Rundgang über die Baustelle für den Erweiterungsbau
Bundestagsabgeordnete Drobinski-Weiß besucht die Moscherosch-Schule in Willstätt

Besichtigung der Baustelle im Bereich der Verbindung des Anbaus mit dem bestehenden Schulgebäude, v. l. n. r.: Konrektorin Christa Rolke, Rechnungsamtsleiter Philipp Kaufmann, Elvira Drobinski-Weiß, Bürgermeister Marco Steffens und Rektor Betram Walter
2Bilder
  • Besichtigung der Baustelle im Bereich der Verbindung des Anbaus mit dem bestehenden Schulgebäude, v. l. n. r.: Konrektorin Christa Rolke, Rechnungsamtsleiter Philipp Kaufmann, Elvira Drobinski-Weiß, Bürgermeister Marco Steffens und Rektor Betram Walter
  • Foto: Gemeinde Willstätt
  • hochgeladen von Christina Großheim

Willstätt (st). Bei einem Kurzbesuch erkundigte sich die SPD-Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis Offenburg, Elvira Drobinski-Weiß, über die Entwicklung der Moscherosch-Schule
als Gemeinschaftsschule und den Baufortschritt des Um- und Erweiterungsbaus.
Der Besuch wurde auch mit einem Eintrag in das neue Goldene Buch der Gemeinde
dokumentiert.

Birgit Bläsi stellte zunächst die Grundsätze und Besonderheiten der Gemeinschaftsschule, die zum Schuljahr 2014/2015 in Willstätt eingeführt wurde, sowie die pädagogischen Leitlinien der Moscherosch-Schule vor. Die Gemeinschaftsschule ist für Willstätt eine Erfolgsgeschichte, was die
gestiegenen Schülerzahlen in den zurückliegenden Jahren belegen. Die Moscherosch-Schule zählt derzeit 550 Schüler. Davon gehen 270 in die Grundschulen in Eckartsweier, Sand und Willstätt und 280 in die Willstätter Gemeinschaftsschule. Das Einzugsgebiet erstreckt sich auf die Gemeinde Willstätt, aber auch die an die Gemeinde angrenzenden Ortschaften der Stadt Kehl, wie Kork, Odelshofen, Goldscheuer und Marlen.

Durch den notwendigen und bedarfsgerechten Um- und Anbau der Moscherosch-Schule sowie
Neubau von Mensa und Mediathek soll der Bildungsstandort Willstätt weiter
gestärkt werden. Die Baumaßnahmen des ersten und zweiten Bauabschnitts sind derzeit in
vollem Gange und wurden natürlich von Elvira Drobinski-Weiß anschließend auch
in Augenschein genommen.

Gemeinsam mit Rektor Bertram Walter und Konrektorin Christa Rolke wurde der An- und Umbau
der Moscherosch-Schule besichtigt. Die frühere Grund- und Hauptschulrektorin und Diplompädagogin Elvira Drobinski-Weiß zeigte sich sehr angetan von der Entwicklung der Willstätter Schullandschaft und hob die Wichtigkeit der Investitionen in die Bildung hervor. Nur so könne man sich auch in Willstätt im Wettbewerb mit anderen Schulstandorten behaupten.

Besichtigung der Baustelle im Bereich der Verbindung des Anbaus mit dem bestehenden Schulgebäude, v. l. n. r.: Konrektorin Christa Rolke, Rechnungsamtsleiter Philipp Kaufmann, Elvira Drobinski-Weiß, Bürgermeister Marco Steffens und Rektor Betram Walter
Elvira Drobinski-Weiß beim Eintrag in das Goldene Buch der Gemeinde, links Bürgermeister Marco Steffens, rechts Rektor Bertram Walter.
Autor:

Christina Großheim aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen