DRK sucht Helfer
Kleiderladen Fundus spendet an Familie im Ahrtal

Der Kleiderladen Fundus spendet 600 Euro an eine Familie im Ahrtal.
  • Der Kleiderladen Fundus spendet 600 Euro an eine Familie im Ahrtal.
  • Foto: Kleiderladen Fundus
  • hochgeladen von Matthias Kerber

Achern (st). Wenn die Ehrenamtlichen des DRK-Kleiderladens Fundus im Einsatz sind, engagieren sie sich in ihrer Freizeit für das Nachhaltigkeitskonzept des DRK-Kreisverbandes Bühl-Achern e. V.

Sie sortieren, packen tatkräftig an und beraten die Kunden und Kundinnen im Laden bei der Kleiderauswahl, zeichnen Ware aus oder betreuen die Kasse. Jeder, der sich engagiert, kann sich so einbringen, wie es zu seinen Talenten passt. Oft entstehen auch gute Gespräche mit den Spendern, die Kleidung abgeben oder den Kunden beim Einkauf. Der eine oder andere dankt auch für den ehrenamtlichen Einsatz mit einer Kleinigkeit für die Kaffeekasse des Teams.

Statt den Betrag von 600 Euro, der in den vergangenen Monaten zusammengekommen ist, für das Team einzusetzen, haben sich alle spontan entschlossen, die Summe einer Familie im Ahrtal zukommen zu lassen, die durch das Hochwasserunglück im Juli plötzlich ihr erst fertiggestelltes Haus verloren hat und nun jeden Euro gut gebrauchen kann. Die ehrenamtlichen Kollegen senden ihre Spende an die Familie Liersch mit ihren beiden Kindern und hoffen, damit einen Beitrag zu leisten, der den Alltag für die Familie ein wenig erleichtern kann.

Helfer gesucht

Wer gerne Gutes tut, dabei modeaffin ist, Freude an Kundenberatung und Verkauf hat und sich gerne für das nachhaltige Konzept des Kleiderladens Fundus ehrenamtlich engagieren möchte, der kann sich jederzeit melden und ist herzlich im Team willkommen. Ansprechpartner für Interessierte ist Doris Schmith-Velten, Servicestelle Ehrenamt im Kreisverband Bühl-Achern.

Der Kleiderladen Fundus steht Jedem offen, es ist keine Berechtigung erforderlich, um einzukaufen. Allen Spendern, die dieses vielfältige Angebot ermöglichen, dankt der DRK-Kreisverband Bühl-Achern sehr herzlich.

Erweiterte Öffnungszeiten – nun auch Mittwoch vormittags:
Nur Verkauf: Montag und Freitag 14 bis 17 Uhr
Dienstag und Donnerstag 9 bis 12 Uhr
Mittwoch: 9 bis 12 Uhr und 14 bis 17 Uhr

Eine Annahme ist nur nach vorheriger Terminvereinbarung unter 07223/9877504 möglich.

Autor:

Matthias Kerber aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen