Neue Broschüre zum Gewässerschutz
Abwasserzweckverband präsentiert sich

Bürgermeister Bruno Metz (rechts) und der Manfred Vogt, technischer Leiter des AZV, stellen die neue Broschüre vor.
  • Bürgermeister Bruno Metz (rechts) und der Manfred Vogt, technischer Leiter des AZV, stellen die neue Broschüre vor.
  • Foto: Stadt Ettenheim
  • hochgeladen von Christina Großheim

Ettenheim (st). Anlässlich dem Tag der offenen Tür in der Verbandskläranlage des „Südliche Ortenau“ wurde die Informationsbroschüre „Gewässer schützen, Ressourcen sichern“ des Verbandes komplett neu gestaltet und mit einer Auflage von 5.000 Stück neu aufgelegt. Die Titelseite und die Rückseite zieren typische Taubergießen-Motive.

Sie ist ab sofort in den Rathäusern der Verbandsgemeinden Ettenheim, Rust, Ringsheim, Kappel-Grafenhausen, Mahlberg und Kippenheim erhältlich. Die Broschüre gibt nicht nur einen Überblick über die Strukturen des Verbandes und die erfolgten Anlagenerweiterungen sondern auch über die Arbeit sowohl vor Ort in der Kläranlage als auch in der Geschäftsstelle im Ettenheimer Rathaus.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen