Ragout vom Reh

Jürgen Frey, Feste vom Feinsten, Willstätt-Sand
  • Jürgen Frey, Feste vom Feinsten, Willstätt-Sand
  • hochgeladen von dtp01 dtp01

Das braucht’s:
1,2 kg Rehschulter, 100 g Karotten, 100 g Sellerie, 100 g Zwiebeln, 2-3
Lorbeerblätter, Salz, Pfeffer, Thymianzweige, 4 Nelken, 10
Wacholderbeeren zerdrückt, 10 Pfefferkörner, 1 Knoblauchzehe, 1,5 l
Rotwein, 0,1 l Essig, 3-4 EL Tomatenmark, Johannisbeergelee, Cognac,
Portwein, Martini rot oder Marsala, Wildfond, Öl, Mondamin

So geht’s:
Rehschulter auslösen und in grobe Würfel schneiden. Karotten, Sellerie und Zwiebeln
schälen und in Würfel schneiden. Rehschulter, Gemüse, Knochen, Thymian,
Wacholder, Pfefferkörner und Knoblauch mit Rotwein und Essig in einer
Schüssel marinieren und über Nacht ziehen lassen. Fleisch, Knochen und
Gemüse auf ein Sieb gießen und trockentupfen.

Marinierfond in einem Topf aufkochen und durch ein Tuch passieren. Fleisch, Knochen und
Gemüse in einem Topf in Öl anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen.
Tomatenmark dazugeben und anschwitzen. Dann mit dem Marinierfond
ablöschen. Das Rehragout mit dem Wildfond auffüllen, mit Cognac,
Portwein, Martini rot, Salz, Pfeffer und Johannisbeergelee abschmecken
und solange schmoren lassen, bis das Fleisch von einer in die Mitte
hineingestochenen Gabel leicht abgleitet.

Eventuell immer wieder mit etwas Wildfond abgießen. Das Fleisch aus der Soße nehmen. Die Soße
passieren und eventuell mit Mondamin binden. Das Fleisch in die Soße
zurückgeben.

Autor: Jürgen Frey

Autor:

dtp01 dtp01 aus Achern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen