FUSSBALL: 1:0 in Grenoble – Heute beim AS Monaco
Racing gewinnt im Pokal mit einer B-Elf

Racing Straßburg hat sich im Pokalspiel in Grenoble durchgesetzt und spielt heute Abend beim AS Monaco.
  • Racing Straßburg hat sich im Pokalspiel in Grenoble durchgesetzt und spielt heute Abend beim AS Monaco.
  • Foto: fis
  • hochgeladen von dtp01 dtp01

Straßburg (fis). Quasi mit einer B–Elf konnte der französische Erstligist Racing Straßburg in der ersten Runde des französischen Pokals beim Zweitligisten Grenoble Foot 98, in der Verlängerung nach einem Treffer von Kevin Zohi, in die nächste Runde einziehen.
Racing begann im Pokal in Grenoble ohne die Stammspieler Jonas Martin, Ibrahima Sissoko, Adrien Thomasson, Matz Sels, Kenny Lalla und Lebo Mothiba. Vor knapp 8.000 Zuschauern hatte der Erstligist Mühe, den Underdog in Schach zu halten. In der ersten Hälfte scheiterte zunächst Benjamin Corgnet an Grenobles Keeper Papa Camara. Danach hatte der Gastgeber mit einem Kopfball Pech. Und auch Racing hatte erneut durch Corgnet einen Lattenknaller. In der Verlängerung führte dann eine schöne Kombination über Dimitri Lienhard und Corgnet zum 1:0 durch Kevin Lucien Zohi. Bereits am Mittwoch geht die Reise der Elsässer zum souverän führenden Spitzenreiter der Ligue 1, zu Paris St. Germain mit Trainer Thomas Tuchel. Doch zuvor muss die Mannschaft um Racing Coach Thierry Laurey heute Abend die Hürde beim zuletzt schwächelnden AS Monaco nehmen, der auf den vorletzten Tabellenplatz abgerutscht ist. Die Monegassen haben sich in der Winterpause mit dem Ex-Schalker Naldo und Cesc Fabregas verstärkt und wollen wieder zurück in die Erfolgsspur.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen