9 Feuerwehren absolvieren Grundausbildung bei der Feuerwehr Gengenbach
23 Kameradinnen und Kameraden treten den aktiven Dienst in der Feuerwehr an

Feuerwehrlehrgang Grundausbildung „Truppmann Teil 1“ in Gengenbach 2018
23 Lehrgangsteilnehmer aus 9 Feuerwehren nahmen bei der Feuerwehr Gengenbach erfolgreich an der Grundausbildung „Truppmann Teil 1“ teil.
Die Grundausbildung ist der Start ins aktive Feuerwehrleben. Sie umfasst 70 Unterrichtsstunden in denen den Teilnehmern theoretische und praktische Grundlagen über die Themen Rechtsgrundlagen, Brennen und Löschen, Löscheinsatz, Technische Hilfeleistung, Rettung sowie Fahrzeugkunde hautnah vermittelt werden.
Im Anschluss an diesen ersten Teil der Grundausbildung absolvieren die Feuerwehrangehörigen dann einen mindestens zweijährigen praktischen und theoretischen Unterricht bei ihrer Heimatfeuerwehr, während dessen weitere fachspezifische Lehrgänge besucht werden müssen.
Nach der aktuell bestanden Prüfung sind die Teilnehmer nun in der Lage, in Übung und Einsatz, Grundtätigkeiten in ihrer Feuerwehr zu übernehmen.

Ausbilderobmann und Lehrgangsleiter Gerold Schulz und Ausbilder und Kommandant der Feuerwehr Gengenbach Bernhard Frei zeigten sich bei der Übergabe der Urkunden am Abschluss des rund 4 wöchigen Lehrgangs sichtlich stolz und lobten die Teilnehmer für ihr hohes Engagement.

Mit Ihnen freuten sich die Ausbilder Felix Willmann, Sebastian Groh, Dennis Alcantara, Luca Steiner und Michael Harter (Erste Hilfe/ Rettung) darüber, das die 23 Teilnehmer den theoretischen und praktischen Teil mit bestem Erfolg bestanden haben.

Die Teilnehmer waren Manuel Schneider und Daniel Schneider aus Zell am Hamersbach Abt. Unterhambersbach, Evelyne Pfundstein aus Oberhamersbach, Vanessa Bruder, Jakob Nepple, Josua Webering und Ioan Miculaicuic aus Nordrach, Nikolas Fautz und Pirmin Fletschinger aus Biberach, Ricco Grießbaum und Lukas Klausmann aus Mühlenbach, Timo Benz, Julius Bruder und Johannes Schnaitter aus Berghaupten, Daniel Schmalz, Philipp Vetter, Max Geiger, Daniel Kälble, Simon Biegert, Alfred Severin Pellet und Hannes Rauer aus Gengenbach, Gregor Möschle aus Ohlsbach und Marcel Zerrer aus Oberkirch.
Die Absolventen werden ab jetzt ihren Dienst in der jeweiligen Feuerwehr antreten.

Autor:

Feuerwehr Gengenbach aus Gengenbach

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.