Kreismedienzentrum startet mit neuem Angebot

Der Leiter des Kreismedienzentrums Ortenaukreis, Christian Schilli, und seine Stellvertreterin Daniela Schneider freuen sich zum Beginn des neuen Schuljahrs neben verbesserten Öffnungszeiten auch eine erweiterte Auswahl an Medien und Geräten wie unter anderem Tablets und einen neu ausgestatteten Computerschulungsraum zu präsentieren.
  • Der Leiter des Kreismedienzentrums Ortenaukreis, Christian Schilli, und seine Stellvertreterin Daniela Schneider freuen sich zum Beginn des neuen Schuljahrs neben verbesserten Öffnungszeiten auch eine erweiterte Auswahl an Medien und Geräten wie unter anderem Tablets und einen neu ausgestatteten Computerschulungsraum zu präsentieren.
  • Foto: Landratsamt
  • hochgeladen von dtp01 dtp01

Ortenau. Pünktlich zum Beginn des neuen Schuljahres hat das Kreismedienzentrum im Landratsamt Ortenaukreis sein Medien- und Serviceangebot an den
Standorten in Offenburg, Lahr, Wolfach und Kehl aktualisiert sowie seine
Öffnungszeiten entsprechend dem in einer Erhebung ermittelten
Kundenbedarf verbessert. 

Mit seinem neuen Angebot möchte das Kreismedienzentrum die Bildungseinrichtungen im Ortenaukreis bei der Umsetzung der neuen Bildungspläne und der darin verankerten
Leitperspektive „Medienbildung“ unterstützen. Ihnen stehen ab sofort ein
erweitertes Sortiment an Medien sowie eine Vielzahl zeitgemäßer Geräte
zur Verfügung. So können neben Filmen und Medienpaketen für den
Unterricht auch Digitalkameras und aktuelle Tablets wie das iPad Air,
das iPad Air 2 und das Microsoft Surface – teilweise auch in größeren
Stückzahlen – für Unterrichtsprojekte ausgeliehen werden.

Darüber hinaus können Lehrer und Erzieher, das breitgefächerte
Fortbildungsangebot des Kreismedienzentrums nutzen. „In unserem
ebenfalls neu ausgestatteten Computerraum mit interaktivem
55-Zoll-Full-HD-Display bieten wir pädagogischen Fachkräften die
Möglichkeit, sich in der Anwendung moderner Medien fit zu machen und
sich etwa in die Nutzung interaktiver Whiteboards der neuesten
Generation oder in die pädagogische IT-Lösung Windows paed ML 3.0
einzuarbeiten“, so der Leiter des Kreismedienzentrums, Christian Schilli. 

In Folge einer Befragung hat das Kreismedienzentrum als weiteren Service seine Öffnungszeiten noch besser an die Kundenbedürfnisse angepasst. Die neuen Öffnungszeiten sind:
Kreismedienzentrum in Offenburg, Badstraße 20: Montag bis Mittwoch von
8.30 bis 12 Uhr und 13 bis 16 Uhr, Donnerstag von 8.30 bis 17 Uhr,
Freitag von 8.30 bis 13 Uhr. 

Kreismedienzentrum in Wolfach, Ostlandstraße 33: Montag und Mittwoch von 10 bis 12.30 Uhr, Dienstag und Donnerstag von 10 bis 17 Uhr, Freitag geschlossen. 

Die Öffnungszeiten der Kreismedienzentren in Lahr und Kehl werden
unverändert beibehalten. Kreismedienzentrum in Lahr, Tramplerstraße 80:
Montag bis Freitag von 10 bis 12 Uhr, Montag bis Donnerstag von 13 bis 15 Uhr. 

Kreismedienzentrum in Kehl, Iringheimer Straße 20: Montag bis Donnerstag von 10 bis 14 Uhr, Freitag geschlossen.

Autor: st

Autor:

dtp01 dtp01 aus Achern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.