Kasto übernimmt Patenschaft für Notrufsäule
Für schnelle Hilfe bei Badeunfällen

Kasto übernimmt die Patenschaft einer Notrufsäule am Acherner Badesee.
  • Kasto übernimmt die Patenschaft einer Notrufsäule am Acherner Badesee.
  • Foto: Björn-Steiger-Stiftung
  • hochgeladen von Matthias Kerber

Achern (st). In den Sommermonaten bietet der Achernsee Jung und Alt eine willkommene Abkühlung. Auch in diesem Jahr hoffen viele Besucher, das Freizeitgelände nach Aufhebung der Corona-Einschränkungen wieder nutzen zu können. Um für die Sicherheit der zahlreichen Badegäste zu sorgen, ist an Wochenenden und Feiertagen die DLRG ehrenamtlich mit Rettungsschwimmern vor Ort. Damit auch werktags bei Notfällen Hilfe schnell zur Stelle ist, steht ab sofort eine Notrufsäule neben der DLRG-Rettungswache parat. Sie besitzt eine Solarstromversorgung sowie eine Funkverbindung und wählt bei Betätigung die europaweite Notrufnummer 112 an. Dadurch wird der Hilfesuchende direkt mit der integrierten Leitstelle Ortenau verbunden, die daraufhin alle notwendigen Schritte einleiten kann.

Unterstützung durch heimische Wirtschaft

Die Björn-Steiger-Stiftung, die die Notrufsäule am Achernsee aufgestellt hat, hat bereits an vielen anderen Badeorten ähnliche Projekte erfolgreich realisiert – nun also zum ersten Mal auch in Baden. Unterstützt wird die 1969 gegründete Stiftung, die eine Verbesserung der bundesweiten Notfallhilfe zum Ziel hat, durch die heimische Wirtschaft: Unter anderem hat die Kasto Maschinenbau GmbH & Co. KG, die ihren Hauptsitz ebenfalls in Achern hat, eine Patenschaft für die Säule übernommen und damit deren Anschaffung finanziell mit ermöglicht.

„Als Familienunternehmen, das hier seit 1844 fest verwurzelt ist, liegen uns die Region und die Menschen, die hier leben, besonders am Herzen“, betont der geschäftsführende Gesellschafter Armin Stolzer. „Auch viele unserer Mitarbeiter verbringen mit ihren Freunden und Familien gerne Zeit am Achernsee. Deshalb freut es uns, dass wir durch unser Engagement einen kleinen Beitrag zu einem sicheren und unbeschwerten Badebetrieb leisten können.“

Autor:

Matthias Kerber aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen