3,5-Tonner umgekippt
Vollsperrung

Achern (st). Der Fahrer eines 3,5-Tonners hat am Montagmorgen zwischen Appenweier und Achern vermutlich infolge Übermüdung die Kontrolle über seinen Transporter samt Anhänger verloren. Hierbei geriet das Gespann kurz vor 8 Uhr zunächst langsam neben die Fahrbahn und kippte dann beim Versuch des 42-Jährigen, sein Gefährt wieder in die Spur zu bringen, um. Während der Unfallverursacher unverletzt blieb, zog sich sein Beifahrer und Arbeitskollege leichte Verletzungen zu, die noch vor Ort behandelt werden konnten. Die Beamten des Autobahnpolizeireviers Bühl haben Ermittlungen wegen Straßenverkehrsgefährdung aufgenommen, der Führerschein des Unfallfahrers wurde beschlagnahmt. Die Bergungs- und Aufräumarbeiten wurden von Einsatzkräften der Feuerwehren Offenburg und Achern unterstützt. Die Autobahn musste zunächst voll gesperrt werden, für Reinigungsarbeiten blieben im Anschluss zwei der drei Fahrstreifen gesperrt.

Autor:

Daniela Santo aus Lahr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.