FUSSBALL-OBERLIGA: Mittwoch, 28.10.2020 Derby Oberachern gegen Linx
Ortenauer Oberligisten im brisanten "Classico"

Spannende Strafraumszenen wünschen sich die Fans beim Oberliga-Derby in Oberachern.
  • Spannende Strafraumszenen wünschen sich die Fans beim Oberliga-Derby in Oberachern.
  • Foto: woge
  • hochgeladen von dtp01 dtp01

Achern-Oberachern (woge). Das Gipfeltreffen der besten Mannschaften der Ortenau, steigt am Mittwoch, den 28.10.2020 um 18 Uhr im Stadion am Waldsee. Der SV Oberachern erwartet zum "Classico" den SV Linx. Diese Begegnung wurde am 17. Oktober, wegen eines Corona-Verdachtsfalles auf Linxer Seite, abgesagt.

Die Fans aus beiden Lagern sehen diesem Ortenau-Derby mit Spannung entgegen. Denn an den Voraussetzungen hat sich nichts geändert – beide Mannschaften brauchen dringend Punkte im "Überlebenskampf" in der Amateur Oberliga Baden-Württemberg.

Nach wie vor rangiert der SV Oberachern mit sieben Punkten auf dem letzten Tabellenplatz. Doch die Mannschaft von Trainer Marc Lerandy hatte am 13. Spieltag erst zehn Begegnungen absolviert. So musste am vergangenen Samstag das Spiel bei 1. FC Bruchsal erneut wegen eines Corona-Vorfalles bei den Nordbadenern ausfallen. So langsam wird es eng im Terminplan der Acherner Vorstädter. Und um den Anschluss ans Mittelfeld nicht zu verlieren sollten die Punkte am Waldsee bleiben.

Was dagegen spricht ist die Tatsache, dass von den bisherigen fünf Heimspielen erst eines gewonnen werden konnte. Beim SV Linx sieht die Gesamtsituation auch nicht viel besser aus. Zwar rangieren die Rheinauer, mit elf Punkten, vier Zähler vor Oberachern auf dem 16. Platz, doch sie haben eine Begegnung mehr gespielt als der SVO. Aus der Oberliga, in der 21 Teams spielen, werden voraussichtlich sieben Mannschaften absteigen, sodass auch der SVL mitten drin im Abstiegskampf steckt.

Die Linxer sind also auch auf jeden Punkt angewiesen und können sich keine Niederlage leisten. Im Heimspiel gegen Dorfmerkingen, das 1:2 verloren wurde, zeigte sich, dass die Offensive zu leichtfertig mit den gegebenen Chancen umging. Erst 16 Treffer hat der SVL in elf Spielen erzielt – der SVO dagegen nur sieben in zehn Begegnungen.

Autor:

dtp01 dtp01 aus Achern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen