Richtfest der besonderen Art
Haupt- und Ehrenamtliche sanieren Schutzhütte auf der Blaubronn

Richtfest für das neue Dach der Grillhütte, das von Haupt- und Ehrenamtlichen Hand in Hand errichtet wurde.
  • Richtfest für das neue Dach der Grillhütte, das von Haupt- und Ehrenamtlichen Hand in Hand errichtet wurde.
  • Foto: Gemeinde Kappelrodeck
  • hochgeladen von Sebastian Thomas

Kappelrodeck (st). Die Gemeindeverwaltung Kappelrodeck hat zusammen mit der Waldulmer Bänklegruppe das Dach der Schutzhütte auf der Blaubronn erneuert. Laut einer Mitteilung war sie zum Sanierungsfall geworden.

Schutzhütte wurde zum Sanierungsfall

"Das mit Bitumen gedeckte Dach war undicht, die darunterliegende Holzkonstruktion teilweise morsch", berichtet Werner Wölfl von der Waldulmer Bänklesgruppe. So wuchs die Gefahr, dass eindringendes Wasser weitere Bauteile der Hütte beschädigen könnte.

Gemeinde und Ehrenamtliche halfen bei Erneuerung

Dieser Tage konnte das Richtest für die neu bedachte Hütte gefeiert werden. Haupt- und ehrenamtliche Arbeit der Bauhofmitarbeiter Georg Jülg und Norbert Kimmig sowie von der Waldulmer Bänklegruppe mit Werner Wölfl, Günther Hanser, Gottfried Keckeis und Fritz Wenner waren erforderlich, um das Dach zu sanieren.

Der gemeindefinanzierte Materialaufwand lag bei rund 2.000 Euro. Mit einem Glas Waldulmer Rotwein stieß man auf die gelungene Dacherneuerung an. Die neu in Trapezblech ausgeführte Bedachung wird deutlich haltbarer sein, Nutzer dürfen sich somit noch lange an der Hütte erfreuen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen