Hilfsbereiten Rentner beklaut
Glas-Wasser-Trick

Ein gutgläubiger Rentner wurde am Donnerstag in Ettenheim in den eigenen vier Wänden Opfer zweier dreister Trickdiebe. Der Senior hatte einem angeblichen Postboten in Begleitung eines Helfers gegen 12.30 Uhr Einlass gewährt. Danach verhalf den Betrügern ein einschlägig bekannter, aber noch immer wirksamer Trick zum fragwürdigen Erfolg.

Unerkannt das Weite gesucht

Das diebische Duo bat den Renter um ein Glas Wasser. Hiernach begleitete einer der Männer das Opfer in die Küche, der andere nutzte die Gunst der Stunde und entwendete den im Schlafzimmer aufbewahrten Geldbeutel des hilfsbereiten Seniors. Nachdem Wasser und Bares die Besitzer gewechselt hatten, suchten die Täter unerkannt das Weite. Der Diebstahl wurde erst kurz darauf bemerkt.

Autor:

Anne-Marie Glaser aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.