Ferien

Beiträge zum Thema Ferien

ExtraAnzeige
Die drei Jungs wollen gerne einen Ausflug zum Ravensburger Spieleland machen...

Nix wie weg!
ebbes-ersteigern.de: Reise-Spezial mit Mega-Schnäppchen

Genau jetzt ist die richtige Zeit für die A(u)ktion bei ebbes-ersteigern.de! Denn auch wenn wir uns immer nach den aktuellen Regeln richten müssen, können kleine Auszeiten – sorgfältig geplant – Wunder wirken und einfach richtig gut tun. Und hier warten obendrein noch richtige Schnäppchen. Countdown läuft Beim Träumen muss es auch jetzt nicht bleiben Noch bis zum Montag, 30. November Reise-Schnäppchen ersteigern Tourismus und Dienstleisteraus der Region und vom Bodensee bis zur...

  • Ortenau
  • 23.11.20
  • 2
Freizeit & Genuss
Beim ersten Outdoor-Escape-Abenteuer speziell für Kehl gilt es unterschiedliche Rätsel an bekannten Sehenswürdigkeiten der Rheinstadt zu lösen.
5 Bilder

Outdoor-Escape-Abenteuer
Schnitzeljagd durch die Kehler Kernstadt

Kehl (st). Vier Kinder flitzen quer über den Marktplatz. Das Zentrum der Kehler Fußgängerzone bildet den Startpunkt eines neuen Outdoor-Escape-Abenteuers – einer Schnitzeljagd durch die Kernstadt. In dem Spiel geht es um die Suche nach Eisvogel Alcedo, dem Umwelt-Maskottchen der Stadt. „Pünktlich für die Sommerferien können wir Rätselspaß für Groß und Klein anbieten“, freut sich Antje Lenz, Bereichsleiterin Tourismus der Kehl Marketing. „Mit dieser interaktiven Stadtführung wollen wir Kinder...

  • Kehl
  • 18.08.20
Lokales
Der Lahr-Liegestuhl

Den Sommer daheim genießen
Liegestuhl mit Lahrer Motiven für zu Hause

Lahr (st). Die Stadtverwaltung Lahr bietet einen bequemen Liegestuhl mit beliebten Motiven aus Lahr für den Garten oder den Balkon an. Der in Deutschland hergestellte Liegestuhl im Lahr-Design ist aus FSC-zertifiziertem Buchenholz und kommt aus Wäldern, die verantwortungsvoll, nach strengen ökologischen Kriterien bewirtschaftet werden. Der Liegestuhl kostet 75 Euro und ist im "KulTourBüro" erhältlich. Der Liegestuhl ist in drei verschiedene Sitz- und Liegepositionen verstellbar und mit...

  • Lahr
  • 11.08.20
Lokales
Oberbürgermeister Klaus Muttach und Ute Götz-Bannert vom Fachgebiet Kindertageseinrichtungen und Soziales mit dem Flyer für das Ferienprogramm

Anmeldeschluss am 20. Juli
Acherner Sommer- und Herbstferienprogramm

Achern (st). Nachdem das Land Baden-Württemberg schrittweise die Corona-Einschränkungen lockert, können das 32. Sommerferienprogramm und das 16. Herbstferienprogramm der Stadt Achern stattfinden - mit entsprechend an die geltende Corona-Verordnung angepassten Konzepten. Weit über 50 Veranstaltungen wird es unter dem Motto „Bildung macht Spaß“ und „Bärenstarke Ferientage“ geben. Attraktionen, die auf unterhaltsame Art Wissen vermitteln oder einfach nur Spaß machen: Das Justforfun-Spielmobil...

  • Achern
  • 08.07.20
Lokales
Urlaub auf dem Bauernhof wird in Corona-Zeiten stark nachgefragt.

Regionale Urlaubsziele stark nachgefragt
Tourismusbranche rät zu frühzeitigen Buchungen

Ortenau (ds). "Ein Bett, das gestern nicht belegt war, kann morgen nicht doppelt belegt werden", verdeutlicht Assunta Finke, Geschäftsführerin des Schwarzwald Tourismus Kinzigtal e. V., die aktuelle Situation. Corona hat die Tourismusbranche kräftig gebeutelt, der zweimonatige Umsatzausfall ist kaum wieder wettzumachen. "Im Gegensatz zum produzierenden Gewerbe können diese Verluste nicht so leicht ausgeglichen werden", weiß Finke. Seit der Aufhebung des Reiseverbots innerhalb von Deutschland...

  • Ortenau
  • 23.06.20
Lokales
Familie Sedelmeier aus Auggen mit ihrem nostalgischen Wohnmobil 
auf dem Stellplatz in Bad Peterstal-Griesbach

Lust auf Campen: Ferien im Wohnmobil mehr als ein Trend
Urlaub auf vier Rädern anstatt in vier Sternen

Renchtal (jtk). Eine Fahrt auf der B28 von der oder zur Schwarzwaldhochstraße bestätigt, dass Urlaub oder Freizeitgestaltung im Wohnmobil oder Wohnwagen inzwischen mehr als ein Trend ist. Millionen Deutsche machen Urlaub mit dem Wohnmobil – und es werden immer mehr. Den Nordschwarzwald mit seinen wunderbaren und attraktiven Zielen freut es natürlich genauso wie die gesamte Tourismusbranche. Im ersten Quartal dieses Jahres wurden über 18.000 Wohnmobile und Wohnwagen neu zugelassen, heute fahren...

  • Ortenau
  • 20.08.19
Lokales
Im Sommer wird mehr als sonst gelesen. Foto: Christiane Agüera Oliver

Lesen im Sommer
August ist stärkster Monat

Haslach/Hausach (cao). Es ist heiß, das Schwimmbad lockt und dann stehen ja auch noch die Sommerferien- und Urlaubszeit vor der Tür. Vom kuscheligen Kaminabend, an dem man gerne mal ein Buch zur Hand nimmt, ist es noch weit entfernt. Wie ist das eigentlich so im Sommer? Wird da mehr oder weniger gelesen? Wir haben uns einmal in öffentlichen Büchereien umgehört. Stadtbücherei Haslach"Im Sommer wird am meisten gelesen, gefolgt vom Herbst", sagt die Leiterin der Stadbücherei Haslach, Regina...

  • Ortenau
  • 09.07.19
Panorama

Die Glosse im Guller
Brauchen Schüler so viele Ferien?

Kaum hat das Schuljahr begonnen, stöhnen Schüler und Lehrer bereits wieder unisono über den Stress, der auf alle zukommt. Es ist schon schlimm, wie alle Jahre wieder im Unterricht die Zeit davon läuft. Da muss ja nicht nur der im Lehrplan vorgeschriebene Stoff durchgenommen und idealerweise verstanden werden. Der mehr oder weniger große Wissenszuwachs wird ja auch noch in Klausuren abgefragt. Schon zu meiner Schulzeit gab es da große Zeitprobleme. Mitunter war die Not so groß, dass sogar an...

  • Ortenau
  • 28.09.18
Lokales

Beaufsichtigung in den Ferien ist in Gutach gesichert
Ein starkes "Dreigestirn"

Wenn es um die Beaufsichtigung und den Spaß von Kindern während der Ferien geht, ist Gutach gut aufgestellt. Das erklärte auch Bürgermeister Siegfried Eckert bei der diesjährigen Abschlussveranstaltung der Kinderferienbetreuung im Freilichtmuseum Vogtsbauernhof am vergangenen Freitag. Ein starkes "Dreigestirn", nennt Eckert die Zusammenarbeit zwischen Museum und Gemeinde. Es setzt sich aus dem Kinderferienprogramm Gutachs, dessen dreiwöchiger Ferienbetreuung und dem Programm des...

  • Gutach
  • 18.08.17
Lokales
Es muss nicht der Strand sein, an dem ein Buch seine fesselnde Wirkung verbreiten kann. Foto: Heiß auf Lesen

Mediathek Lahr beteiligt sich an Aktion "Heiß auf Lesen"
Ausreichend Stoff für Leseratten im Sommer

Lahr (st). Seit gestern bietet die Mediathek Lahr unter dem Motto „Heiß auf Lesen“ einen Leseclub im Sommer an. Neun Wochen lang warten jede Menge spannende, lustige oder auch abenteuerliche Bücher auf die Clubmitglieder. Bei der Abschlussparty nach den Sommerferien werden tolle Preise verlost. In den vergangenen Monaten hat die Mediathek neue Kinder- und Jugendbücher angeschafft, die bis Ende der Ferien exklusiv den Teilnehmern der Leseclubaktion zur Verfügung stehen. Mitmachen ist leicht:...

  • Lahr
  • 11.07.17
Lokales
Die Teilnehmer des "Kunst Camps" der Kunstschule Offenburg kamen aus ganz Baden-Württemberg.

"Kunst Camp" der Kunstschule Offenburg kam gut an
Nachwuchs triff auf Berufskünstler

Offenburg (st). Gemeinsam mit der Karl-Schlecht-Stiftung, der Landesarbeitsgemeinschaft der Kunstschulen in Baden-Württemberg und dem Land Baden-Württemberg hatte die Kunstschule Offenburg zum "Kunst Camp" in der letzten Ferienwoche eingeladen. 25 junge Leute – im Alter zwischen 16 und 23 Jahren – aus ganz Baden-Württemberg hatten bis Donnerstag sich mit dem Konzept "Inszenierte Körper" beschäftigt. Dabei konnten sie sich die Bereiche Fotografie, Skulptur und textile Objektkunst aussuchen. Die...

  • Offenburg
  • 16.06.17
Freizeit & Genuss
Kreativ sein in den Sommerferien

Kunstwerkstätten für Kinder und Jugendliche
Kreativer Sommerspaß in den Ferien-Kunstwerkstätten

Kehl (st). Malen, Comiczeichnen, Skulpturen formen oder Graffiti sprayen: Langeweile muss auch am Ende der langen Sommerferien bei Kindern und Jugendlichen nicht auftreten, denn auch in diesem Jahr bietet das Kehler Kulturbüro in Kooperation mit der Kunstschule Offenburg kreative Aktivitäten an. Die Ferien-Kunstwerkstätten für Kinder und Jugendliche zwischen sieben und 16 Jahren finden vom 5. bis 7. September statt und versprechen abwechslungsreiche Tage. Für Kinder und Jugendliche, die gerne...

  • Kehl
  • 14.06.17
Lokales
Bei Baustellen auf der Autobahn besteht immer die Gefahr von langen Staus.

Länge und Dauer der Behinderung bedingen die unterschiedlichen Maßnahmen
Die Polizei überlässt einen Stau nicht sich selbst

Ortenau (gro/ds). Sie sind das Leid der Autofahrer: kilometerlange Staus, die ein schnelles Fortkommen unmöglich machen. Oft sind nicht einmal Unfälle die Ursache des Schleichverkehrs, sondern Baustellen. Nicht immer ist die Polizei sichtbar vor Ort. "Wir greifen anlassbezogen bei absehbar längerer Verkehrsstörung ein", so Alexander Roßkothen vom Verkehrskommissariat Offenburg. Gerade im Hinblick auf die Ferienzeiten gilt: "Wenn möglich, werden Tagesbaustellen, wie um Hecken zu schneiden, die...

  • 29.03.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.