Ehrenamt

Beiträge zum Thema Ehrenamt

Marktplatz

Kleines Dankeschön
"Hafen 17" reserviert den Ehrenamts-Tisch

Kehl (st). Ab Mitte Januar möchte Gastronom Mirko Sansa mit einem Team in der Gaststätte "Hafen 17" immer wieder montags Menschen einladen, die ein Ehrenamt ausüben. "Als kleines Dankeschön spendieren wir unserem Ehrenamts Tisch ein Essen mit Getränken", erklärt Sansa das Vorhaben. Kommen dürfen alle aus Kehl und den Ortsteilen, die ein unentgeltliches Ehrenamt ausüben. Vorschläge per Mail Das können sein Jugendtrainer, Flüchtlingshelfer, Jugend-Freizeit-Begleiter, Hausaufgabenbetreuer,...

  • Kehl
  • 27.10.20
Marktplatz

Anerkennung durch Innenminister
Ein ehrenamtsfreundlicher Arbeitgeber

Kappel-Grafenhausen (st). Auf Vorschlag des Bürgermeisters Jochen Paleit wurde die Firma E. Wilhelm aus Kappel-Grafenhausen als „ehrenamtsfreundlicher Arbeitgeber im Bevölkerungsschutz“ ausgezeichnet. Innenminister Thomas Strobl vollzog die Auszeichnung an Geschäftsführer Christoph Waidele im Rahmen eines feierlichen Empfangs. "Sehr offen geht das Unternehmen dabei mit dem Thema Ehrenamt um. Der Kommandant der freiwilligen Feuerwehr wird im Einsatzfall und bei wichtigen Terminen ebenso...

  • Kappel-Grafenhausen
  • 22.09.20
Marktplatz

Spendenaktion "dm"
Fünf Prozent gehen an ehrenamtliche Projekte

Ortenau (st). Am Montag, 28. September, können Kunden mit ihrem Einkauf Herz zeigen: Alle "dm"-Märkte in Deutschland und der Onlineshop dm.de spenden fünf Prozent des Tagesumsatzes an ehrenamtliche Projekte aus den Bereichen Soziales, Bildung oder Kultur. Das Besondere: Jeder der mehr als 2.000 "dm"-Märkte unterstützt mit seinem Anteil an der Gesamtspendensumme ein ehrenamtliches Projekt aus seiner direkten Nachbarschaft, heißt es in einer Presseinformation. Ehrenamtliches Engagement...

  • Ortenau
  • 14.09.20
Lokales
Ortsvorsteher Thomas Maier und Tourismus-Geschäftsführerin Gunia Wassmer bedankten sich dieser Tage für den ehrenamtlichen Einsatz um die Bergle-Hütte. Die Aufnahme zeigt sie gemeinsam mit den fleißigen Helfern, von links: Walter Huber, Hermann Braun, Franz Dengler, Geschäftsführerin Gunia Wassmer, Hermann Vogt und Ortsvorsteher Thomas Maier.

Dank ehrenamtlicher Hilfe
Bergle-Hütte erstrahlt im neuen Glanz

Oberkirch (st). Die Bergle-Hütte in Ödsbach erhielt nach rund 20 Jahren eine Auffrischung. Vier Mitbürger der Ortschaft übernahmen im Ehrenamt die Arbeiten. Ortsvorsteher Thomas Maier dankte allen Beteiligten für ihren Einsatz. Während des Umzugs aus Anlass des Oberkircher Weinfestes wurde vor rund 20 Jahren das Holzgerüst der Bergle-Hütte gebaut. Doch es blieb nicht bei der Vorführung von traditionellen Handwerks während des Festumzugs. Die fertiggestellte Hütte wurde dann auf der...

  • Oberkirch
  • 29.06.20
Lokales
Bürgermeister Pascal Weber hängte den letzte Nistkasten selbst auf.

Alle 100 Nistkästen platziert
Gemeinde Ringsheim sucht Paten

Ringsheim (st). Der Ankündigung von Bürgermeister Pascal Weber zu "100 Vogelnistkästen in Ringsheim" sind nun Taten gefolgt und es kann Vollzug gemeldet werden. Die versprochenen Kästen wurden zwischenzeitlich an Bäumen im gesamten Ortsgebiet angebracht. Insbesondere an größeren Straßen, wie zum Beispiel in der Hauptstraße und Alte Bundesstraße, auf Parkplätzen und in der Ortsmitte sind die gelb-grünen Behausungen mit eingebranntem Gemeindelogo kaum zu übersehen. Bürgermeister Pascal Weber...

  • Ringsheim
  • 18.05.20
Lokales
Daniel Schirmaier (links) und Johann Risto bei der Arbeit in der Haslacher Atemschutzwerkstatt.

Investition macht sich in der Corona-Virus-Krise bezahlt
Feuerwehr Haslach hat Atemschutzwerkstatt modernisiert

Bessere Hygiene und deutliche Zeitersparnis waren die Hauptaugenmerke der Modernisierung der Atemschutzwerkstatt der Haslacher Feuerwehr, die Ende des vergangenen Jahres abgeschlossen wurde. In der aktuellen Situation macht sich die Investition bereits bezahlt. Unter der Regie der beiden Atemschutzgerätewarte Johann Risto und Daniel Schirmaier wurde die Atemschutzwerkstatt im vergangenen Jahr für knapp 25.000 EUR mit einer modernen und zeitgemäßen Technik ausgerüstet. Es war damit die größte...

  • Haslach
  • 31.03.20
  • 1
Lokales
Oberbürgermeister Markus Ibert

Bürgerschaftliches Engagement melden
OB Markus Ibert richtet Ehrenamtswochenende aus

Lahr (st). Bürgerschaftliches Engagement ist fester Bestandteil der Lahrer Bürgergesellschaft. Ob Übungsleiter im Sportverein, Verantwortliche bei Musikvereinen, Akteure bei der Tafel, Engagierte in der Flüchtlingshilfe, allen ist etwas gemein: Sie setzen ihre Kompetenzen, ihre Zeit und ihre Ideale für das Gemeinwohl ein. Ohne die Ehrenamtlichen wäre die Vielfältigkeit unserer Gesellschaft bei Weitem weniger bunt und die gesellschaftlichen Aufgaben unserer heutigen Zeit nicht zu meistern....

  • Lahr
  • 20.03.20
Lokales

32 Absolventen beim Truppmann-Teil 1-Lehrgang
Verstärkung für Kinzigtäler Feuerwehren

Die Feuerwehren im oberen Kinzigtal erhalten kräftig Verstärkung: Zwei Feuerwehrfrauen und 30 Feuerwehrmänner haben in Haslach erfolgreich am Truppmann-Teil 1-Lehrgang teilgenommen. Mit dem Abschluss der Truppmann-Teil 1- Ausbildung (Grundausbildung) stehen die frisch ausgebildeten Feuerwehrleute nun ihren Feuerwehren für den Einsatzdienst zur Verfügung. In dem Lehrgang, der an sechs Samstagen im und um das Gerätehaus der Feuerwehr Haslach stattfand, haben die Teilnehmer die notwendigen...

  • Haslach
  • 14.03.20
Lokales

Einkaufsdienst für Erkrankte
Bürgermeister Bauernfeind ruft zur Mithilfe auf

Oberwolfach (st). Bürgermeister Matthias Bauernfeind möchte in Oberwolfach einen Einkaufsdienst für erkrankte Mitbürger einrichten.  Aktuell gebe es noch keinen Fall, bei dem ein Bürger der Gemeinde mit dem Coronavirus infiziert sei oder sich in einer angeordneten Quarantäne befände. Dies könne sich aber bald ändern. "Gerne würden wir beim Aufbau eines Einkaufsdienstes für Erkrankte helfen. Sollte jemand erkrankt sein und seine erforderlichen Einkäufe nicht mehr selbst erledigen können, kann er...

  • Oberwolfach
  • 12.03.20
Lokales
Nistkasten-Prototyp übergeben

Holzhandwerk im Ehrenamt
Ringsheimer bauen 100 Nistkästen

Ringsheim (st). "100 Vogelnistkästen in Ringsheim", so lautete die Ankündigung von Bürgermeister Pascal Weber beim Neujahrsempfang. Die Ringsheimer Linus Rauer, Michael Basler und Michael Müller, alle drei begeisterte Hobby-Holzhandwerker, sagten dem Bürgermeister spontan zu, diese Nistkästen in ehrenamtlicher Arbeit zu bauen. Der Prototyp, sogar mit Logo und in den Farben der Gemeinde, wurde jetzt an den Bürgermeister übergeben. Die Kästen wird der Bauhof in den kommenden Monaten Stück für...

  • Ringsheim
  • 03.03.20
Lokales

Bewerbungsschluss im April
Oststadt verleiht Preis

Offenburg (st). In der Oststadt leben viele Jugendliche, die sich für andere Menschen oder bestimmte Themen ehrenamtlich einsetzen – im sozialen und politischen Bereich oder im Umwelt- und Tierschutz. Deshalb hat die Stadtteilkonferenz Oststadt beschlossen, dieses Engagement auch in diesem Jahr mit einem Preis auszuzeichnen. Beispiele sind etwa der Leiter einer Kindergruppe, das Mädchen, das regelmäßig für die hilfsbedürftige Nachbarin einkauft oder die Gruppe junger Menschen, die eine...

  • Offenburg
  • 28.02.20
Lokales
Die Erdkröte wurde von ehrenamtlichen Helfern gefunden.

Stadt Lahr sucht Helfer
Betreuung von Amphibienzäunen

Lahr (st). In Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung Lahr und der Ortsverwaltung Sulz sucht die Ortsgruppe Lahr des Naturschutzbunds (Nabu) ehrenamtliche Helfer, um die Betreuung der Amphibienzäune in Sulz und Lahr sicherzustellen. Der Zaun beiderseits der Panzerstraße in Sulz soll auf einer Länge von etwa 600 Metern vor allem Erdkröten bei der jährlichen Wanderung davon abhalten, auf die Straße zu kriechen und dort überfahren zu werden. Die Kröten wandern jedes Jahr aus ihrem Winter- und...

  • Lahr
  • 16.01.20
Lokales
Büchertisch in der Bibliothek Kippenheim

Büchereien trotzen Digitalisierung
Treffpunkte in kleinen Ortschaften

Ortenau (kec). Trotz Digitalisierung stehen Büchereien bei Kindern und Erwachsenen nach wie vor hoch im Kurs. In den Ortschaften gibt es sie immer noch, die kleinen, öffentlichen Bibliotheken – betrieben von der Gemeinde, kirchlichen Trägern oder Vereinen. Leise, grau und verstaubt, das war früher einmal. Heute sind Bibliotheken gemütliche Aufenthaltsorte, in denen die Besucher nicht nur nach neuem Lesestoff stöbern können, sondern insbesondere kommunikative Treffpunkte....

  • Ortenau
  • 17.12.19
Lokales
Der PC-Club in der Stadtmühle ist eines von zahlreichen Angeboten, bei denen sich Ehrenamtliche im Mehrgenerationenhaus engagieren.

Mehrgenerationenhaus sucht Unterstützer
Ehrenamtliche ermöglichen Angebotsvielfalt

Lahr (st). Das Mehrgenerationenhaus Lahr mit seinen beiden Standorten, dem Begegnungshaus am Urteilsplatz und den Bürgerzentrum Treffpunkt Stadtmühle, bietet viele Möglichkeiten der generationsübergreifenden Begegnung, Bildung, Information und des bürgerschaftlichen Engagements. Ohne den Einsatz der derzeit rund 150 ehrenamtlichen Mitarbeitern, die sich zum Teil täglich in verschiedenen Projekten engagieren, wäre eine solche Fülle an Angeboten gar nicht möglich. Verstärkung gesucht Die...

  • Lahr
  • 16.12.19
Lokales
Der Tafelladen in Offenburg hat in der Weihnachtswoche nur zwei statt vier Mal geöffnet.

Viele Tafelläden bleiben geschlossen
Ehrenamt stößt an Weihnachten an seine Grenzen

Ortenau (ds). Ein üppig gedeckter Festtagstisch gehört in vielen Familien zur weihnachtlichen Tradition. Doch längst nicht jeder kann sich die Weihnachtsgans oder den gebeizten Wildlachs leisten. Wie überall in Deutschland sind auch in der Ortenau viele Menschen tagtäglich auf das Lebensmittelangebot in den Tafeln angewiesen – Weihnachten ist da keine Ausnahme. Wir haben in den Tafeln nachgefragt, welche Herausforderungen mit den Festtagen einhergehen. Lahrer Tafel  "Die Herausforderung...

  • Ortenau
  • 07.12.19
Lokales

Nikolausfeier beim TV Steinach
Ehrenamtliches Engagement der TVS-Übungsleiter gewürdigt

Der Steinacher Turnverein bewegt viel und vor allem viele! Dies war wieder eindrucksvoll bei der diesjährigen Nikolausfeier mit rund 200 Turnkindern zu sehen. Und da eben genau dort so viele Aktive und deren Familien an einem Platz versammelt waren, bot dies den perfekten Rahmen um diejenigen zu würdigen, die den Grundstein dafür legen: Die Übungsleiter und Helfern des Vereins. „Mensch sein heißt: Verantwortung fühlen – mit seinem eigenen Stein mitwirken am Bau der Welt“, dieses einleitende...

  • Steinach
  • 03.12.19
  • 1
Lokales
Arbeitsphase des zweiten Treffens
2 Bilder

Kompetenznetzwerk Quartiersentwicklung
Wie erreichen wir Ehrenamtliche?

Achern/Oberwolfach (st). Das gesellschaftliche Miteinander ist ohne die Mitwirkung von Ehrenamtlichen nicht vorzustellen.Bürger in Ideen und Projekte einzubeziehen ist für die Kommunen im Kompetenznetzwerk Quartiersentwicklung unerlässlich und prägt deren kommunale Entwicklung, heißt es in einer Presseinformation. Die generationenübergreifende und inklusive Entwicklung von Dörfern, Städten, Ortszentrenund Quartieren hin zu sorgenden Gemeinschaften und lebendigen Nachbarschaften ist dabei ihr...

  • Ortenau
  • 03.12.19
Panorama
Lisa-Marie Lüdemann

Angedacht: Lisa-Marie Lüdemann
Das Ehrenamt bei der Gemeindearbeit

Mir liegt die Gemeindearbeit sehr am Herzen. Wenn Menschen zu uns kommen, dann ist es mein größter Wunsch, dass sie hier in unserer evangelischen Kirche eine gute Zeit haben. Dass Menschen sich mit ihren Emotionen aufgenommen fühlen. Ob bei traurigen Anlässen, mit all ihrer Wut, Unverständnis, Erschöpftheit und Trauer. Oder bei fröhlichen Aktionen, die das Leben feiern und Leichtigkeit schenken. Ja, eine gute Zeit soll es sein. Die Zweifel zulässt an der ganzen Religiosität und gleichzeitig...

  • Lahr
  • 29.11.19
Lokales
Der frisch gewählte Vorstand und Elternbeirat der Mühlbachhopser in Offenburg

Neuer Vorstand bei den Mühlbachhopsern
Elternbeirat für das Jahr 2019/20 gewählt

Offenburg (st). Im Eltern-Kind-Zentrum Offenburg e.V. (EKiZ), dem Träger der Kinderkrippe Mühlbachhopser, wurde für das Kindergartenjahr 2019/2020 neu gewählt. Vorstand und Elternbeirat starten nun in neuer Besetzung. Das ehrenamtliche Engagement von Müttern und Vätern steht bei der Kinderkrippe Mühlbachhopser in Offenburg ganz oben auf der Tagesordnung. Der Träger, der die Kinderkrippe Mühlbachhopser betreibt, hat einen Vorstand aus Eltern und ehemaligen Eltern. Dieser wird von den...

  • Offenburg
  • 20.11.19
Lokales

Feuerwehrleute erfolgreich ausgebildet
Truppführerlehrgang in Haslach

19 Feuerwehrleute aus dem oberen Kinzigtal absolvierten in den vergangenen Wochen ihre Ausbildung zum Truppführer in Haslach. An vier Samstagen waren Brandbekämpfung und technische Hilfeleistung die Schwerpunkte. Rechtsgrundlagen, Fahrzeugkunde und das Verhalten bei Gefahren waren Inhalte, die während des Truppführerlehrgangs in Theorie und Praxis behandelt wurden. Hauptsächlich ging es in den Unterrichtseinheiten aber darum, das korrekte Vorgehen bei Brand- und Hilfeleistungseinsätzen aus...

  • Haslach
  • 05.11.19
  • 1
Lokales
Verdienstmedaille für Willi Ugi (v. l.), Carl Langenbach und Traudel Bothor, überreicht von Oberbürgermeister Wolfgang G. Müller

Verdienstmedaille der Stadt Lahr
Ehrung für Traudel Bothor, Carl Langenbach und Willi Ugi

Lahr (stp). Traudel Bothor, Carl Langenbach und Willi Ugi haben die Verdienstmedaille der Stadt Lahr erhalten. Oberbürgermeister Wolfgang G. Müller würdigte das vielseitige Engagement der drei Geehrten. Traudel Bothor, die Grande Dame der rhythmischen Sportgymnastik, beschrieb das ehrenamtliche Engagement einfach, schlicht und wirkungsvoll: "Das Ehrenamt ist eine Bereicherung und bietet viele Möglichkeiten." Carl Langenbach ist Mitbegründer des Lahrer Kulturkreises. Wie fühlt man sich nach...

  • Lahr
  • 18.10.19
Freizeit & Genuss

Eine Frage.... Frau Obleser
Die Maus dient als Türöffner

Die "Sendung mit der Maus" hat am 3. Oktober zu dem Tag "Türen auf für die Maus" aufgerufen. In der Ortenau ist der Reit- und Fahrverein Gengenbach mit dabei. Christina Großheim sprach mit der ersten Vorsitzenden Isabel Obleser darüber. Wieso beteiligt sich der Reitverein an diesem Tag? Eine tolle Veranstaltung für Kinder, die sich für die Arbeit und das Geschehen auf dem Pferdehof interessieren? Da können wir doch gar nicht nein sagen. Durch unsere Pächter auf der Reitanlage wissen wir...

  • Gengenbach
  • 16.09.19
  • 1
Lokales
Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble beim Einzug in die Ullenburghalle, begleitet von Ortsvorsteher Roland Boldt (l. hinter ihm) und Bürgermeister Bernd Siefermann (r. hinter ihm).

Wettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" auf Zielgeraden
Bundestagspräsident Schäuble zu Gast

Renchen-Ulm (m). Der Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft" steht in dieser Woche in Ulm ganz besonders im Fokus. Den Auftakt machte ein Besuch von Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble, der sich über den einzigen Vertreter Baden-Württembergs bei dem Bundesentscheid aus erster Hand informierte. Am Mittwoch kommt nun die Bundeskommission nach Ulm, um in der folgenden Tagen darüber zu entscheiden, wer von den 30 Bewerbern "Unser Dorf hat Zukunft" am Ende vorn sein wird.   Begeisterter...

  • Renchen
  • 09.07.19
Panorama

Im Grunde...
Respekt für das Ehrenamt

...kann man Gengenbach nur wünschen, dass sich das Aktions-Team dort nicht auflöst. Denn jede Stadt profitiert von einer Werbegemeinschaft. Aber auch die Händler und Gewerbetreibende selbst sind gemeinsam einfach stärker. VereinslebenTheoretisch weiß das jeder, praktisch ist die Situation trotzdem schwierig. Vor allem, wenn es darum geht, einen Vorstand zu finden. Denn jeder Zusammenschluss braucht einen Kopf, am besten einen, dem ein Team den Rücken stärkt. Für beides gibt es immer weniger...

  • Ortenau
  • 02.07.19
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.