Stefan Hattenbach

Beiträge zum Thema Stefan Hattenbach

Lokales
Aufgrund der Corona-Pandemie wird die offizielle Eröffnung des Kappelrodecker Hexensteigs noch etwas „geparkt“.

Wegen Corona-Pandemie
Hexensteig-Eröffnung in Warteschleife

Kappelrodeck (st). Der offizielle Start des Kappelrodecker Hexensteigs ist bis auf Weiteres "geparkt". Dabei hatten die Köpfe hinter dem Projekt bis dato einen richtig guten Lauf: Nach zweijähriger Vorbereitung war der 18 Kilometer lange Kappelrodecker Hexensteig Anfang des Jahres auf der CMT in Stuttgart als Qualitätsweg zertifiziert worden. Er gehört damit zu den aktuell 247 zertifizierten Wegen mit einer Gesamtlänge von rund 15 Kilometern in der gesamten Bundesrepublik. Das...

  • Kappelrodeck
  • 25.03.20
Lokales
Hinter dieser Tür des gemeindlichen Mensa-Gebäudes finden künftig separierte Infekt-Sprechstunden in Kappelrodeck statt.

Räumliche Trennung gewährleistet
Infekt-Sprechstunde in Schule

Kappelrodeck (st). "Wir versuchen, Infektionsketten zu unterbrechen, wo auch immer das möglich ist", so Bürgermeister Stefan Hattenbach. Eine Rolle spielen dabei auch die Arztpraxen. Deshalb müssen in den Arztpraxen offensichtliche Infektpatienten von Nichtinfektpatienten streng getrennt werden. Räumliche Trennung Eine neue, hundertprozentige räumliche Trennung schafft man in Kappelrodeck, wo Gemeindeverwaltung und Arztpraxis in der aktuellen Sondersituation einen neuen Weg für die...

  • Kappelrodeck
  • 25.03.20
Lokales
Gut gerüstet für mögliche Winterdienst-Einsätze in Kappelrodeck und Waldulm: Bauhofmitarbeiter und Bürgermeister Stefan Hattenbach

Winterdienst Kappelrodeck
Gut gerüstet für den Fall der Fälle

Kappelrodeck (st). „Rein aus finanzieller Sicht betrachtet lief es bislang ganz gut“, so Bürgermeister Stefan Hattenbach aktuell zum Thema Winterdienst in der Achertal-Gemeinde Kappelrodeck. Er freue sich über Schnee und Eis gemeinsam mit allen, die Wintersport treiben und die Winterlandschaft genießen, und auch für die Natur sei Kälte und Niederschlag in Form von Schnee wichtig. Auf den öffentlichen Straßen, Wegen und Plätzen sei Schnee- und Eisglätte für den Straßenbaulastträger mit rund 70...

  • Kappelrodeck
  • 27.02.20
Lokales
Mit dem Öffnen des Schiebers wird erstmals Trinkwasser aus dem neuen Hochbehälter am Besenstiel in das öffentliche Wasserversorgungsnetz eingespeist durch Bürgermeister Stefan Hattenbach (links) und Wassermeister Josef Müller

"Wasser marsch" im neuen Hochbehälter
Trinkwasserversorgung in Kappelrodeck

Kappelrodeck (st). „Wasser marsch“ hieß es dieser Tage im neuen Hochbehälter am Besenstiel in Kappelrodeck. Im Rahmen eines der größten Infrastrukturprojekte des Achertals der vergangenen Jahre wurde dort auch in großem Umfang in die Wasserversorgungsinfrastruktur investiert. Der neue, in innovativer Röhrentechnik gebaute Hochbehälter fasst rund 130 Kubikmeter - damit wird nicht nur die Versorgungssicherheit erhöht, sondern mit der integrierten Löschwasserbevorratung auch der Brandschutz...

  • Kappelrodeck
  • 12.02.20
Lokales
Freuen sich über die Auszeichnung: Lautenbachs Bürgermeister Thomas Krechtler (v. l.), Gunia Wassmer, Dr. Hans-Ulrich Rauchfuß, Saskia Bleich und Kappelrodecks Bürgermeister Stefan Hattenbach

Zertifizierung durch Deutschen Wanderverband
Hexensteig als Traumtour ausgezeichnet

Kappelrodeck (st). Der Kappelrodecker Hexensteig ist startklar, das ist jetzt offiziell bestätigt. Nach rund zweijähriger Vorbereitungszeit wurden den Bemühungen der Engagierten um die Kappelrodecker Tourismusleiterin Saskia Bleich nun gekrönt: Der Kappelrodecker Hexensteig wurde vom Deutschen Wanderverband als „Traumtour“ ausgezeichnet. Vorausgegangen war eine mehrtägiges Zertifizierungsverfahren des eigens konzipierten, beschilderten, möblierten und teilweise sogar neu gebauten...

  • Kappelrodeck
  • 17.01.20
  •  1
Lokales
Das Schloss Rodeck ist seit einem halben Jahr im Besitz einer chinesischen Investorin und soll zu einem Vitalhotel mit ambulanter medizinischer Betreuung umgebaut werden.

Chinesische Investorin
Kappler Schloss soll Vitalhotel werden

Kappelrodeck (gat). Eine chinesische Investorin ist seit einem halben Jahr die Eigentümerin des Schloss Rodeck. Sie hat vor, es in ein Vitalhotel mit ambulanter medizinischer Betreuung umzuwandeln. Für diese Umnutzung lag den Kappelrodecker Gemeinderäten im Technischen Ausschuss der entsprechende Bauantrag vor. Als Vertreter der Investorin wohnten Architekt Stefan Kölbel und der Geschäftsführer der Wohnbaugesellschaft KöMak, Arben Maksutaj, der Sitzung bei. Wie Stefan Kölbel erläuterte,...

  • Kappelrodeck
  • 11.12.19
Lokales
Die Bürgermeister von Ottenhöfen und Kappelrodeck, Hans-Jürgen Decker und Stefan Hattenbach, besiegeln die Kooperation.

Gemeinden Ottenhöfen und Kappelrodeck
Zusammenarbeit in Schulsozialarbeit

Ottenhöfen/Kappelrodeck (st). Als zusätzliches kommunales Angebot hat die Gemeinde Kappelrodeck seit 2017 an der Schlossbergschule Schulsozialarbeit implementiert. Alle Werkreal- und Realschüler am Standort Kappelrodeck, von denen weniger als die Hälfte ihren Wohnort in der Gemeinde haben, haben damit die Möglichkeit, die Leistungen der Schulsozialarbeit in Anspruch zu nehmen. Der Stellenumfang von rund 50 Prozent wird dabei über den katholischen Sozialverband "In Via" bereitgestellt, mit dem...

  • Kappelrodeck
  • 11.12.19
Lokales
Die Einsegnungshalle der Gemeinde Kappelrodeck auf dem Friedhof, in der nun auch kostenlose, öffentliche zugängliche Toiletten verfügbar sind.

Öffentliches WCs in Kappelrodeck
Neu auf dem Friedhof

Kappelrodeck (st). Mehrere kostenfreie öffentliche WCs betreibt die Gemeinde Kappelrodeck an verschiedenen Stellen im Gemeindegebiet, dazu kommt die Bezuschussung von 100 Euro von mehr als zehn "Netten Toiletten" durch die Gemeinde, die meist in gastronomischen Betrieben anzutreffen sind. Dort darf jedermann, auch wenn er in gastronomischen Betrieben nicht Gast ist, die dortigen Toilettenanlagen "öffentlich" nutzen. Kostenfrei für Friedhofsbesucher Eine neue öffentliche Toilette der...

  • Kappelrodeck
  • 28.11.19
Lokales
Klemens Schnurr (v. l.), Jürgen Köninger, Bürgermeister Stefan Hattenbach, Alois Huber und Martin Doll appellierten den Volksantrag zu unterstützen.

Die Winzer und Obstbauern appellieren für die Unterstützung ihres Volksantrags
Die Sorge um den Erhalt der Kulturlandschaft weiter akut

Kappelrodeck (gat). Zahlreiche Winzer und Obstbauern treibt aufgrund des Volksbegehrens Artenschutz „Rettet die Bienen“ die Sorge um ihre Existenz um, so auch Winzer und Obsterzeuger in Kappelrodeck. Artenschutz sehen sie als sehr wichtig an, wenden sich aber gegen radikal einseitige Forderungen, die ihnen als regionale landwirtschaftliche Betriebe die Existenzgrundlage entziehen. Daher trafen sich Klemens Schnurr (BLHV), Jürgen Köninger (Obstbauverein Kappelrodeck), Martin Doll (WG Waldulm)...

  • Kappelrodeck
  • 19.11.19
Lokales
Bürgermeister Stefan Hattenbach (v. l.), Paul Huber (Bauamtsleiter) und Johannes Börsig (Ortsvorsteher Waldulm)

Schwender Straße wieder befahrbar
Straßensanierung abgeschlossen

Kappelrodeck (st). Mit viel Nachdruck wird in Kappelrodeck die vorhandene Infrastruktur saniert und in Schuss gehalten: Dazu gehören in Summe millionenschwere Sanierungspakte der vergangenen Jahre für Straßen und Brücken in der Obhut der Gemeinde. Auch 2019 werden überdurchschnittliche 300.000 Euro in den Erhalt der gemeindlichen Verkehrsinfrastruktur investiert. Bedeutendstes, in der Vergangenheit wegen nicht möglicher Finanzierung mehrfach aufgeschobenes Projekt: Der untere Teil der...

  • Kappelrodeck
  • 18.11.19
Marktplatz
Bürgermeister Stefan Hattenbach (v. l.) bei der Eröffnung des umgebauten REWE-Marktes in Kappelrodeck mit Marktleiter Christian Soosten und Vertriebsleiter Norbert Buchfink

"REWE" erweitert das Sortiment in Kappelrodeck
Größere Auswahl im umgebauten Markt

Kappelrodeck (st). Am 30. Oktober feierte der "REWE"-Markt in Kappelrodeck, Bronnmattstraße 6, seine Wiedereröffnung nach einem Umbau. Knapp vier Wochen hatten sich die Kunden gedulden müssen. Ab sofort kann der Lebensmittelmarkt nicht nur mit einem modernen Shopdesign und einer größeren Auswahl punkten, sondern auch Maßstäbe in Sachen Klima- und Umweltschutz setzen. So sind nun alle Kühlmöbel verglast, um einen unnöigen Kälteaustritt zu vermeiden. Auch Stefan Hattenbach, Bürgermeister von...

  • Kappelrodeck
  • 12.11.19
Lokales

Hattenbach ist Regionalrat
Sprachrohr der Region

Kappelrodeck (st). Der Kappelrodecker Bürgermeister und Kreisrat Stefan Hattenbach wurde in der konstituierenden Verbandsversammlung des Regionalverbandes Südlicher Oberrhein im Landratsamt Ortenaukreis zum Regionalrat gewählt. Vertreter der Region Er ist damit einer von 80 Regionalräten, welche die rund 1,1 Millionen Einwohner in der Region vertreten. Aufgrund der politischen, demokratischen Legitimation ist der Regionalverband gegenüber Bund und Land "Sprachrohr der Region". "Es ist für...

  • Kappelrodeck
  • 08.11.19
Lokales
Freigabe für das Neubaugebiet "Birkköpfel" in Kappelrodeck

Neubaugebiet schließt Lücke
Freigabe für "Birkköpfel"

Kappelrodeck (st). Nachdem am 29. April der symbolische Spatenstich für die Erschließung erfolgte, konnte Bürgermeister Stefan Hattenbach gemeinsam mit Bauamtsleiter Paul Huber und Vertretern der Baufirma nun die Freigabe für das Neubaugebiet "Birkköpfel" in Kappelrodeck vornehmen. Das Neubaugebiet schafft acht neue Bauplätze für Wohnhäuser mit Gesamtfläche von rund 7.300 Quadratmetern inklusive großzügiger Gartenflächen. Für zwei Bestandsgebäude im Baugebiet erfolgt in diesem Zug die...

  • Kappelrodeck
  • 21.10.19
Lokales
Die Gewinne der diesjährigen Laufpass-Aktion mit Bürgermeister Stefan Hattenbach (v. l.), Silke Panter und Hauptamtsleiter Martin Reichert

Laufpass-Aktion
Preisübergabe für Gewinner

Kappelrodeck (st). Silke Panter vom Kappelrodecker Netzwerk „Kinder- unsere Zukunft“ (KuZ), Bürgermeister Stefan Hattenbach und Martin Reichert von der Gemeinde Kappelrodeck konnten den zehn glücklichen Gewinnern jetzt ihre Preise im Rahmen des jährlichen Laufpass-Wettbewerbes übergeben. Sie waren unter hunderten vollständig ausgefüllten Laufpässen ausgelost worden. Jeder der zehn Laufpässe der Hauptgewinner wurde dabei aus einer großen Lostrommel gezogen und brachte dem fleißigen Läufer einen...

  • Kappelrodeck
  • 17.10.19
Lokales
Modernisierung in Richtung digitale Verwaltung: Sachbearbeiterin Susen Allgeier und Bürgermeister Stefan Hattenbach stellen WhatsApp als zusätzlichen Kanal zur Übermittlung des Wasserzählerstandes an die Gemeinde Kappelrodeck vor.

Kappelrodeck geht Weg zur digitalen Verwaltung
Zählerstand per WhatsApp übermitteln

Kappelrodeck (st). Rund 250 Millionen Liter Trinkwasser verkauft die Gemeinde Kappelrodeck als öffentlicher Trinkwasserversorger jährlich. Eine Gebührensumme von rund 1,3 Millionen Euro für Trinkwasser und Schmutzwasser verteilt sich dabei jeweils auf über 2.000 auszustellende Rechnungen. Rund 2.200 Wasserzähler Abgerechnet wird über knapp 2.200 geeichte Wasserzähler, die den Kunden in ihren jeweiligen innerhäuslichen Wasserversorgungsanlagen - meist im Keller - eingebaut wurden. Alle...

  • Kappelrodeck
  • 26.09.19
Lokales
Bürgermeister Stefan Hattenbach, Birgit Schneider und Hauptamtsleiter Martin Reichert (v. l.)

Birgit Schneider sorgt ab Oktober für ein vielfältiges Miteinander der Kulturen
Neue Integrationsbeauftragte

Kappelrodeck (st). Kappelrodeck und Waldulm verfügen als Wohngemeinde über eine starke Gemeindegemeinschaft und ein vitales, vielfältiges Gemeindeleben, das durch die Einwohner in verschiedenen gesellschaftlichen Bereichen gelebt und gepflegt wird. Das ist laut Bürgermeister Stefan Hattenbach ein Markenkern der Gemeinde. Von den rund 6.100 Einwohnern haben rund 500 keinen deutschen Pass. Und diese rund 500 ausländischen Mitbürger haben 46 unterschiedliche Nationalitäten. Rund 100 davon sind...

  • Kappelrodeck
  • 27.08.19
Lokales
Bürgermeister Stefan Hattenbach mit neu ernanntem Ortsvorsteher Johannes Börsig

Junger Waldulmer startet in zweite Amtszeit
Johannes Börsig zum Ortsvorsteher ernannt

Kappelrodeck (st). Nach dem Vorschlag des Ortschaftsrates und der Wahl im Gemeinderat nahm Bürgermeisters Stefan Hattenbach dieser Tage die Ernennung von Johannes Börsig zum Ortsvorsteher von Waldulm vor. Mit dieser tritt Johannes Börsig seine zweite, fünfjährige Amtszeit an, nachdem er 2014 erstmals zum Ortsvorsteher gewählt wurde. Börsig vertritt Bürgermeister im Ort Nach der Gemeindereform 1974 und dem Zusammenschluss der beiden bis dato selbständigen Orte Kappelrodeck und Waldulm wurde...

  • Kappelrodeck
  • 23.08.19
Lokales
Bürgermeister Stefan Hattenbach lobt die gute Zusammenarbeit mit dem Gemeinderat.

Was steht an in Kappelrodeck, Herr Bürgermeister?
Eine Gemeinde für alle Generationen

Kappelrodeck (mak). Im Schnitt ziehen rund 300 Menschen jedes Jahr nach Kappelrodeck. Die Gemeinde wachse maßvoll, aber nachhaltig. "Es freut uns, dass wir eine attraktive Wohngemeinde sind", sagt Bürgermeister Stefan Hattenbach im Gespräch mit der Stadtanzeiger-Redaktion. Knapper Wohnraum Sorgen macht ihm aber diesbezüglich die wie in vielen Städten und Gemeinden im Land vorhandene Wohnungsnot in der Gemeinde, die alteingesessene Familien wie Neubürger gleichermaßen trifft. "Wir haben...

  • Kappelrodeck
  • 13.08.19
Lokales
Von links nach rechts: Bürgermeister Stefan Hattenbach, Feuerwehrkommandant Achim Dürr (beide Kappelrodeck), Bürgermeister Uwe Gaiser und Feuerwehrkommandant Albert Schmitt (beide Oppenau) sowie Oberbürgermeister Matthias Braun und den stellvertretenden Feuerwehrkommandant Roland Maier (beide Oberkirch)

Kappelrodeck und Oppenau vereinbaren Feuerwehrkooperation mit Oberkirch
Überlandhilfe vereinbart

Oberkirch/Kappelrodeck/Oppenau (st). Oberkirchs Oberbürgermeister Matthias Braun begrüßte jetzt seine Bürgermeisterkollegen Stefan Hattenbach aus Kappelrodeck und Uwe Gaiser aus Oppenau im Oberkircher Rathaus begrüßen. Grund war die Unterzeichnung einer Überlandhilfe für abgelegene Gebäude Oberkirchs an den Gemarkungsgrenzen zu Kappelrodeck beziehungsweise Oppenau. Die drei Rathauschefs begrüßten die künftige Zusammenarbeit im Rahmen der Überlandhilfe. Diese Kooperation dient der Sicherheit von...

  • Oberkirch
  • 25.07.19
Lokales
Silke Panter (Mitte) staunte nicht schlecht: Sie ist die Übungsleiterin Kinderturnen 2019.  Von links: Vanessa Tabor (Vorstand TVK), Aline Schmidt (Badischer Turner-Bund), Tina Huber (Vorstand TVK), Bürgermeister Stefan Hattenbach, Kyra Straub (Schwäbischer Turnerbund), Daniela Binder (Kinderturnstiftung BW) und Thomas Stampfer (Badischer Turnerbund) freuten sich mit ihr und übergaben den Pokal und das Preisgeld von 1.000 Euro.

Übungsleiterin Kinderturnen 2019
Silke Panter wird geehrt

Kappelrodeck (st). Für große Augen sorgt normalerweise Silke Panter selbst, wenn sie beim TV Kappelrodeck in der Turnhalle steht und die jüngsten Vereinsmitglieder im Kinderturnen durch die tollsten Bewegungslandschaften führt. Nun staunte sie selbst aber nicht schlecht, als sie während ihrer vorletzten Kursstunde vor den Sommerferien überrascht und zur „Übungsleiterin Kinderturnen 2019“ gekürt wurde. Seit 28 Jahren dabei Weil Bewegung mehr ist! Getreu dem Motto der Kinderturnstiftung...

  • Kappelrodeck
  • 18.07.19
Lokales
Die Straßenbauarbeiten im Kappelrodecker Eichenwäldeleweg und Brandrain sind in vollem Gange.

Straßensanierung im Eichenwäldeleweg und Brandrain
Arbeiten in vollem Gange

Kappelrodeck (st). Viel Geld investiert die Gemeinde Kappelrodeck in die Bestandsinfrastruktur in Wohngebieten. Haben in Neubaugebieten für die erstmalige Herstellung der Erschließung die Grundstückseigentümer in der Regel die vollständigen Kosten zu tragen, so trägt bei der Sanierung von Straßen in Wohnbaugebieten die Gesamtheit der Gemeindegemeinschaft die Kosten. Rund 330.000 Euro eingeplant Insgesamt 323.000 Euro hat die Gemeinde alleine 2019 eingeplant, um den vorhandenen...

  • Kappelrodeck
  • 08.07.19
Lokales
Bürgermeister Stefan Hattenbach begrüßt Pater Loice Pavu im Achertal.

Pater Loice Pavu trifft in neuer Heimat ein, wo er jetzt drei Jahre wirken wird
Indische Cashewkerne treffen auf leckeren Kappler Rebensaft

Kappelrodeck (st). Dieser Tage trafen indische Cashewkerne auf Kappler Wein. Bürgermeister Stefan Hattenbach hatte Pater Loice Pavu, der für drei Jahre im Achertal wirken wird, zum Kennenlernen ins Rathaus eingeladen - als Willkommensgeschenke wurden dabei Cashewkerne aus Indien mit Wein aus Kappelrodeck ausgetauscht. "Es ist mir wichtig, dass wir eng zusammenarbeiten, denn Pfarrgemeinde und Gemeinde haben das gleiche Ziel, nur in unterschiedlichen, sich teils berührenden Aufgabenbereichen: Wir...

  • Kappelrodeck
  • 04.06.19
Lokales
Udo Tetzlaff (v. l.), Bürgermeister Stefan Hattenbach und Revierleiter Guido Kühn freuen sich über die Zahlen.

Kein einziger Schulwegeunfall
Rekord-Tief bei der Kriminalität

Kappelrodeck (st). Kappelrodeck hat bezogen auf die Einwohnerzahl eine stark unterdurchschnittliche Zahl an Straftaten gegenüber dem Revierdurchschnitt. Das zeigt die Kriminalitätsstatistik für 2018, die morgen öffentlich und detailliert in der Sitzung des Gemeinderates präsentiert wird. Sicher leben So liegt Kappelrodeck im Vergleich der insgesamt zwölf Gemeinden im Revierbereich des Polizeireviers Achern/Oberkirch auf Platz drei. „In Kappelrodeck und Waldulm lässt es sich nicht nur sehr...

  • Kappelrodeck
  • 17.05.19
Lokales
Waldweg in den „Steinebacher Bösch“ in Kappelrodeck.

Wegebaugemeinschaft Steinebacher Bösch
Keine Mitgliedserweiterung

Kappelrodeck (st). Der Wald im Bereich der „Steinebacher Bösch“ in Kappelrodeck befindet sich in weiten Teilen im Eigentum von privaten Waldbesitzern. Um die Erschließung der privaten Waldungen zu verbessern, wurde in den 70er-Jahren eine private Wegebaugemeinschaft gegründet. Sanierung des Waldweges Die aktuell 18 Mitglieder der Wegebaugemeinschaft waren jetzt vom Vorsitzenden Robert Fischer in den Sitzungssaal des Rathauses in Kappelrodeck eingeladen, Bürgermeister Stefan Hattenbach und...

  • Kappelrodeck
  • 16.05.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.