Erster Spatenstich in Fußbach
17 neue Bauplätze stehen ab Herbst zur Verfügung

Nehmen gemeinsam den symbolischen Spatenstich für ein neues Baugebiet in Fußbach vor: Ortschaftsrätinnen Stefanie Ramsteiner (v. l.) und Lieselotte Schilli, Christian Deusch, Bauleiter Knäble Straßenbau, Arno Lindner, GkB, Harald Steiner, Zink Ingenieure, Ortsvorsteher Manfred Armbruster, Stellvertreterin Claudia Wußler und Bürgermeister Thorsten Erny.
  • Nehmen gemeinsam den symbolischen Spatenstich für ein neues Baugebiet in Fußbach vor: Ortschaftsrätinnen Stefanie Ramsteiner (v. l.) und Lieselotte Schilli, Christian Deusch, Bauleiter Knäble Straßenbau, Arno Lindner, GkB, Harald Steiner, Zink Ingenieure, Ortsvorsteher Manfred Armbruster, Stellvertreterin Claudia Wußler und Bürgermeister Thorsten Erny.
  • Foto: gro
  • hochgeladen von Christina Großheim

Gengenbach-Fußbach (gro). "Ein Spatenstich ist immer auch Zeichen des Aufbruchs", so der Gengenbacher Bürgermeister Thorsten Erny in Fußbach. Dort entsteht ein neues Baugebiet mit 17 Bauplätzen – etwas, auf das die Bewohner schon seit einigen Jahren gewartet haben. "Damit starten formell die Arbeiten zur Erschließung", kündigt Erny an.
Bereits seit 2018 ist der Bebauungsplan unterschrieben, doch die Entwicklung des 7.637 Quadratmeter großen Gebietes am Fußbacher Ortseingang in Sichtweite zum Pflegeheim dauerte eine Weile. Schließlich sollte die Erschließung für die Stadt auch wirtschaftlich darstellbar sein. Mit der Planung wurde die Gesellschaft für kommunale Baulanderschließung mbH (GkB) aus Karlsruhe beauftragt.

"Die Erschließung soll bis zum August abgeschlossen sein", so Erny. Zeitgleich wird der Gengenbacher Gemeinderat die Vergaberichtlinien für die Bauplätze festlegen. "Wir hoffen, damit auch junge Familie anzusprechen", betont der Bürgermeister. "Wir wollen die Ortschaften mit solchen Baugebieten stärken." Er kündigte außerdem an, auch die weiteren geplanten Baugebiete in Reichenbach sowie der Kernstadt wegen des Bedarfs an Wohnraum voranzubringen.

Vergabe noch in diesem Jahr

Die Bauplätze im Bermersbacher Ortsteil Fußbach sollen noch in diesem Jahr vergeben werden. "Die Verkaufspreise müssen noch festgelegt werden. Wenn alles nach Plan verläuft, dann können die ersten privaten Bauherren hier schon im Herbst beginnen", so Erny.

Erschlossen wird das Gebiet durch eine Stichstraße, von der drei weitere Straßen abgehen. Die Grundstücke sind rund 182 Quadratmeter groß. Das Gebiet soll an die Breitbandversorgung durch die Breitband Ortenau GmbH angeschlossen werden.

Autor:

Christina Großheim aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen