Ortenau - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Lokales
Ein Mülleimer mit Aufklebern und einem Schriftzug.

Nicht zum Schlüssel greifen
Für Kommunen sind Schmierereien keine Kunst

Ortenau (set). Sie sind in jedem Stadtbild zu finden: Schmierereien und Aufkleber. Zumeist finden sie sich auf Häuserwänden, Ampelmasten oder auch Stromkästen. Da gehören sie normalerweise nicht hin und sorgen für Unmut oder gar Enttäuschung in den Städten und Gemeinden der Ortenau. Schmierereien verzögern Schülerprojekt Dass sich durchaus auch mal beide Gefühle zugleich finden lassen, beweist ein Fall in Oberkirch: Hier haben, laut Pressesprecher Ulrich Reich, Täter die...

  • Ortenau
  • 20.11.18
  • 6× gelesen
Lokales
In den kommunalen Gremien wird wieder jeder Euro hinterfragt.

Haushaltspläne 2019
Nur Verwaltung und Politik an Zahlenwerk gebunden

Ortenau (ds). Mit der Einbringung der Haushaltsplanentwürfe in den kommunalen Gremien beginnt für die Gemeinderäte eine Zeit besonders intensiver Beratungen, Auseinandersetzungen und Abwägungen. Schließlich stellt der Haushaltsplan die finanzwirtschaftlichen Weichen für die Kommunalpolitik. Zwar wird er unter Beteiligung aller Dezernate und Fachbereiche in den Stadt- und Gemeindeverwaltungen als zentrales Steuerungs- und Rechnungsinstrument in monatelanger Arbeit erstellt, die endgültige...

  • Ortenau
  • 20.11.18
  • 2× gelesen
Lokales
Ortenau Klinikum-Geschäftsführer Christian Keller

Christian Keller erhebt schwere Vorwürfe
"Krankenkassen bereichern sich an Kliniken"

Ortenau (st). Das Ortenau Klinikum als einer der großen kommunalen Klinikverbünde in Baden Württemberg übt deutliche Kritik an der aktuellen bundesweiten Verrechnungspraxis der Krankenkassen gegenüber den Kliniken in Deutschland. Die Kassen haben in den vergangenen Wochen seit Jahren erbrachte Leistungen nachträglich gekürzt und die Rückforderungen mit laufenden Vergütungen verrechnet, heißt es in einer Presseinformation. Beim Ortenau Klinikum machen erste Kürzungen bereits eine Millionensumme...

  • Ortenau
  • 20.11.18
  • 103× gelesen
Lokales
Symposium Baukultur Interview: Im Interview mit Klaus-Ulrich Moeller sprach Architekt Jürgen Grossmann u.a. über die Ursprünge und den aktuellen Stand des „Europäischen Forums am Rhein“.
3 Bilder

Symposium Baukultur Ortenau
Impulse zur Fortentwicklung der regionalen Architektur

Ortenau (st). Zum ersten Symposium Baukultur Ortenau kamen rund 100 Architekturschaffende, Bürgermeister, Verantwortliche der Ortenauer Baurechtsbehörden sowie Vertreter aus Tourismus, Kultur und dem Ländlichen Raum im Landratsamt in Offenburg zusammen. Um die regionaltypische Architektur ins Bewusstsein der Akteure zu rücken, diese miteinander zu vernetzen und um die Öffentlichkeit für das Thema zu sensibilisieren, hatte das Landratsamt das Fachforum auf Initiative des Unterausschusses...

  • Ortenau
  • 19.11.18
  • 4× gelesen
Lokales
Preisträger, Preisstifterstifter, Ausbilder, Geehrte und Beste zusammen mit Simon Kaiser, Leiter des Geschäftsbereichs Aus- und Weiterbildung bei der IHK Südlicher Oberrhein (l.), und Dr. Steffen Auer, Präsident der IHK Südlicher Oberrhein (3. v. r.)
3 Bilder

IHK Südlicher Oberrhein ehrt die Absolventen
Zwölf Förderpreise verliehen

Ortenau (st). Mit einem Festakt in der Oberrheinhalle in Offenburg hat die Industrie- und Handelskammer Südlicher Oberrhein die besten Absolventen der Abschlussprüfungen des Jahres 2018 aus der Ortenau geehrt, unter ihnen sieben Landes- und eine Bundesbeste. „Ich heiße Sie nicht nur hier im Saal, sondern auch als Mitarbeiter in unseren Firmen herzlich willkommen“, begrüßte Dr. Steffen Auer die Nicht-Mehr-Azubis. Zur Würdigung ihrer Prüfungsleistungen ließ der Präsident der IHK Südlicher...

  • Ortenau
  • 19.11.18
  • 22× gelesen
Lokales
Paul Roth (r.) leitet die Selbsthilfegruppe Schlafapnoe und ist Mitglied im Sprecherrat aller Selbsthilfegruppen.

Kontaktstelle für Selbsthilfegruppen
220 Betroffene aktiv

Ortenau (rek). Es gibt sie für fast alle Krankheiten oder Problemlagen in der Ortenau: "Selbsthilfegruppen werden inzwischen als eine wichtige Säule im Gesundheitswesen anerkannt", erklärt Héctor Sala. Er leitet die Kontaktstelle für Selbsthilfegruppen beim Landratsamt. Inzwischen sind rund 220 dieser Gruppen von Betroffenen aktiv im Ortenaukreis, regelmäßig gibt es Neugründungen. Ihre Themen reichen von Allergien, alleinerziehend und Arbeitslosigkeit über Krebs bis hin zu Zwängen. In...

  • Ortenau
  • 17.11.18
  • 36× gelesen
Lokales

Bauarbeiten A5
Behinderungen auf der Autobahn

Ortenau (st). Die Bauarbeiten an der A5 zwischen Ettenheim und der Tank- und Rastanlage Mahlberg sollen laut Regierungspräsidium in drei Wochen Geschichte sein. Zuvor muss der Verkehr in Fahrtrichtung Karlsruhe aber erst noch zurück auf die sanierte östliche Fahrbahn umgelegt werden. Dazu werden am Mittwoch, 21. November, ab 9 bis 15 Uhr die Überleitungsbereiche zurückgebaut. In dieser Zeit steht in Fahrtrichtung Karlsruhe nur eine Fahrspur zur Verfügung.

  • Ortenau
  • 16.11.18
  • 6× gelesen
Lokales
2 Bilder

Schwarzwald Tourismus Kinzigtal
Ein neues Logo

Kinzigtal (st). In den vergangenen Wochen hat sich der Verein Schwarzwald Tourismus Kinzigtal neben der Entwicklung des Tourismuskonzeptes intensiv mit der Gestaltung eines neuen Logos und der damit einhergehenden Präsentation der Marke Kinzigtal auseinandergesetzt. Dabei flossen unter anderem die Ergebnisse der großen Online-Umfrage des Vereins im Sommer 2018 ein, die sowohl von touristischen Leistungsträgern als auch von vielen Einheimischen beantwortet wurde. Bei der mit knapp 1.000...

  • Ortenau
  • 15.11.18
  • 75× gelesen
Lokales
Amtsleiterin Alexandra Roth (vorne, rechts) informierte Mitglieder des Kommunalen Netzwerks Integration im Ortenaukreis in Appenweier über aktuelle Themen der Zuwanderung im Landkreis.

Kommunales Netzwerk Integration Ortenaukreis
Landratsamt bietet Rückkehrberatung an

Ortenau (st). Das Migrationsamt im Landratsamt Ortenaukreis hat die Mitglieder des Kommunalen Netzwerks Integration über aktuelle Themen der Zuwanderung und Integration im Ortenaukreis informiert und sie zum Austausch eingeladen. Rund 80 Interessierte aus der ehrenamtlichen Flüchtlingshilfe, aus den Verwaltungen der Städte und Gemeinden sowie von den freien Wohlfahrtsverbänden und Bildungsträgern kamen zu den dezentralen Netzwerktreffen nach Appenweier, Gengenbach und Lahr. Rückkehrplanung...

  • Ortenau
  • 14.11.18
  • 8× gelesen
Lokales

Stichwort Negativzinsen
Bestrafung

Ortenau (st). Zu der Presseinformation vom 6. November des Bundes der Steuerzahler „Das Schwarzbuch - Die öffentliche Verschwendung 2018/19“ äußerte sich nun das Landratsamt Ortenaukreis. Arnold Sälinger, Leiter der Kämmerei im Landratsamt Ortenaukreis erklärt in einer Pressemeldung: „Der Ortenaukreis hat 2017 Negativzinsen in Höhe von 202.000 Euro bezahlt. 2018 rechnen wir mit 150.000 Euro. Aufgrund der geplanten Investitionen für die Jahre 2019 und Folgejahre wurden im Vorfeld gezielt Mittel...

  • Ortenau
  • 14.11.18
  • 4× gelesen
Lokales
Von links: Johannes Ullrich, Steffen Auer, Horst Sahrbacher, Christian Ramm, Armin Mittelstädt

Ausbildungsmarkt
Beste Chancen für die jugendlichen Bewerber

Offenburg (arts). Gute Nachrichten für Bewerber bei der Pressekonferenz in der Agentur für Arbeit in Offenburg: Für sie ist die Situation auf dem Ausbildungsmarkt so günstig wie nie. „Die positive Entwicklung auf dem Ausbildungsmarkt setzt sich fort, wir hatten bislang über 200 Verträge mehr als im Vorjahr. Auch im Landesvergleich steht unsere Region sehr gut da“, konnte Steffen Auer, Präsident der IHK Südlicher Oberrhein, vermelden. Mit einem Plus von 4,9 Prozent liege man deutlich über dem...

  • Ortenau
  • 13.11.18
  • 3× gelesen
Lokales
In Oberharmersbach eröffnet am ersten Adventswochenende das Adventsdorf im Kurpark.

Weihnachtsmärkte
Vorbereitungen laufen auf Hochtouren

Ortenau (ro). Im Schwarzwald laufen die Vorbereitungen für die Weihnachtsmärkte auf Hochtouren. "Schon die Planungen sind ein großes Gemeinschaftserlebnis", sagt Bruno Prinzbach. Er ist Gemeinderatsvorsitzender der katholischen Pfarrgemeinde St. Arbogast, die den Haslacher Weihnachtsmarkt veranstaltet und die Erlöse traditionell an soziale Einrichtungen spendet. "Dieses Jahr haben wir 60 Prozent des Reinerlöses für die Sozialstation und 40 Prozent für die Lebenshilfe vorgesehen", sagt...

  • Ortenau
  • 13.11.18
  • 89× gelesen
Lokales
Eine Hundetoilette bestehend aus Abfalleimer und Tüten-Spender.

Für die tierische Notdurft
Wenn Hund mal groß muss, ist das Herrchen gefordert

Ortenau (set). Eine alltägliche Situation für jeden Hundehalter: Beim Gassi gehen stellt sich der Hund aufs freie Feld und verrichtet sein Geschäft. Kein Problem: Der Hundehalter zückt eine kleine Plastiktüte, hebt die Hinterlassenschaft seines Tieres auf und wirft sie in den nächsten Abfalleimer. Soweit das Ideal. Dass es auch anders geht, beweisen Beschwerden von Bürgern verschiedener Kommunen in der Ortenau. Hundehalter in der Verantwortung "Es gibt ungefähr fünf bis zehn konkrete...

  • Ortenau
  • 13.11.18
  • 2× gelesen
Lokales

Schienenersatzverkehr im Kinzigtal
Betroffen ist Abschnitt Biberach–Hausach

Biberach/Hausach (st). Von Sonntag, 18. November, bis Sonntag, 25. November 2018, kommt es zwischen Biberach und Hausach aufgrund von Brückenbauarbeiten zu einer Streckensperrung. Deshalb entfallen sowohl die Züge der Ortenau-S-Bahn als auch die der DB Regio AG in diesem Abschnitt. Schienenersatzverkehr Ein Schienenersatzverkehr (SEV) mit Bussen ist eingerichtet. Die Züge zwischen Offenburg und Biberach verkehren dann nach einem speziellen Baufahrplan mit Anschluss an den SEV in Biberach....

  • Ortenau
  • 12.11.18
  • 27× gelesen
Lokales
Sich in einem Wald beerdigen lassen, das ermöglicht unter anderem der Ruhewald Bildtann in Gengenbach.

Alternative Formen zur Erdbestattung
Letzte Ruhe unter Bäumen liegt im Trend

Ortenau (ro). Durch die Feiertage wird gerade im November der Verstorbenen gedacht. Auf den Friedhöfen in der Ortenau flackern Kerzen, die Menschen besuchen und pflegen die Gräber ihrer Lieben. Doch die Bestattungskultur hat sich in den vergangenen Jahren verändert. Der Friedhof ist nicht mehr allein der Ort der Erinnerung, immer mehr Menschen fragen die Möglichkeit nach, in einem Wald die letzte Ruhe zu finden. So gibt es seit April 2010 den "FriedWald" in Rheinau-Memprechtshofen. Die...

  • Ortenau
  • 10.11.18
  • 166× gelesen
Lokales
Landrat Frank Scherer im Gespräch mit Zuwanderern im April 2016

Ortenaukreis bringt Integration weiter voran
Lob des Kreistags für landesweit einzigartiges Konzept

Ortenau. Der Kreistag des Ortenaukreises hat die Fortschreibung der „Gesamtstrategie Zuwanderung“ in seiner Sitzung einstimmig beschlossen. Für die bisher im Rahmen des landesweit einzigartigen Konzepts umgesetzten und angestoßenen Maßnahmen gab es viel Lob vonseiten der Fraktionen. Zudem sprach sich der Kreistag dafür aus, die Fortschreibung um drei wesentliche Projekte im Bereich der Erwerbsintegration durch Arbeitsgelegenheiten, des Angebots offener Familien- und Begegnungstreffs sowie eines...

  • Ortenau
  • 06.11.18
  • 21× gelesen
Lokales

Gesamtverkehrskonzept nimmt weiter Fahrt auf
Mobilitätsstudie und digitales Verkehrsmodell

Ortenau. Um das Gesamtverkehrskonzept Ortenaukreis weiter voranzubringen, hat der Kreistag in seiner Sitzung einstimmig die Erstellung einer verkehrsmittelübergreifenden Mobilitätsstudie sowie den Entwurf eines digitalen Verkehrsmodells beschlossen. Ziel des Gesamtverkehrskonzepts ist es, die Verkehrsinfrastruktur im gesamten Ortenaukreis mittel- bis langfristig zu verbessern. Im Mai 2016 hatte Landrat Frank Scherer diesen Prozess angestoßen. „Damit die Ortenau als Wirtschafts- und...

  • Ortenau
  • 06.11.18
  • 7× gelesen
Lokales
Maus und Mystik Testspiel
5 Bilder

Gutes tun soll Spaß machen
Über 300 EURO für den Weißen Ring e.V.

Bereits zum zweiten Mal würfelten rund 30 Mitglieder und Gäste der Tabletop Community Ortenau (TCO e.V.) um die Vorsitzenden Peter Lengyel und Michael Sachner für den guten Zweck. Mit der Teilnahme am Re-Reroll-Weekend des Tabletop-Networks hat der Ortenauer Verein bis jetzt über 300 Euro für Opfer von Gewalt gespendet. Seit 2015 sind durch diese Aktion deutschlandweit bereits über 8.200 Euro hilfsbedürftigen Menschen zugeflossen. Das Tabletop-Network und die Tabletop Community Ortenau...

  • Ortenau
  • 05.11.18
  • 45× gelesen
Lokales
Werden Kinderköpfe besonders eng zusammengesteckt, haben es Kopfläuse leicht.

Kopfläuse sind meldepflichtig
Parasiten sind lästig, aber ungefährlich

Ortenau (ds). Sie sind bis zu drei Millimeter lang, ernähren sich von menschlichem Blut und verursachen einen fürchterlichen Juckreiz: Kopfläuse sind zwar unheimlich lästig, zum Glück aber ungefährlich. Nichtsdestotrotz ist der Befall nach Paragraf 34 des Infektionsschutzgesetzes meldepflichtig – sind die Parasiten doch Auslöser von Kleinepidemien. Auch aktuell haben wieder Kindertagesstätten und Schulen in der Ortenau mit den unliebsamen Parasiten zu kämpfen. "Während des ganzen Jahres...

  • Ortenau
  • 03.11.18
  • 54× gelesen
Lokales

Stadtanzeiger-Umfrage
Wieder brennt ein Auto

Der Hinweis einer Zeugin hat in den frühen Morgenstunden am Montag, 29. Oktober, zur Entdeckung eines Fahrzeugbrandes in der Meiergartenstraße in Mahlberg geführt. Eine Frau hatte gegen 4.39 Uhr einen lauten Knall vernommen, aus dem Fenster gesehen und hierbei den bereits lichterloh brennenden Wagen entdeckt. Sie verständigte die Einsatzkräfte der Feuerwehr Mahlberg, welche die Flammen schnell unter Kontrolle hatten. Es gelang ihnen aber nicht, den brennenden Peugeot zu retten. Die Beamten der...

  • Ortenau
  • 31.10.18
  • 164× gelesen
Lokales
Evelyn Bressau (l.), Leiterin der Arbeitsgruppe, und Janine Feicke (r.), Leiterin der Geschäftsstelle der Kommunalen Gesundheitskonferenz, rufen die Bürger im Ortenaukreis zur Teilnahme an einer Befragung zur ambulanten gesundheitlichen Versorgung auf.

Bürgerbefragung online und per Post
Umfrage zur ambulanten gesundheitlichen Versorgung

Ortenau. Der Ärztemangel ist auch im Ortenaukreis zu spüren. Auch hier wird es immer schwieriger, schnell einen Termin bei Ärzten oder anderen Berufsgruppen im Gesundheitssystem zu bekommen. Um die ambulante gesundheitliche Versorgung im Kreis auf hohem Niveau sicherzustellen, hat die Kommunale Gesundheitskonferenz eine Arbeitsgruppe gegründet. „Deren Ziel ist es, Handlungsempfehlungen zur sektorenübergreifenden gesundheitlichen Versorgung im Ortenaukreis zu erstellen, das heißt zur...

  • Ortenau
  • 29.10.18
  • 92× gelesen
Lokales
Die Uhren werden um eine Stunde zurückgestellt.

Werden Uhren letztmals umgestellt?
Es gilt wieder Winterzeit

Ortenau (gro). Es könnte die letzte Umstellung auf Winterzeit gewesen sein, wenn in der Nacht zum Sonntag die Uhren zwischen 2 und 3 Uhr eine Stunde zurückgestellt werden – zumindest, wenn es nach dem Willen des EU-Kommissionspräsidenten Jean-Claude Juncker geht. Doch die Mitgliedsstaaten der Europäischen Union sind nicht alle seiner Meinung. Wer glaubt, dass die Zeitumstellung zwei Mal im Jahr zu Problemen im Nahverkehr in der Ortenau führt, der irrt. "Nachts gibt es zwischen 2 und 3 Uhr...

  • Ortenau
  • 27.10.18
  • 16× gelesen
Lokales
Mit dem Dieselauto ohne Einschränkungen fahren

Dieselfahrverbot ist unwahrscheinlich
Nur eine Station misst die Luftbelastung in der Ortenau

Ortenau (ro). Nachdem in den meisten großen deutschen Städten Dieselfahrverbote verhängt wurden, stellt sich so mancher die Frage: Wie frei ist eigentlich die Ortenauer Luft von Stickstoffdioxid? Das Wichtigste vorweg: Sowohl das Landratsamt Ortenau als auch die Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg (LUBW) geben bezüglich eines drohenden Dieselfahrverbotes für Ortenauer Städte Entwarnung. "Aufgrund der vorliegenden Messwerte ist ein Dieselfahrverbot in der Ortenau unwahrscheinlich",...

  • Ortenau
  • 27.10.18
  • 105× gelesen
Lokales
Von links: Kanalaufseher Roberto Landriscina, Verbandsvorsitzende Daniela Paletta, Betriebsleiter Aldrin Mattes

AZV stellt neues Fahrzeug vor
Elektromobilität aus eigenem Strom

Kinzig- und Harmersbachtal (st). Seit Kurzem ist der Abwasserzweckverband (AZV) im Besitz eines Elektrofahrzeuges, einem Renault "Kangoo", das mit auf der Verbandskläranlage selbst erzeugtem Strom geladen wird. Dieses wird vom Kanalaufseher und dem Bereitschaftsdienst genutzt. Woher kommt der Strom?In den Vorklärbecken der Verbandskläranlage werden die groben Bestandteile des Abwassers durch Sedimentation entfernt. Der abgesetzte Schlamm wird in die Faulbehälter befördert, wo mit Hilfe von...

  • Ortenau
  • 24.10.18
  • 9× gelesen

Beiträge zu Lokales aus