillige kommen...

  • Kehl
  • 30.12.21
Lokales

Ohne Termin in KIZ und ZIZ möglich
Spontan zu Erst- und Zweitimpfung

Offenburg (st). Nachdem im Kreisimpfzentrum (KIZ) in Lahr schon seit dem 11. Juli zu festgelegten Zeiten ohne Termin Impfungen vorgenommen werden, kann dieser Service ab dem 21. Juli nun auch im Zentralen Impfzentrum (ZIZ) in Offenburg angeboten werden, informieren die Leiterinnen Sandra Kircher von der Messe Offenburg und Dezernentin Diana Kohlmann vom Landratsamt. „Das Angebot wird in dieser Woche in Lahr täglich von 8 bis 18 Uhr und in Offenburg ab Mittwoch bis Freitag von 16 bis 20 Uhr und...

  • Offenburg
  • 19.07.21
Lokales

STIKO-Empfehlung gilt in Ortenauer Impfzentren
Zweitimpfung mit mRNA-Vakzin

Ortenau (st). Die Impfzentren im Ortenaukreis folgen der Empfehlung der Ständigen Impfkommission (STIKO) und bieten allen Personen mit einem Astrazeneca-Zweitimpftermin alternativ eine Impfung mit einem mRNA-Impfstoff an. Alle Zweittermine bis einschließlich Sonntag, 18. Juli, bleiben dabei bestehen. Vor Ort wird auf Wunsch der Astrazeneca- oder ein mRNA-Impfstoff verabreicht. Die Wahl eines bestimmten mRNA-Impfstoffs ist leider nicht möglich. Für Termine ab dem 19. Juli ist ein Vorziehen des...

  • Ortenau
  • 06.07.21
Lokales
Die Impfzentren im Land brauchen mehr Impfstoff, da sonst die Erstimpfungen ins Stocken geraten. Der vom Bund gelieferte Impfstoff reiche derzeit nur für Zweitimpfungen aus.

Land fordert bessere Vakzinverteilung
Impfzentren fehlt Impfstoff

Stuttgart (st). Gesundheitsminister Manne Lucha hat sich am Montag, 10. Mai, in einem digitalen Gespräch mit den Leitern der Zentralen Impfzentren auf eine gerechte Verteilung des vom Bund gelieferten Impfstoffs geeinigt, teilt das Gesundheitsministerium mit. Auslöser sei gewesen, dass der Bund auch im Monat Mai nicht genügend Impfstoff liefere, um die Impfzentren unter Volllast laufen zu lassen. Gleichzeitig sollten aber die Impfstoff-Reserven in den Zentren rasch aufgebraucht werden – für...

  • Offenburg
  • 10.05.21
Lokales
Unter 60-Jährige, die bereits zum ersten Mal mit dem Wirkstoff von Astrazeneca geimpft wurden, erhalten nun die Zweitimpfung mit einem mRNA-Wirkstoff.

Zweitimpfung für unter 60-Jährige
mRNA-Wirkstoff statt Astrazenaca

Stuttgart/Ortenau (st). Menschen unter 60 Jahren, die aufgrund ihrer Impfberechtigung bereits eine Erstimpfung mit Astrazeneca erhalten haben, können nach der neuen Empfehlung der Ständigen Impfkommission (STIKO) die Zweitimpfung nach neun oder zwölf Wochen mit einem so genannten mRNA-Impfstoff erhalten. Damit bleiben alle bereits gebuchten Astrazeneca-Zweitimpftermine gültig. Unter 60-Jährige werden im Impfzentrum bei der Zweitimpfung auf einen vorhandenen mRNA-Impfstoff umgebucht. Dies...

  • Ortenau
  • 15.04.21
Lokales
Es gibt wieder Impftermine im Zentralen Impfzentrum in Offenburg.

Am Dienstag gibt es Impftermine
17.500 Impfungen bis Ende der Woche

Offenburg (st). Am Dienstag, 26. Januar, werden um 9 Uhr wieder Termine für das Zentrale Impfzentrum Offenburg freigegeben. Die Terminvereinbarung erfolgt dabei wie bisher ausschließlich über die zentrale Impfterminvergabe www.impfterminservice.de oder telefonisch unter der Hotline 116117. Bis Ende dieser Woche werden in Offenburg über 17.500 Impfungen erzielt sein. Davon werden rund 7.500 Impfungen mit mobilen Impfteams durchgeführt, die direkt zu den Pflegeeinrichtungen der fünf Landkreise...

  • Offenburg
  • 25.01.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.