Fußgänger

Beiträge zum Thema Fußgänger

Polizei

Von Fahrzeug überrollt
Fußgänger schwer verletzt

Friesenheim. Ein Fahrer eines Flurförderfahrzeuges fuhr am Montag gegen 13.35 Uhr rückwärts aus einer Werkhalle in den Hofbereich eines metallverarbeitenden Betriebes in der Draisstraße in Friesenheim. Einen hinter ihm befindlichen 42-jährigen Fußgänger übersah er hierbei. Der Fußgänger wurde von dem Fahrzeug erfasst und eines seiner Beine hierbei überrollt. Schwer verletzt wurde der Mann vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht.

  • Friesenheim
  • 23.02.21
Lokales
In der Schillerstraße wurden weitere Poller installiert.

Poller sichern Gehweg
Kein illegales Parken mehr in der Schillerstraße

Lahr (st). Wer regelmäßig in der Schillerstraße in Lahr zu Fuß unterwegs ist, freut sich über die komfortabel nutzbaren und freien Gehwege, zumindest im oberen Bereich. Hier sichern zahlreiche Poller zwischen der Kaiserstraße und der Metzgerstraße den westlichen Gehweg, so dass er auf seiner vollen Breite nutzbar ist und nicht von parkenden Fahrzeugen eingeschränkt wird. Im unteren Bereich war leider bisher immer wieder wildes Parken auf den Gehwegen zu beobachten. Um diesen Zustand zu...

  • Lahr
  • 02.12.20
Polizei

Zusammenstoß mit einem Sattelzug
Fußgänger wurde schwer verletzt

Haslach (st). Nach dem Zusammenstoß zwischen einem Fußgänger und einem Sattelzug am Donnerstagmittag an der Fußgängerampel in der Schwarzwaldstraße zur Straße Im Mühlegrün hat sich ein 62 Jahre alter Mann schwere Verletzungen zugezogen. Er musste nach einer notärztlichen Erstversorgung mit einem Rettungswagen in ein Offenburger Krankenhaus gebracht werden. Nach bisherigen Erkenntnissen soll die Lichtzeichenanlage für den Lastwagenfahrer grün gezeigt haben. Der genaue Unfallhergang bedarf aber...

  • Haslach
  • 01.10.20
Polizei

Fußgänger schwer verletzt
Mann steht mitten auf Fahrbahn

Kehl-Bodersweier. Zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem Autofahrer und einem Fußgänger kam es am Freitagabend gegen 23.10 Uhr in Bodersweier. Ein 26 Jahre alter Autofahrer befuhr zu diesem Zeitpunkt die Rastatter Straße aus Richtung Linx kommend und bog nach links in die Korker Straße in Richtung Querbach ab. Dabei kam es zum frontalen Zusammenstoß mit einem 59-jährigen Fußgänger, der dort offenbar mittig auf der Fahrbahn stand. Der Mann wurde durch den Unfall schwer verletzt und...

  • Kehl
  • 17.08.20
Lokales
Die Bürgermeisterin von Gerstheim Laurence Muller-Bronn und Oberbürgermeister Markus Ibert

Deutsch-französischer Verkehrskonferenz
Vis-à-Vis-Umweltbrücke über den Rhein

Rust/Lahr (st). Bei der deutsch-französischen Verkehrskonferenz in Rust stellte der Lahrer Oberbürgermeister Markus Ibert gemeinsam mit seiner Gerstheimer Kollegin Laurence Muller-Bronn das grenzüberschreitende Projekt Vis-à-Vis-Umweltbrücke für Linienbusse, Radfahrer und Fußgänger vor. Dabei stießen sie auf ein großes Interesse der anwesenden Vertreter aus Politik und Wirtschaft. „Unser Vorhaben entspricht in idealer Weise dem Geist des Aachener Vertrags und wäre gleichzeitig ein wertvoller...

  • Lahr
  • 13.07.20
Polizei

Unfall mit Tram
49-jähriger Fußgänger mit Kopfhörern schwer verletzt

Kehl (st). Ein 49-jähriger Fußgänger wurde nach einer Kollision mit der Tram in der Nacht zum Donnerstag schwer verletzt. Der durch Kopfhörer in seiner Wahrnehmung abgelenkte Mann dürfte kurz vor 1 Uhr, ohne auf die Tram zu achten, von der Straße Am Läger über die Straßburger Straße in Richtung eines Fastfood-Restaurants unterwegs gewesen sein. Der Tram-Fahrer erkannte den Fußgänger, hupte und reduzierte seine Geschwindigkeit. Trotzdem kam es zu einem seitlichen Zusammenstoß, wobei der Mann...

  • Kehl
  • 09.07.20
Lokales
Der Verkehr soll nicht mehr über die Unionrampe in die Hauptstraße geführt werden.
6 Bilder

Offenburger Bahnhofsviertel
Im Fokus stehen ZOB und Durchgangsverkehr

Offenburg (st). In seiner Sitzung am Mittwoch, 8. Juli, 18 Uhr, in der Reithalle beschäftigt sich der Verkehrsausschuss des Offenburger Gemeinderats mit der Führung des Verkehrs im Sanierungsgebiet Bahnhof/Schlachthof - genauer gesagt mit der Entwicklung des Bahnhofsareals. 27.000 Menschen kommen täglich am Offenburger Bahnhof an. 13.000 von ihnen benutzen die Südunterführung. 12.000 Fahrzeuge fahren über die Unionrampe in die Hauptstraße und am Bahnhof vorbei. 9.000 von ihnen haben dabei nicht...

  • Offenburg
  • 07.07.20
Polizei

Fußgänger schwer verletzt
Beim Überqueren der Straße von Auto erfasst

Gutach (st). Nach der Erledigung seiner Bankgeschäfte überquerte ein Senior die Hauptstraße, um auf die gegenüberliegende Straßenseite zu kommen. Dabei wurde er am Mittwoch gegen 15.30 Uhr von einem in Richtung Hornberg fahrenden Ford frontal erfasst. Der Fußgänger verletzte sich durch den Aufprall so schwer, dass er mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden musste. Der Sachschaden an dem Ford wird nach ersten Angaben auf mehrere Tausend Euro geschätzt und musste...

  • Gutach
  • 12.06.20
Lokales
Bis zu acht Wochen lang wird die Ortenaubrücke für Fußgänger und Radfahrer gesperrt.

Ortenaubrücke wird gesperrt
Beschichtungsarbeiten werden fertiggestellt

Lahr (st). Die Ortenaubrücke auf dem ehemaligen Landesgartenschaugelände in  Lahr wird ab Montag, 25. Mai, bis zu acht Wochen für den Fuß- und Radverkehr gesperrt. Die genaue Dauer der Sperrung hängt von der Witterung ab. Die Sperrung ist notwendig, da die endgültigen Beschichtungsarbeiten im Bereich der Laufflächen durchgeführt werden. Die Verkehrsteilnehmer werden um Verständnis gebeten.

  • Lahr
  • 20.05.20
Lokales
Ab dem 25. Mai wird der Renchdamm bei Oberkirch mittels Kleinbohrungen untersucht und muss zeitweise gesperrt werden.

Renchdamm zeitweise gesperrt
Untersuchungen durch das Regierungspräsidium

Oberkirch (st). In der kommenden Woche, 25. bis 27. Mai, werden im Auftrag des Regierungspräsidiums Freiburg an mehreren Stellen des Renchdamms Kleinbohrungen und Rammsondierungen in Oberkirch durchgeführt. Die Arbeiten dienen geotechnischen Untersuchungen an den Hochwasserschutzdämmen entlang der Rench. In Fließrichtung rechts finden die Untersuchungen am kommenden Montag, 25. Mai, von der Mündung des Mühlkanals bis zur Schlüsselbrücke statt. Von der St. Wendelinusbrücke bis auf Höhe des...

  • Offenburg
  • 18.05.20
Polizei
3 Bilder

Nachtrag: Fußgänger schwer verletzt
Rollerfahrer gesucht

Lahr. Bei dem Verkehrsunfall am Mittwoch in der Biermannstraße in Lahr haben der mutmaßliche Unfallverursacher sowie dessen Sozius ihre Rollerhelme an der Unfallstelle zurückgelassen, bevor sie das Weite suchten, ohne sich um den schwer verletzten Fußgänger zu kümmern. Die Ermittler des Verkehrsdienstes Offenburg sind nun auf der Suchen nach Zeugen, die Hinweise über die Besitzer der Helme oder die zurückgebliebenen Fahrzeugteile geben können. Es handelt sich um einen schwarzen Sturzhelm mit...

  • Lahr
  • 07.02.20
Polizei

Fußgänger schwer verletzt
Rollerfahrer gesucht

Lahr. Ein schwer verletzter Fußgänger ist die Folge eines Verkehrsunfalls, der sich am Mittwoch gegen 16.50 Uhr in der Biermannstraße in Lahr, die in diesem Bereich als gemeinsamer Geh- und Radweg gekennzeichnet ist, ereignet hat. Ein 33-Jähriger ging mit zwei Bekannten in nördlicher Richtung spazieren. Ein in dieselbe Richtung fahrender Roller, besetzt mit zwei Personen, fuhr von hinten in den 33-Jährigen rein, so dass Fußgänger wie Rollerfahrer und dessen Sozius zu Fall kamen. Der Fußgänger...

  • Lahr
  • 06.02.20
Lokales
Ein Mitarbeiter der TBO befestigt eines der neuen Sackgassen-Schilder in Offenburg.

Schilder mit Infos für Radfahrer und Fußgänger
Sackgasse gilt nicht für alle

Offenburg (st). An den Sackgassen, an denen es für Fußgänger und Radfahrer weitergeht, wird das alte Sackgassenschild durch ein neues mit Symbol für die Durchlässigkeit ausgetauscht. Zur Beschilderung von Sackgassen wurde bislang das blaue quadratische Sackgassenschild eingesetzt. Die Sackgasse wird durch ein weites T mit rot eingefärbtem oberen Balken symbolisiert. Dieses Schild signalisiert in erster Linie den KFZ-Fahrern, dass am Ende dieser Straße kein Durchkommen ist. „Für Fußgänger und...

  • Offenburg
  • 21.01.20
Lokales
Nach der Ampel in der Hauptstraße soll auch die Ampel an der Alten Bundesstraße ausgetauscht werden.

Gefahrloses Überqueren
Neue Ampel in der Hauptstraße

Ringsheim (st). In der Ringsheimer Hauptstraße wurde im Kreuzungsbereich Hauptstraße/Rathausstraße/Große Wolfgangstraße die Ampelanlage ausgetauscht. Die bisherige Ampelanlage war extrem störungsanfällig und fiel jährlich mehrfach aus. Weiter war sie bereits so alt, dass die Beschaffung von Ersatzteilen immer schwieriger wurde. Bürgermeister Pascal Weber dazu: „Bei der neuen Ampelanlage wird künftig auf Dauergrün für die PKW verzichtet, aber ein Dauerrot für die Fußgänger installiert, was zur...

  • Ringsheim
  • 10.12.19
Polizei

Alkoholfahrt
28-Jähriger gefährdet Fußgänger

Offenburg. Ein 28-jähriger Mercedes-Fahrer kollidierte am Mittwochabend beim Abbiegen von der Hauptstraße in die Gustav-Ree-Anlage mit dem rechten Bordstein und kam nach einigen Metern zum Stehen. Hierbei gefährdete er laut Pressemeldung drei Fußgänger, die gegen 23.40 Uhr auf dem dortigen Gehweg unterwegs waren. Nach bisherigen Feststellungen dürfte die Unfallursache in nicht angepasster Geschwindigkeit und der Alkoholisierung des 28-Jährigen zu suchen sein. Im Rahmen der Unfallaufnahme...

  • Offenburg
  • 28.11.19
Polizei

Zeugen gesucht
Mehrere Fußgänger streiten mit Autofahrer

Kehl (st). Am frühen Sonntagmorgen soll es im Bereich des Drive-In-Schalters eines Schnellrestaurants in der Königsberger Straße zu einem Streit gekommen sein. Streit gipfelt in tumultartige Szenen Laut Bericht der Polizei gerieten laut ersten Erkenntnissen mehrere Fußgänger mit einem Autofahrer zunächst verbal aneinander. Die Auseinandersetzung soll dann in tumultartigen Szenen gegipfelt haben. Die Polizei hat entsprechende Ermittlungen aufgenommen und sucht nun Zeugen zum Vorfall. Hinweise...

  • Kehl
  • 16.09.19
Polizei

56-Jähriger schwer verletzt
Pedelec stößt mit Fußgänger zusammen

Kehl. Scheinbar, weil er unvermittelt auf die Fahrbahn eines Radweges getreten ist, zog sich ein 56 Jahre alter Fußgänger am Mittwochnachmittag schwere Verletzungen zu. Der 63 Jahre alte Fahrer eines Pedelec war kurz vor 15.30 Uhr auf dem parallel zur L75 verlaufenden Radweg zwischen Bodersweier und Linx unterwegs, als der Mittfünfziger die Landstraße und im Anschluss unvermittelt den Radweg betreten haben soll. Beim Zusammenstoß zogen sich der 56-Jährige schwere und der 63-Jährige leichte...

  • Kehl
  • 22.08.19
Polizei

Schwerverletzte und Unfallflucht
Gestürzter Rollerfahrer von Auto überfahren

Kehl. Zwei Schwerverletzte und eine stundenlange Sperrung der Ringstraße L 75 zwischen den Einmündungen der Schwarzwaldstraße und der Kinzigallee waren die Folge eines Unfalles am Donnerstagmorgen. Roller kollidiert mit Fußgänger Nach bisherigen Erkenntnissen waren laut Pressemitteilung drei Personen nach einem Discobesuch auf dem Heimweg in Richtung Frankreich. Sie waren hierbei zu Fuß auf der Ringstraße unterwegs, als der Fahrer eines Motorrollers einen 21-Jährigen aus der Gruppe kurz nach 5...

  • Kehl
  • 16.08.19
Polizei

Beim Ausparken
Fußgängerin übersehen

Achern (st). Unachtsames Rückwärtsfahren endete für eine 58-Jährige Autofahrerin mit einer Strafanzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung im Straßenverkehr. Die Skoda-Lenkerin war gegen in der Hauptstraße rückwärts aus einer Parklücke herausgefahren. Hierbei kollidierte sie mit einer hinter dem Auto stehenden 55-jährigen Fußgängerin, die hierbei leicht verletzt wurde und sich in ärztliche Behandlung begab. Ein Sachschaden am Auto entstand keiner.

  • Achern
  • 19.06.19
Polizei

Rotlicht missachtet
20-Jähriger verunglückt tödlich

Am frühen Sonntagmorgen gegen 5.20 Uhr kam es auf der Straßburger Straße in Höhe des Kehler Bahnhofs zu einem Verkehrsunfall, der für einen 20 Jahre alten Mann aus Straßburg tödlich endete. Nach bisherigen Ermittlungen überquerte eine Dreiergruppe von der Bahnhofsseite kommend die B28 in Richtung Tram-Haltestelle und missachtete hierbei das für sie geltende Rotlicht der Fußgängerampel. Ein in Richtung Straßburg fahrender 25-jähriger BMW-Lenker erfasste hierbei einen Mann der Gruppe und...

  • Kehl
  • 11.03.19
Polizei

Update zu schwerverletztem Fußgänger
Fahrer stellt sich der Polizei

Willstätt (st). Der Fahrer des flüchtigen Fahrzeuges hat sich im Verlauf des frühen Nachmittags am Montag bei den Beamten des Polizeipostens in Appenweier gestellt. Er hatte am Sonntagabend auf der Landstraße zwischen Willstätt und Odelshofen einen Fußgänger angefahren, schwer verletzt und war geflüchtet.  Zum gleichen Zeitpunkt am Montag befanden sich bereits Ermittler des Verkehrskommissariats auf dem Weg, auch im Wohnortbereich des Tatverdächtigen baugleiche Fahrzeuge zu überprüfen. Auf...

  • Willstätt
  • 04.03.19
Polizei

Update: Fußgänger schwerverletzt
Polizei hat Einzelheiten zum gesuchten Auto

Willstätt (st). Die Ermittlungen der Beamten des Verkehrskommissariats sind mittlerweile vorangeschritten. Nach bisherigen Erkenntnissen dürfte es sich bei dem Verursacherfahrzeug entweder um einen Ford Galaxy/S-Max oder einen Ford Kuga in schwarz-metallic gehandelt haben. Zeugenhinweise werden weiterhin an die Nummer 0781/214200 erbeten. Bei einem schweren Verkehrsunfall gegen 22.20 Uhr war ein 25-jähriger Fußgänger auf der Landstraße zwischen Willstätt und Odelshofen kurz nach der Brücke über...

  • Willstätt
  • 04.03.19
Polizei

Zeugen nach Fahrerflucht gesucht
Fußgänger schwerverletzt

Willstätt (st). Nach einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem Fußgänger und einem Auto am Sonntagabend in Willstätt, sind die Beamten des Verkehrskommissariats dringend auf der Suche nach Zeugen. Gegen 22.20 Uhr waren ein 25-jähriger Fußgänger und seine Begleiterin zu Fuß am rechten Fahrbahnrand auf der Landstraße von Willstätt kommend in Richtung Odelshofen unterwegs. Kurz nach der Brücke über die B28 wurde der am rechten Fahrbahnrand laufende junge Mann durch ein in gleiche Richtung...

  • Willstätt
  • 04.03.19
Polizei

Verbale Auseinandersetzung
Mit Hunden eingeschüchtert

Offenburg (st). Eigenen Angaben zufolge waren zwei 19-Jährige am Sonntagabend, 10. Februar, gegen 20 Uhr vom Bahnhof kommend auf dem Gehweg der Hauptstraße in Richtung der Offenburger Innenstadt unterwegs, als ein Autofahrer sie beim Vorhaben, den Fußgängerweg an der Einmündung zur Okenstraße zu überqueren, gefährdet haben soll. Anschließend soll es zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen den drei Männern und in der Folge auch zu einer Rangelei gekommen sein. Hierbei habe der...

  • Offenburg
  • 11.02.19
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.