Anmeldeschluss am 20. Juli
Acherner Sommer- und Herbstferienprogramm

Oberbürgermeister Klaus Muttach und Ute Götz-Bannert vom Fachgebiet Kindertageseinrichtungen und Soziales mit dem Flyer für das Ferienprogramm
  • Oberbürgermeister Klaus Muttach und Ute Götz-Bannert vom Fachgebiet Kindertageseinrichtungen und Soziales mit dem Flyer für das Ferienprogramm
  • Foto: Stadt Achern
  • hochgeladen von Matthias Kerber

Achern (st). Nachdem das Land Baden-Württemberg schrittweise die Corona-Einschränkungen lockert, können das 32. Sommerferienprogramm und das 16. Herbstferienprogramm der Stadt Achern stattfinden - mit entsprechend an die geltende Corona-Verordnung angepassten Konzepten. Weit über 50 Veranstaltungen wird es unter dem Motto „Bildung macht Spaß“ und „Bärenstarke Ferientage“ geben. Attraktionen, die auf unterhaltsame Art Wissen vermitteln oder einfach nur Spaß machen: Das Justforfun-Spielmobil ist mit 120 Schaumstoffbauklötzen, 2.000 Holzstäben, Kreisel, Seilen, Jongliermaterial, Seifenblasenstationen, Bewegungsspielen, Farbschleudern, Rollenrutsche und Vielem mehr dabei.

Spielspaß in Kleingruppen

An verschiedenen Samstagen kann in drei Kleingruppen kostenlos alles ausprobiert werden - als kleines Geschenk der Stadt an die Kinder, die durch die Corona-Einschränkungen lange auf viele Spiele verzichten mussten. Und für nur 35 Euro, bezuschusst durch die Stadt, findet eine fünftägige Ferienbetreuung mit der Zirkusschule „Holodri“ statt. Vom 24. bis 28. August von 9 bis 15 Uhr können Kinder ab sieben Jahren in eine fantastische Zirkuswelt eintauchen, neue Talente entdecken und in andere Rollen schlüpfen.

Naturpädagogische Angebote

Das Ferienprogramm bietet ansonsten wie gewohnt jede Menge spannende naturpädagogische Angebote: Beobachtung am Bienenstand, Exkursionen , Waldentdeckungsreise, Bauernhofbesuch, Astronomie- Workshop, Räuberwald-Schatzsuche, Tanz, Gesang, Trommeln, Werken, Tennis, Tischtennis, Sport, Kegeln, Fahrrad-Turnier, Taekwondo, Boule, Boxen, Fechten, interessante Einblicke in die Technik und ein Rundflug mit dem Segel- und Motorflugzeug.

Vereine, ehrenamtlichen Helfer, Künstler und städtische Mitarbeiter gestalten das Ferienprogramm, was ohne dieses Engagement in dieser Größenordnung nicht machbar wäre.

Das Ferienprogramm-Heft ist ab Montag, 13. Juli, in Kindertageseinrichtungen, Schulen, Banken, Geschäften, Arztpraxen, im Rathaus Am Markt, im Rathaus Illenau und den Ortsverwaltungen erhältlich. Anmeldeschluss ist der 20. Juli. Auskunft erteilt die Stadtverwaltung Achern, Rathaus Illenau, Ute Götz-Bannert, Telefon 07841/6421263 (vormittags), E-Mail: ferienprogramm@achern.de. Das Ferienprogramm ist außerdem auf der städtischen Homepage veröffentlicht.

Autor:

Matthias Kerber aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen