Ortenau - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Stets ein besonderer Blickfang: die "Gutacher Tracht"
2 Bilder

Darauf sind die Bürgermeister stolz
Bollenhut – Symbol für gesamten Schwarzwald

Mittlerer Schwarzwald (cao). Der Schwarzwald ist längst zu einem modernen Reiseziel avanciert und der Bollenhut als Symbol für die Region weltweit bekannt. "Für Touristen aus aller Welt ist der Bollenhut in all den mittlerweile geschaffenen Werbefacetten das Schwarzwaldsymbol schlechthin", erklärt Thomas Geppert. Der Vorstandsvorsitzende des touristischen Zusammenschlusses "Schwarzwald Tourismus Kinzigtal e. V." (STK) und Wolfacher Rathauschef ist stolz, Bürgermeister einer Bollenhut-Gemeinde...

  • Ortenau
  • 12.11.19
  • 4× gelesen

Regionalverband Südlicher Oberrhein
Otto Neideck weiter Verbandsvorsitzender

Otto Neideck wird den Regionalverband Südlicher Oberrhein auch in den kommenden fünf Jahren führen. Er wurde in der konstituierenden Sitzung mit großer Mehrheit wiedergewählt. Als stärkste Fraktion hatte die CDU-Fraktion das Vorschlagsrecht und nominierte hierfür Neideck das fünfte Mal in Folge. Seine vier Stellvertreter sind Dr. Susanne Wienecke (Bündnis 90/Die Grünen), Valentin Doll (Freie Wähler), Norbert Brugger (SPD) und Oliver Rein (CDU).

  • Ortenau
  • 12.11.19
  • 2× gelesen
Für die Bewertung der Pflege und Betreuung in Seniorenheimen gelten jetzt neue Maßstäbe.

Seniorenheime über die Neuausrichtung des Pflege-TÜV
"Aktive Rolle bei Bewertung ist sehr großer Fortschritt"

Ortenau (nb). Oberschenkelhalsbruch, Klinikaufenthalt, Reha – und dann ist nichts mehr wie vorher im Leben von Frau H. Nach einem Treppensturz steht der zügige Umzug in ein Pflegeheim im Raum. Doch welche Einrichtung ist die richtige und wo können sich Senioren informieren? Noch erhalten Pflegebedürftige und ihre Angehörigen über die Krankenkassen die Gesamtnote eines Heims. Angelehnt an die Schulnoten beträgt die bundesweite Durchschnittsnote 1,2. „Das alte System ist überholt“, findet...

  • Ortenau
  • 12.11.19
  • 6× gelesen
Mit Energie bewusst umgehen, ist nicht nur gut für die Umwelt, sondern auch für die städtische Haushaltskasse.

Wie die Kommunen in der Ortenau Energie einsparen
LED-Straßenleuchten sind Maßnahme Nummer eins

Ortenau (kec). Der Klimawandel hat schon vor Greta und „Friday for Future“ in den Städten und Gemeinden der Ortenau zum Umdenken geführt. Im Fokus stehen neben der Umstellung der Straßenbeleuchtung auf LED insbesondere Gebäudesanierungen, Anlagenoptimierungen und erneuerbare Energien, aber auch nachhaltige Mobilität sowie die Sensibilisierung bei Mitarbeitern, Schülern und Nutzern. Gegenüber den früher eingesetzten Quecksilberdampflampen besitzen LED-Leuchtmittel eine Stromeinsparung von...

  • Ortenau
  • 09.11.19
  • 39× gelesen

Sexuelle Gewalt
Neue Selbsthilfegruppe

Ortenau (st). Im Ortenaukreis soll eine Selbsthilfegruppe für Frauen, die sexuelle Gewalt erlebt haben, gegründet werden. Héctor Sala von der Kontaktstelle für Selbsthilfegruppen im Landratsamt Ortenaukreis erklärt dazu: „Mindestens jede achte Frau erfährt in ihrem Leben sexuelle Gewalt und Übergriffe. Die Dunkelziffer ist erheblich höher. Die Auswirkungen sind zumeist sehr schmerzhaft, lang andauernd und schränken das Leben massiv ein. Dazu zählen unter anderem Angstzustände, Depressionen,...

  • Ortenau
  • 07.11.19
  • 3× gelesen
Eine Gruppe junger Mädchen aus Oberkirch trainiert ihre Performance zum Ausdruckstanz Contemporary mit Choreografin Kathrin Huber (vorn).

Freude und Lust am Tanzen
Junge Leute mögen Hip-Hop

Renchtal (jtk). „Ich tanze nur meiner Frau zuliebe und jetzt ist es, als hätte ich nie etwas Anderes gemacht!" Mit strahlenden Augen fasst ein Hobbytänzer seine Erfahrungen mit aktivem Tanzen zusammen, die seine anfängliche Skepsis widerlegt haben. Tanzen bewegt Deutschland: Im Fernsehen feiern Tanz-Shows große Erfolge und auch die Tanzschulen in der Ortenau erleben einen nachhaltigen Boom. Zwar fühlt sich nicht jeder gleichermaßen zum Tanzen berufen, doch seit es den Menschen gibt, wird...

  • Ortenau
  • 06.11.19
  • 450× gelesen
  •  1
Weihnachtsmärkte wie hier in Gengenbach haben für Touristen einen hohen Wert.
2 Bilder

Tourismus-Experten des Kreises und des Schwarzwalds über Urlauber im Winter
Die Weihnachtsmärkte sind Anziehungspunkte für Gäste

Ortenau (rek). Von November bis April ist die klassische Wintersaison. Die regionalen Touristiker legen Wert darauf, dass der Schwarzwald ein Ganzjahres-Reiseziel sei. Dabei spiele der Schnee nicht unbedingt eine entscheidende Rolle bei der Wahl des Urlaubsziels entlang der Mittelgebirges. Steigende Gästezahlen für die Ortenau"Die Wintermonate haben sowohl an der Zahl der Gästeankünfte als auch bei denen der Übernachtungen einen Anteil von rund 40 Prozent an den Zahlen des gesamten Jahres",...

  • Ortenau
  • 05.11.19
  • 37× gelesen
Brückenbaumaßnahmen – wie hier die Untere Mühlbachbrücke in Meißenheim – können oftmals nur dank Fördergelder in Angriff genommen werden.

Förderung von Bund und Land
Entlastung für Gemeindekassen

Ortenau (ds). Brach liegende Flächen, Anwesen, die schon längst mehr als einen neuen Anstrich nötig haben, oder schlechte Erreichbarkeit öffentlicher Gebäude: Vielerorts sind die Gemeindekassen nicht allzu prall gefüllt, Abhilfe schaffen zahlreiche Förderprogramme von Bund und Land. Wir haben exemplarisch in den Gemeinden nachgefragt, welche Maßnahmen derzeit realisiert werden. Neue Ortsmitte Rust Neben zahlreichen Einzelförderungen nimmt die Gemeinde Rust nur an einem großen, dem...

  • Ortenau
  • 05.11.19
  • 13× gelesen
Klaus Muttach (links) und Hans Heizmann, Fachgebiet Sicherheit und Ordnung

Probleme durch Ruhestörung und Alkoholkonsum
Nach Schulschluss geht es manchmal richtig hoch her

Ortenau (jtk). Die Stadt Achern geht restriktiver gegen Trinkgelage und andere Formen der Störung der öffentlichen Ordnung auf Schulgelände vor. „Der Aufenthalt auf öffentlichen Plätzen ist vollkommen in Ordnung, massive Störungen der öffentlichen Ordnung bis hin zu unappetitlichen Hinterlassenschaften akzeptieren wir aber nicht“, so Oberbürgermeister Klaus Muttach. Damit Polizei und Ordnungskräfte dies auch durchsetzen können, wurden in Abstimmung mit den Schulleitern an allen Schulen...

  • Ortenau
  • 02.11.19
  • 288× gelesen
Sind von den Vorteilen der Ackerbegrünung überzeugt: Martin Mannßhardt (v .l.), Volker Heitz und Dr. Rainer Moritz

Begrünung auf den Feldern
Gut für Artenvielfalt, Bodenfruchtbarkeit und Wasserspeicherung

Ortenau (djä) "Immer mehr Felder sind nach der Ernte grün. Statt auf nackte braune Erde bietet sich dem Spaziergänger ein Blick auf bunte Blüten", sagte Dr. Rainer Moritz, Leiter des Amts für Landwirtschaft beim Landratsamt Ortenaukreis, am Donnerstag bei einem Vor-Ort-Termin auf der Gemarkung Appenweier. Zusammen mit seinen Kollegen Volker Heitz und Martin Mannßhardt erklärte er die Vorteile der sogenannten Herbstbegrünung. Viele Vorteile Diese ist nicht nur schön fürs Auge – auch...

  • Ortenau
  • 02.11.19
  • 212× gelesen

Baumfällarbeiten am Schönberg
Vollsperrung der B415

Ortenau (st). Aufgrund von Verkehrssicherungsmaßnahmen am Waldbestand wird die B415 zwischen dem Seelbacher Kreisverkehr und der Abzweigung auf die B33 bei Biberach von Montag, 11. November, 6 Uhr bis einschließlich Samstag, 16. November, vollgesperrt. Eine Umleitung wird eingerichtet. Die Trockenjahre 2018/2019 haben entlang der B415 am Schönberg deutliche Spuren hinterlassen: „Durch das fortschreitende Absterben von Bäumen in Straßennähe entwickelt sich aktuell ein Gefahrenpotential für...

  • Ortenau
  • 31.10.19
  • 941× gelesen

Arbeitslosenquote Oktober beträgt 2,8 Prozent
7.010 Menschen in der Ortenau ohne Job

Ortenau (st). Der Arbeitsmarkt im Ortenaukreis befindet sich weiterhin in einer robusten Verfassung. Aktuell zählen die Arbeitsagentur und der Kommunalen Arbeitsförderung 7.010 Menschen ohne Beschäftigung, 420 (-5,7 Prozent) Frauen und Männer weniger als im Vormonat. Im Vergleich zum Vorjahresmonat ist die Arbeitslosigkeit nahezu gleichgeblieben. Die Arbeitslosenquote auf Basis aller zivilen Erwerbspersonen sank im Vergleich zum Vormonat um 0,1 Prozentpunkte und liegt aktuell für beide...

  • Ortenau
  • 30.10.19
  • 46× gelesen

Einstimmig im Amt bestätigt
ONB-Präsidentin Silvia Boschert

Achern-Wagshurst (sp). Die alte und neue ONB-Präsidentin Silvia Boschert strahlte so, als würden vom Schmutzigen Donnerstag bis Fastnachtsdienstag alle närrischen Feiertage auf einen Schlag gefeiert, nachdem Ortsvorsteher Gerd Boschert bei der Jahreshauptversammlung in Wagshurst das Wahlergebnis verkündet hatte: „Von den 53 abgegebenen Stimmen erhielt Silvia Boschert 53 Stimmen.“ Dass die Kontinuität an der Spitze des ONB gewahrt bleibt und die gute Arbeit mit den Zünften und...

  • Ortenau
  • 29.10.19
  • 11× gelesen
Auch gefundene Geldbörsen müssen im Fundbüro der Gemeinde abgegeben werden. Foto: Jürgen Tille-Koch

Verlorene Gegenstände dürfen nicht einfach behalten werden
Dem ehrlichen Finder winkt eine Belohnung

Acher-/Renchtal (jtk). Die meisten Menschen haben in ihrem Leben sicherlich schon einmal etwas verloren oder gefunden. Ob teures Smartphone oder selbstgestrickte Wollmütze: Gefundene Sachen darf man nicht einfach behalten. Wer die Gegenstände beim Fundbüro oder der Polizei abliefert, darf auf eine Belohnung hoffen. Wie hoch die ist, richtet sich nach dem Wert. Laut Gesetz müssen die Fundstücke sechs Monate lang ab Abgabedatum aufbewahrt werden. Der Finder kann nach dieser Frist Eigentümer...

  • Ortenau
  • 29.10.19
  • 26× gelesen

Bund der Steuerzahler kritisiert Kostensteigerungen
Besucherzentrum im Schwarzbuch gerügt

Ortenau (st/gro). Der Bund der Steuerzahler gibt jährlich sein "Schwarzbuch" heraus, in dem er Projekte der öffentlichen Hand, bei denen es sich nach seiner Meinung um Steuerverschwendung handelt, anprangert. In der aktuellen Ausgabe 2019/20 wird die Verteuerung beim Bau des Besucherzentrums am Ruhestein im Nationalpark Schwarzwald gerügt. In dem Eintrag heißt es: "Der Bau des neuen Besucherzentrums im Nationalpark Schwarzwald wird immer teurer. Im Jahr 2014 wurde mit Gesamtbaukosten von...

  • Ortenau
  • 29.10.19
  • 16× gelesen
Wolfgang G. Müller ein letztes Mal mit Amtskette bei seiner Verabschiedung am vergangenen Freitag

Bürgermeister und ihre Amtsketten
Im Einsatz zu besonderen Anlässen

Ortenau (ds). In den vergangenen 22 Jahren hat der Lahrer Oberbürgermeister Wolfgang G. Müller zu so einigen Anlässen seine Amtskette umgelegt, etwa beim Neujahrsempfang, bei Ehrungen der Stadt oder bei der Verpflichtung neu gewählter Gemeinderatsmitglieder. Am vergangenen Freitag war es aber ein ganz besonderer und feierlicher Moment, als das scheidende Stadtoberhaupt anlässlich seiner Verabschiedung im Parktheater das Schmuckstück zum letzten Mal in der Öffentlichkeit trug. Lahrer...

  • Ortenau
  • 29.10.19
  • 57× gelesen
Eine echte Grippe wird oft mit einem grippalen Infekt verwechselt, hat aber größere Auswirkungen.

Unterschiede zum Infekt
Typischer Verlauf der Grippe ist nicht zu unterschätzen

Ortenau (tf). Auf den ersten Blick ähneln sich die Symptome von Grippe und grippalem Infekt sehr. Das wichtigste Unterscheidungskriterium ist allerdings, dass sich ein grippaler Infekt langsam aufbaut, einen die Grippe dagegen schlagartig mit hohem Fieber, häufig Übelkeit, Gliederschmerzen, Erbrechen und Durchfall überfällt. "Dieser typische Verlauf tritt allerdings nur bei einem Drittel derjenigen auf, die sich angesteckt haben. Bei einem weiteren Drittel verläuft die Grippe leichter und ohne...

  • Ortenau
  • 29.10.19
  • 167× gelesen

Handwerks-Konjunktur im dritten Quartal 2019
Leichte Eintrübung nach Stimmungshoch

Freiburg/Ortenau (st). Die Stimmung der Handwerker im Kammerbezirk Freiburg hat sich im dritten Quartal 2019 leicht eingetrübt. Das geht aus der vierteljährlichen Konjunkturumfrage der Handwerkskammer Freiburg hervor. Auftrags- und Umsatzentwicklung blieben hinter dem Vorjahresergebnis zurück, die Betriebsauslastung bleibt hingegen konstant hoch, heißt es in einer Pressemitteilung. Während das Bauhandwerk weiterhin starke Werte einfährt, melden vor allem die Betriebe des Gewerblichen Bedarfs...

  • Ortenau
  • 29.10.19
  • 20× gelesen
Das Laub fällt wieder

Was tun mit Herbstlaub?
Tipps von Abfallberater Johann Georg Kathan

Ortenau (st). Laub aus dem Hausgarten kann auf den Abfallanlagen des Ortenaukreises, die Grünabfälle annehmen, kostenlos abgegeben werden. Dies gilt auch für die Grünabfallsammelstellen der Gemeinden sowie die acht Kompostierungsanlagen im Ortenaukreis, teilt der Eigenbetrieb Abfallwirtschaft Ortenaukreis mit. Geeignete Gefäße„Laub aus dem Hausgarten kann auch bei der Anfang November beginnenden Grünabfallsammlung zur Abfuhr bereitgestellt werden. Das Laub muss in offenen, nicht zugebundenen...

  • Ortenau
  • 28.10.19
  • 49× gelesen
  •  1
Bei Trennung ist Unterhalt ein Thema.

Unterhaltsansprüche bei Verwandten
Wer muss für wen zahlen?

Ortenau (cao). Wenn eine Partnerschaft zu Ende geht, sind oft die Kinder die Leidtragenden. Mit der finanziellen Seite müssen sich die Eltern auseinandersetzen. "Kinder haben von Geburt an einen Unterhaltsanspruch gegen ihre Eltern. Dieser wird bei intakten Familien oder Alleinerziehenden, wenn das Kind bei einem Elternteil lebt, in Form des sogenannten Naturalunterhalts erbracht", informiert Werner Kadel. Der Vorsitzende Richter am Landgericht Offenburg erklärt, dass es sich um...

  • Ortenau
  • 26.10.19
  • 186× gelesen
Der Marketing-Club Offenburg/Ortenau mit seinem Präsidenten Duschan Gert (l.)

Siebter Ortenauer Marketingpreis
Die zwölf Nominierten stehen jetzt fest

Ortenau (st). Für den siebten Ortenauer Marketingpreis sind 25 Bewerbungen eingegangen.„Auch wenn es weniger Bewerbungen als im Vorjahr sind, freuen wir uns, dass wieder für alle vier Kategorien hervorragende Projekte eingereicht wurden“, sagt Rainer Waltersbacher, geschäftsführender Vorstand des Marketing-Clubs Ortenau/Offenburg. Der Ortenauer Marketingpreis wird vom Marketing-Club Ortenau/Offenburg jährlich für herausragende Marketingleistungen verliehen. Diesen zeichnet nicht nur das...

  • Ortenau
  • 25.10.19
  • 458× gelesen
Die Mitglieder der AG Naturparke Baden-Württemberg mit Besuch des Regionalen Naturparks Schaffhausen tagten im Haus der Natur am Feldberg.

Aktivitäten im Jahr 2019
Naturparke ziehen positive Bilanz

Ortenau (st). Die Vorsitzenden und Geschäftsführer der Naturparke Baden-Württembergs zogen in ihrer Herbsttagung im Haus der Natur am Feldberg positive Bilanz zu den Aktivitäten der Großschutzgebiete: Über 200 Projekte wurden in diesem Jahr mit Hilfe von Mitteln der Europäischen Union, des Landes und der Lotterie Glücksspirale gefördert und umgesetzt. Naturpark-Schulen erfolgreich Eine echte Erfolgsgeschichte sind die mittlerweile 53 Naturpark-Schulen im Land. Die baden-württembergischen...

  • Ortenau
  • 24.10.19
  • 25× gelesen
Der Lions-Club Oberkirch-Schauenburg startete am Sonntag den diesjährigen Adventskalender-Verkauf.

Vielfältige gemeinsame und lokale Aktivitäten der Mitglieder
Ortenauer Lions-Clubs greifen unter die Arme

Ortenau (jtk). Lions-Clubs zeichnen sich durch ihr lokales sowie internationales soziales Engagement aus. Der eine oder andere mag den englischen Begriff „Activitys“ bereits gehört haben. Darunter sind Aktivitäten der Club-Mitglieder zu verstehen, durch die Gelder für gemeinnützige und mildtätige Projekte gesammelt werden. Die Ortenauer Lions-Clubs unterstützen neben individuellen Aktivitäten gemeinsam zum Beispiel die Kinder- und Jugendprogramme „Klasse 2000“ für Grundschulen und...

  • Ortenau
  • 23.10.19
  • 62× gelesen
Politische Vertreter des Eurodistrikts, der Région Grand Est, des Département du Bas-Rhin, des Gemeindeverbands Canton d’Erstein sowie des Ortenaukreises und der Stadt Lahr haben sich auf die Einrichtung einer öffentlichen, grenzüberschreitenden Buslinie zwischen Erstein und Lahr geeinigt.

Grenzüberschreitende Busverbindung
Linie zwischen Erstein und Lahr ab September 2020

Ortenau (st). Gute Nachrichten für den grenzüberschreitenden Verkehr im Eurodistrikt Strasbourg-Ortenau: Im Rahmen eines Treffens der Steuerungsgruppe zum Eurodistrikt-Bus haben sich die politischen Vertreter des Eurodistrikts, der Région Grand Est, des Département du Bas-Rhin, des Gemeindeverbands Canton d’Erstein sowie des Ortenaukreises und der Stadt Lahr auf die Einrichtung einer öffentlichen, grenzüberschreitenden Buslinie zwischen Erstein und Lahr ab voraussichtlich September 2020...

  • Ortenau
  • 21.10.19
  • 132× gelesen

Beiträge zu Lokales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.