Ausgebüxt
Pony hält Polizei auf Trab

Symbolbild

Achern. Am frühen Montagmorgen gegen 2 Uhr mussten Beamte des Polizeireviers Achern/Oberkirch gleich zweimal ein ausgebüxtes Pony einfangen.

Eine Verkehrsteilnehmerin hatte der Polizei zuvor ein freilaufendes Pony in der Schwarzwaldstraße gemeldet. Die Besitzerin wurde durch Anwohner verständigt und kam vor Ort. Das Pony namens Tobi konnte mit Leckerlis zur Rückkehr auf seine Weide bewegt werden. Doch kurz darauf war es wieder auf der Straße und musste ein zweites Mal zur Rückkehr ins Gehege bewegt werden.

Die Besitzerin wird den Zaun nun auf mögliche Schwachstellen untersuchen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen