Mitarbeiterinnen stehen Hilfesuchenden mit Rat und Tat zur Seite
Infothek ist Anziehungspunkt im Rathaus Am Markt

Das Aufgabengebiet der Infothek-Mitarbeiterinnen ist vielfältig.
  • Das Aufgabengebiet der Infothek-Mitarbeiterinnen ist vielfältig.
  • Foto: Stadt Achern
  • hochgeladen von Daniela Santo

Achern (st). „Draußen vor dem Brunnen sitzt eine Taube. Der geht es, glaube ich, gar nicht gut“, erzählt ein kleiner Junge der Mitarbeiterin an der Infothek im Rathaus Am Markt in Achern. „Können Sie mal schauen?“ Das Telefon klingelt, eine Frau teilt mit, dass ihre Mülltonne heute nicht geleert worden ist und was sie nun tun könne? Eine Urlauberfamilie kommt ganz aufgeregt an die Infothek - der Autoschlüssel ist weg, wie jetzt ins Auto kommen? Anliegen, die für die drei Mitarbeiterinnen Natalie Bruder, Katja Lorenz und Carina Roth, die im zeitlichen Wechsel an der Infothek im Rathaus Am Markt arbeiten, ganz normal sind.

Seit der Eröffnung des Rathauses Am Markt im Jahr 2015 ist die Infothek zur Anlaufstelle für Auskunfts- und Hilfesuchende unterschiedlichster Art geworden. Ein breit gefächertes Aufgabengebiet ist von den Mitarbeiterinnen an der Infothek zu bewältigen: Telefonzentrale der Stadt Achern, Fundbüro, Empfangsbereich, Ausgabe von Formularen, Verkauf von Parktickets für den Alten Bahnhof, Verkauf von Restmüllsäcken und Schlüssel für die Behindertentoiletten, Ausgabe von Gelben Säcken und Hundekotbeuteln, Schwimmbadticketvorverkauf. Dies ist nur ein kleiner Auszug aus dem umfangreichen Aufgabengebiet der Infothek.

Die Vermittlung an die einzelnen Fachgebiete im Rathaus Am Markt, die Erteilung von Auskünften zu Ansprechpartnern der gesamten Stadtverwaltung und die Beantwortung genereller Fragen zu behördlichen Zuständigkeiten liegt ebenfalls im Aufgabenbereich der drei Mitarbeiterinnen. Sie beantworten Fragen zur Müllentsorgung, unterstützen bei der Suche nach Ärzten und helfen auch schon mal beim Ausfüllen von Formularen. Alle Fragen zu beantworten, ist nicht immer einfach und teilweise kann nur ein Blick ins Internet weiterhelfen. Manche Fragen dürfen aus rechtlichen Gründen nicht beantwortet werden, in diesen Fällen wird nach Möglichkeit an die zuständigen Stellen vermittelt.

Viele Menschen kommen auch regelmäßig ins Rathaus Am Markt, manche nur um einen Kaffee zu trinken, sich mit Prospekten zu versorgen oder um das WLAN zu nutzen. Der Wartebereich im Erdgeschoss wird zwischenzeitlich rege als Treffpunkt von Jugendlichen genutzt, der ein oder andere verbringt hier sogar die Mittagspause.

Abwechslungsreich und vielfältig ist der Arbeitsalltag an der Infothek. Die Wünsche und Bedürfnisse der Kunden bestimmen den Tag. Flexibilität, Geduld, Feinfühligkeit, Verständnis und ein umfangreiches Allgemeinwissen sollte derjenige aufweisen, der hier arbeitet. Hunderte Menschen gehen täglich an der Infothek vorbei, Türen gehen auf und zu, Handys klingen, es wird gelacht, geredet. Um dabei trotzdem konzentriert zu arbeiten, müssen die Mitarbeiterinnen diese Dinge möglichst ausblenden.

Ziel der Mitarbeiterinnen ist es, dass alle Hilfesuchenden zufrieden das Rathaus Am Markt verlassen. Und so nimmt man sich auch gerne mal Zeit für Menschen, die sich ein paar Sorgen von der Seele reden möchten. Und wenn diese Personen mit einem kleinen Lächeln gehen, dann hat man doch schon geholfen.

Autor:

Daniela Santo aus Lahr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.