Update: Fußgänger schwerverletzt
Polizei hat Einzelheiten zum gesuchten Auto

Willstätt (st). Die Ermittlungen der Beamten des Verkehrskommissariats sind mittlerweile vorangeschritten. Nach bisherigen Erkenntnissen dürfte es sich bei dem Verursacherfahrzeug entweder um einen Ford Galaxy/S-Max oder einen Ford Kuga in schwarz-metallic gehandelt haben. Zeugenhinweise werden weiterhin an die Nummer 0781/214200 erbeten.

Bei einem schweren Verkehrsunfall gegen 22.20 Uhr war ein 25-jähriger Fußgänger auf der Landstraße zwischen Willstätt und Odelshofen kurz nach der Brücke über die B28 durch ein in gleiche Richtung fahrendes Auto erfasst und dabei schwer verletzt.

Der unbekannte Fahrer des Fahrzeuges setzte seine Fahrt unterdes fort, ohne sich um den Schwerverletzten zu kümmern. Das Verursacherfahrzeug müsste im vorderen rechten Bereich und dem rechten Außenspiegel beschädigt sein.

Nach einer ersten medizinischen Versorgung durch einen Notarzt, wurde der Mann in eine Klinik gebracht.

Autor:

Rembert Graf Kerssenbrock aus Kehl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

21 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.