Brachiale Gewalt
Eingebrochen

Achern-Großweier (st). Unbekannte verschafften sich in den frühen Dienstagmorgenstunden mit brachialer Gewalt Zutritt zu einem Anwesen in der Straße "Im Hesselbach" in Großweier. Durch das Einschlagen von Fenstern und Türen arbeiteten sich die Täter bis zum Büro vor. Nach dem Eintreffen mehrerer hinzugerufener Streifenbesatzungen hatten die Unbekannten bereits die Flucht ergriffen. Gestohlen wurde nichts. Die Ermittler erhoffen sich nun, durch die Arbeit der Kriminaltechniker Hinweise auf die Täter zu erlangen.

Autor:

Daniela Santo aus Lahr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen