Erweiterung

Beiträge zum Thema Erweiterung

Lokales
Hauptamtsleiter Hartmut Schröder (v. l.), Bürgermeister Alexander Schröder, Architekt Frieder Gäßler, Martina Goldammer, Leiterin Kindergarten Arche Noah, Pfarrer Heinz Adler

Baubeginn in Meißenheim
Erweiterung des evangelischen Kindergartens

Meißenheim (st). In Meißenheim und Kürzell werden Kinder in drei Kindergärten in kirchlicher Trägerschaft betreut. Die Kirchengemeinden und die politische Gemeinde haben ein Konzept entwickelt, in welcher Form künftig der Rechtsanspruch zur Betreuung abgedeckt werden kann. Ein wichtiger Schritt in diesem Zusammenhang ist die Sanierung und Erweiterung des evangelischen Kindergartens. Kosten und Fördergelder Im April 2020 wurde die Baugenehmigung erteilt. Die Baukosten wurden 2019 geschätzt und...

  • Meißenheim
  • 11.08.21
Lokales
Spatenstich für den Neubau und die Erweiterung des Bestandsgebäudes des Kindergartens in Offenburg-Griesheim: Ortsvorsteher Werner Maier (v. l.), Janina Streif, Leiterin der Kita Griesheim, Clemens Schönle, Abteilung Planen,  Martina Köllner, Fachbereichsleiterin Familien, Schulen und Soziales, Sozialbürgermeister Hans-Peter Kopp, Architekt Christoph Würtz und Baubürgermeister Oliver Martini

Spatenstich für den Kindergarten Griesbach
Neubau und Sanierung

Offenburg (gro). Das ältere der beiden Kindergartengebäude in Offenburg-Griesheim wurde bereits abgerissen. Mit einem Spatenstich wurde am Mittwoch, 21. Juli, der Baubeginn für den Neubau und damit eine Erweiterung der Kindertagesstätte in dem Offenburger Ortsteil gefeiert. "Wir sind froh, dass es endlich losgeht", stellte Ortsvorsteher Werner Maier zufrieden fest. "Die Sanierung und der Neubau der Kindertagesstätte sind wirklich dringend notwendig, denn wir haben in allen Bereichen...

  • Offenburg
  • 22.07.21
Lokales
Die Bauarbeiten für die Erweiterung des Kindergartens "Kuckucksnest" in Altenheim haben begonnen.

Start der Bauarbeiten
Mehr Platz im Kindergarten "Kuckucksnest"

Neuried (st). Der Kindergarten Kuckucksnest wird erweitert und erhält neue Räume, teilt die Gemeinde Neuried mit. In zwei Bauteilen, die durch eine gemeinsame Eingangshalle verbunden sind, werden dringend benötigte Flächen geschaffen. Auf der Nordseite entstehen neue Räume für die Verwaltung sowie ein Bistro für die Kinder. Auf der Westseite gibt es einen Gruppenraum für Krippenkinder mit den dazugehörigen Nebenräumen. Die Fläche des Kindergartens wird durch die Erweiterungsbauten fast...

  • Neuried
  • 04.05.21
Marktplatz

Dr. York Dhein startet am 1. April
Vorstand der Mediclin wird erweitert

Offenburg (st). Der Aufsichtsrat der Mediclin Aktiengesellschaft hat in seiner Sitzung am 11. Januar Dr. med. York Dhein zum weiteren Vorstand der Mediclin AG bestellt. Der 54-Jährige ist Facharzt für Innere Medizin und hat nach seiner Kliniktätigkeit mehrere Jahre bei einer großen Betriebskrankenkasse gearbeitet, zuletzt als Bereichsleiter für das Versorgungs- und Vertragsmanagement. Es folgten fünf Jahre als Berater im Health Care Bereich einer internationalen Unternehmensberatung. Seit 2013...

  • Offenburg
  • 12.01.21
Lokales
Landtagsabgeordnete Sandra Boser

Zuschüsse vom Land
Schulhausbauförderung 2020 für Rust und Hausach

Rust/Hausach (st). Auch 2020 vergibt das Land umfassende Zuschüsse zu den Kosten der Kommunen für Baumaßnahmen an Schulen. Von der Schulhausbauförderung profitiert der Ortenaukreis mit Fördermitteln in Höhe von insgesamt 1,83 Millionen Euro für folgende Baumaßnahmen: In Rust werden die Erweiterung und der Umbau der Gemeinschaftsschule Außenstelle Kappel-Grafenhausen mit knapp 1,5 Millionen Euro und in Hausach die Erweiterung und der Umbau der Gemeinschaftsschule mit 337.000 Euro gefördert. „Mit...

  • Ortenau
  • 14.12.20
Lokales
Leiteten die Bauarbeiten für den OP-Neubau auf dem Klinikgelände in Offenburg am Standort Ebertplatz mit einem ersten Spatenstich ein: Michael Hägle von Ebner Ingenieure (v. l.), Harald Schweizer, Leiter Bauwesen, Götz Bartels, Architekten Leimbach+Bartels, stellvertretender Technischer Leiter Matthias Sachs, Eva Wilhelm, Projektleitung Zielplanung 2030, Verwaltungsdirektor Mathias Halsinger, Pflegedirektor Markus Bossong, Privatdozent Dr. Vincent Ries, Chefarzt Neurologie und stellvertretender Ärztlicher Direktor, Ulrich Moosmann von der Wackergruppe und Technischer Leiter Andreas Steilen.

Spatenstich für neuen Zentral-OP
Fertigstellung ist 2022 geplant

Offenburg (st). Das Ortenau Klinikum in Offenburg wird an seinem Standort am Ebertplatz voraussichtlich ab Frühjahr 2022 über einen neuen, modernen Zentral-OP-Bereich verfügen. Mit einem ersten Spatenstich leiteten Verwaltungsdirektor Mathias Halsinger, der stellvertretende Ärztliche Direktor Privatdozent Dr. Vincent Ries, Pflegedirektor Markus Bossong sowie Vertretern der beteiligten Planungsbüros, Bauunternehmen und Mitarbeiter der Klinikverwaltung kürzlich die Bauarbeiten für das Großprojekt...

  • Offenburg
  • 04.11.20
Marktplatz
Unterzeichnung des städtebaulichen Vertrags: Albea-Geschäftsführer Ralf Heitzelmann (v. l.), Bürgermeister Erik Weide und Ortsvorsteher Hans-Jürgen Kopf

Städtebaulicher Vertrag
Firma Albea kann mit Erweiterung beginnen

Friesenheim-Schuttern (bsc). Die Rechtsgrundlage zur Erweiterung des Gewerbegebiets Auf dem Segel Nord in Schuttern ist hergestellt. Nach zwei Jahren Antragstellung darf endlich im Gewerbegebiet gebaut werden. Damit kann die Firma Albea ihre Erweiterungspläne umsetzen. „Endlich haben wir es geschafft, Baurecht zu erhalten“, kommentierte Bürgermeister Erik Weide bei der Unterzeichnung des städtebaulichen Vertrags. Rechnungsamt und Bauamt der Gemeinde Friesenheim hätten immer wieder riesige...

  • Friesenheim
  • 27.10.20
Lokales
der siebte und letzte Container wird angeschlossen
Video 6 Bilder

provisorische Erweiterung heute fertiggestellt
Kindergarten "St. Barbara" in Biberach jetzt bereit für die 3. Kindergruppe

Erweiterung für 1 Jahr mit Containern  Wie bereits im Vorfeld berichtet ist der Bedarf an Kita-Plätzen in Biberach so groß, dass die vorhandenen drei Kindertagesstätten Fliegerkiste, St. Barbara und St. Blasius kapazitätsmäßig dies nicht stemmen können. Die im Bau befindliche neue Kita östlich der Bahnlinie wird nicht schnell genug fertig werden können.   Überschneidung im Bedarf So ergibt sich eine Überschneidung zwischen Bedarf und Erweiterung durch die neue Kita. Um dies Überschneidung...

  • Biberach
  • 05.09.20
Lokales
Baustellenbesichtigung an der Ferdinand-Ruska-Schule

Arbeiten im Zeitplan
Baustellenbesichtigung der Ferdinand-Ruska-Schule

Kappel-Grafenhausen (st). Zeitplangetreu schreiten die Bauprojekte in Kappel-Grafenhausen voran. Sowohl der Neubau der Kindertagesstätte in Kappel als auch die Erweiterungsbauten an der Ferdinand-Ruska-Schule liegen trotz der Corona-Pandemie gut im Zeitplan. Bei einer Baustellenbesichtigung mit Architekt Günter Erny haben sich Bürgermeister Jochen Paleit und Lena Klingner vom Bauamt ein Bild vom aktuellen Baustand gemacht. Die Bodenplatten sowie der Verbindungsgang sind hergestellt. Ab Ende des...

  • Kappel-Grafenhausen
  • 20.08.20
Lokales
Visualisierung des geplanten Endzustands Ortenau Klinikum in Lahr im Jahr 2033, Blick aus Süd-West

Investition von 183 Millionen Euro
Sanierung und Erweiterung des Ortenau Klinikums Lahr

Offenburg/Lahr (st). Mit einer umfassenden Sanierung und teilweisen Erweiterung wird das Ortenau Klinikum in Lahr in den kommenden Jahren ganz neu aufgestellt. Die Modernisierung des Hauses wird die qualitativ hochwertige Patientenversorgung auch über das Jahr 2030 hinaus sichern. Nach einer Grundsatzentscheidung zur baulichen Sanierung des Hauses im Rahmen der Agenda 2030 im Juli 2018 hat der Kreistag des Ortenaukreises nun einstimmig einem detaillierten Sanierungskonzept zugestimmt. In das...

  • Lahr
  • 22.07.20
Lokales
Die Bauarbeiten für die Erweiterung des Kindergartens Schwaibach haben begonnen. Die Pausenhalle wird abgerissen.

Erweiterung Kindergarten Schwaibach
Bauarbeiten starten mit Abriss

Gengenbach (st). Mit dem Abriss der Pausenhalle beginnen die sichtbaren Bauarbeiten am Kindergarten in Schwaibach, so die Stadt Gengenbach. Die Erzieherinnen des Kindergarten Schwaibach nutzten die Schließung der Einrichtung zum Umzug in den vorübergehenden Standort. Während der Bauarbeiten in Schwaibach sind die Kindergartengruppen zum Teil in den Räumen der ehemaligen Neuapostolischen Kirche und in einer daran angeschlossenen Containerlösung untergebracht. Der gemeinsame Hof zum Spielen und...

  • Gengenbach
  • 30.04.20
Marktplatz
Das neue Logistikgebäude umfasst eine Fläche von über 20.000 Quadratmetern als Erweiterung zur Bestandsimmobilie.

Logistikdienstleister DSV erweitert
90 neue Arbeitsplätze

Lahr (st). Das Unternehmen DSV, das bereits seit 2006 einen Logistikstandort im "startkLahr Airport & Business Park Raum Lahr" betreibt, wird seine Fläche deutlich erweitern. Dazu hat der Projektentwickler und Eigentümer von Logistikimmobilien Logicor, ein Grundstück mit weiteren 41.500 Quadratmetern vom Zweckverband Industrie- und Gewerbepark Raum Lahr erworben. Auf dieser Fläche soll ein Logistikgebäude mit einer Fläche von über 20.000 Quadratmetern als Erweiterung zur Bestandsimmobilie...

  • Lahr
  • 14.04.20
Lokales

Schwimmbad Achern
Erweiterungen sind geplant

Achern (st). Die Stadtverwaltung Achern plant bereits aktiv für die „Nach-Corona-Zeit“. „Wir freuen uns darauf, wenn das öffentliche Leben in unserer Stadt wieder aufblüht und die Menschen unsere öffentlichen Einrichtungen wieder mit Freude nutzen können“, so Oberbürgermeister Klaus Muttach. Deshalb sollen auch die Bemühungen um die Attraktivität des Acherner Schwimmbads weiter fortgesetzt werden. Erweiterung Seit der Neugestaltung haben sich die Besucherzahlen vervielfacht und auf hohem Niveau...

  • Achern
  • 08.04.20
Lokales

Update Notfallbetreuung
Neue systemrelevante Berufsgruppen

Lahr (st). In der Rechtsverordnung des Landes wurden zusätzlich systemrelevante Berufsgruppen aufgenommen. Die Stadt Lahr kann für diese Berufsgruppen zusätzliche Notfallbetreuungsplätze für Kinder anbieten. Anspruch auf einen Notfallplatz haben Familien, die keine Kinderbetreuung durch das private Umfeld sicherstellen können und wenn beide Elternteile systemrelevanten Berufsgruppen angehören sowie mindestens ein Elternteil in Lahr berufstätig ist. Neue systemrelevante Berufsgruppen sind...

  • Lahr
  • 19.03.20
Lokales
Architekt und Investor Jürgen Grossmann – mit seinen Söhnen Neo (l.) und Aaron – hat für den Gebäudekomplex "Vier-Jahreszeiten" in Durbach einiges vor.

Was Jürgen Grossmann plant
Investor stellt Ideen für "Vier-Jahreszeiten" vor

Durbach (gro). "Staumauer" wird der Gebäudekomplex in Durbach, in dem sich das Hotel "Vier-Jahreszeiten" befindet, wenig liebevoll genannt. "Das Wichtigste ist, diesen Riegel, der den Ortseingang bestimmt, aufzulösen", stellt deshalb Jürgen Grossmann, Architekt und Investor, fest. Er hat Ende 2019 das Gebäude von Rüdiger Hurrle gekauft und plant einige Veränderungen. Um die massive Struktur zu gliedern, sollen zwei Anbauten am Bestandsgebäude entstehen. Außerdem möchte Grossmann auf einer...

  • Durbach
  • 25.02.20
Lokales
Vogelnest-Leiterin Lena Heupgen (v. l.), Bürgermeister Manuel Tabor und Ortsvorsteherin Pamela Otteni-Hertwig vor den neuen Räumlichkeiten

Erweiterung dank modularer Bauweise bis März
Neue Gruppe für das Vogelnest in Urloffen

Appenweier (st). Auch in Appenweier sind Plätze für Kinder unter drei Jahren in den Kindertageseinrichtungen gefragt. Um den steigenden Kinderzahlen im Bereich der unter Dreijährigen gerecht zu werden und allen Kindern einen adäquaten Platz anbieten zu können, wird die Kindertageseinrichtung Vogelnest Urloffen ab März eine zusätzliche Gruppe vorhalten, teilt die Gemeinde Appenweier in einer Presseerklärung mit. Verwirklicht wird das Vorhaben von der Gemeinde in modularer Bauweise am Standort...

  • Appenweier
  • 18.02.20
Lokales
Landrat Frank Scherer (Zweiter von links) bei der symbolischen Grundsteinlegung für den dritten Bauabschnitt der Erweiterung der Gewerblich-technischen Schule in Offenburg. Mit dabei: Architekt Gunnar Lehmann (v. l.), Landrat Frank Scherer, Bürgermeister Oliver Martini, Schulleiterin Monika Burgmaier

Grundsteinlegung mit Landrat
Erweiterung der Gewerbeschule Offenburg

Offenburg (st). Im Sommer begannen die Bauarbeiten für den dritten Bauabschnitt der Erweiterung der Friedrich-August-Haselwander Gewerblich-Technische Schule Offenburg. Mit der symbolischen Grundsteinlegung gab Landrat Frank Scherer zusammen mit der Schulleiterin Monika Burgmaier am Donnerstagnachmittag, 5. Dezember, jetzt den offiziellen Startschuss für den Neubau eines weiteren modernen Schulgebäudes in der Moltkestraße 23. Mit dabei waren Kreisräte, Offenburgs Baubürgermeister Oliver...

  • Offenburg
  • 06.12.19
Marktplatz
Spatenstich für die Erweiterung: Bauleiter Markus Neubert (v. l.), Projektleiter Daniel Vrabl, Freyler-Vertriebsingenieur Clemens Huber, Kurt Augustin, Ortsvorsteher  Elgersweier, Bärbel Huber, Sammy Geiler, Beatrice Geiler und Joe Huber, alle Geschäftsführung Peter Huber Kältemaschinenbau, Freyler-Geschäftsbereichsleiter Tobias Oberle und Daniel Huber, Geschäftsführer Peter Huber Kältemaschinenbau
2 Bilder

Huber investiert in die Zukunft
Spatenstich für neue Produktionshalle

Offenburg (st). Am Mittwoch, 4. Dezember,  feiert die Peter Huber Kältemaschinenbau AG mit einem Spatenstich den offiziellen Baustart für eine erneute Erweiterung ihres Hauptsitzes in Offenburg-Elgersweier. Nachdem kürzlich das neue Verwaltungsgebäude fertig gestellt wurde, investiert das Familienunternehmen dank stabiler Wachstumszahlen nun in den Ausbau der Produktionskapazitäten. Der Entwurf für den Neubau stammt auch dieses Mal aus der Feder von Architekt Wilhelm Kasten, und die...

  • Offenburg
  • 05.12.19
Lokales
Hauptamtsleiter Fritz Langenecker (v. l.), Bürgermeister Manuel Tabor und Stephan Huber vom Bauamt der Gemeinde in einem neuen Klassenzimmer

Erweiterung der Schwarzwaldschule
Kostenrahmen wurde eingehalten

Appenweier (st). Nach nur etwa eineinhalbjähriger Bauzeit steht der Anbau der Schwarzwaldschule kurz vor der Fertigstellung. Möglich wurde dies durch äußerst effiziente und enge Zusammenarbeit von Gemeinde, Fachplanern, Architekten und ausführenden Firmen. Zuletzt wurden die Innenräume eingerichtet, nötig sind nun lediglich noch Anpassungen im Außenbereich. Besonders erfreulich ist die Tatsache, dass der vorgesehene Kostenrahmen von knapp neun Millionen Euro eingehalten werden konnte.

  • Appenweier
  • 29.08.19
Marktplatz
Mit dem Spatenstich am Montag startet die Realisierung der größten Erweiterung in der Firmengeschichte der WTO in Ohlsbach: Unternehmensgründer Werner Tschiggfrei (v. l.) mit seiner Ehefrau Hannelore, Geschäftsführer Sascha Tschiggfrei mit Sohn Ron, Annemone Fahrenr, Assistentin der Geschäftsleitung, Bürgermeister Bernd Bruder, Architekt Jürgen Grossmann, Uwe Mertz, Firmenkundenbetreuer Unicredit, Jörg Trippe, Geschäftsführer Haustechnik TGA Trippe + Partner, Markus Huber, Geschäftsführer Rendler Bau

WTO baut Smart Factory und neues Bürogebäude
Die größte Erweiterung der Firmengeschichte

Ohlsbach (st). Mit einem Spatenstich am Montag hat das Ohlsbacher Unternehmen WTO den Bau der bisher größten Erweiterung in der Firmengeschichte eingeläutet. Auf den 1998 erstellten Neubau mit rund 2.500 Quadratmetern für Büro und Produktion folgten bereits drei Erweiterungen der Produktionshalle – darunter eine Verdreifachung und Verdopplung der Flächen auf aktuell 11.200 Quadratmeter. Insgesamt 14.000 Quadratmeter werden nun noch hinzukommen. Davon entfallen etwa 9.000 Quadratmeter auf eine...

