Unvorsichtiger Fahrstreifenwechsel
Gelber Autotransporter nach Unfallflucht gesucht

Achern (st). Die Beamten des Autobahnpolizeireviers Bühl sind seit Dienstagvormittag auf der Suche nach dem Fahrer eines gelben Autotransporters. Nach ersten Ermittlungen hatte der Berufskraftfahrer durch einen unvorsichtigen Fahrstreifenwechsel kurz nach 9 Uhr einen Unfall zwischen den Anschlussstellen Achern und Appenweier verursacht und war danach weiter in Richtung Süden gefahren. Um das neben ihm verursachte Malheur scherte er sich nicht. Durch den Wechsel der Fahrspur musste hier ein BMW-Lenker dem Sattelzug von der mittleren auf die linke Fahrspur ausweichen. Ein dort von hinten herannahender Audi-Lenker konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr auf. Der Schaden beträgt insgesamt etwa 20.000 Euro. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Zeugenhinweise werden an die Telefonnummer: 07223/808470 erbeten.

Autor:

Daniel Hengst aus Lahr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.