  • Ohlsbach
  • 06.08.19
Marktplatz
Die neue Franz-Bruder-Halle, benannt nach dem Firmengründer, wurde vor kurzem eingeweiht.

Erweiterung bei "Streb ElektroAntriebstechnik"
Einweihung der neuen Franz-Bruder-Halle

Offenburg (st). Dass Tradition und Moderne sich nicht ausschließen müssen, zeigt die neu eingeweihte Franz-Bruder-Halle der „Streb ElektroAntriebstechnik“ in Offenburg. Nach 123 Jahren Firmengeschichte ist das Unternehmen auch heute am Puls der Zeit – und investiert weiter in die Zukunft. Wenig überraschend also, dass die zahlreichen technologischen Raffinessen der erweiterten Fertigungshalle zu den modernsten in der Region zählen. Mit einer festlichen Eröffnung wurden sie erstmals der...

  • Offenburg
  • 16.07.19
Lokales
Vorstellung der geplanten Erweiterung des Kiesabbaus am Legelshurster Baggersee

Kieswerk will erweitern
Infoabend zum Baggersse

Willstätt-Legelshurst (als). Das Kieswerk der Hermann Uhl KG Ortenau aus Legelshurst stellte am Montagabend im Rahmen einer öffentlichen Informationsveranstaltung in der Festhalle die geplante Erweiterung der Kiesabbauflächen am Legelshurster Baggersee vor. Ortsvorsteher Hans Fladt betonte die Wichtigkeit des Standorts der Firma Uhl KG für die Ortschaft.  Das Kieswerk am Standort Legelshurst ist regional verwurzelt und beliefert zu 90 Prozent vornehmlich regionale Abnehmer, wie die Betonwerke...

  • Willstätt
  • 07.05.19
  • 1
Lokales
Gemeinsamer Spatenstich für die Erweiterung und Sanierung des Schiller-Gymnasiums in Offenburg.

Spatenstich am Schiller-Gymnasium Offenburg
Zehn Millionen für den Ausbau

Offenburg (arts). Am Mittwoch, 20. Februar, griffen Schulkörper, Politik und Bauplaner beherzt zur Schaufel, um den Startschuss für die Sanierung und Erweiterung des Neubaus des Offenburger Schiller-Gymnasiums zu geben. Der Neubau ist auch schon wieder 45 Jahre alt und bedarf einer Ertüchtigung. Bei dieser Gelegenheit erhält der Flachbau ein zweites Obergeschoss mit rund 2.500 Quadratmetern. Rund zehn Millionen Euro müssen für dieses Vorhaben am größten Offenburger Gymnasium mit über 1.000...

  • Offenburg
  • 22.02.19
Lokales
Der Leiter des städtischen Gebäudemanagements Michael Heitzmann begutachtet gemeinsam mit Baubürgermeister Harald Krapp, Ortsvorsteher Heinz Speck und dem städtischen Architekten und Bauleiter Marcello del Giudice den Fortschritt der Rohbauarbeiten am Zierolshofener Kindergarten (v. l.).

Erweiterung um Kleinkinderplätze
Grundsanierung der Kita

Kehl (st). Wer dieser Tage am alten Kindergarten neben der Erwin-Maurer-Halle in Zierolshofen vorbeispaziert, dem kann kaum entgehen, dass das in den 70er-Jahren erbaute Gebäude vollständig entkernt wurde und jetzt nur noch der Rohbau steht. Das Satteldach wurde abgetragen, Wände wurden eingerissen und der künftige Eingangsbereich ist bereits durch frisch gegossene Fundamente erkennbar. Voraussichtlich im Oktober sollen in dem grundsanierten Gebäude wieder rund 20 Kinder untergebracht werden –...

  • Kehl
  • 10.01.19
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.