Fasend in Gengenbach
Landschaftstreffen der Vereinigung Schwäbisch-Alemannischer Narrenzünfte

Närrisches Gengenbach

Gengenbach (rek). Die Fasend ist ausgerufen, der Schalk geweckt: Gestern startete in Gengenbach das große Landschaftstreffen der Vereinigung Schwäbisch-Alemannischer Narrenzünfte. Schon zum Start in das Wochenende konnte die Narrenzunft Gengenbach zahlreiche Narren begrüßen, die auch beim Hemdglunkerumzug durch Gengenbach zogen und anschließend die Nacht zum Tag machten. Nach dem heutigen Narrengottesdienst in der Stadtkirche, dem musikalischen Frühschoppen im Klosterkeller und anschließendem Zunftmeisterempfang um 11.30 Uhr im Barocksaal der Hochschule startet um 13.30 Uhr der Umzug mit rund 5.000 Hästrägern von 40 Zünften und fast genauso vielen Musikkapellen: Gengenbach ist Hochburg der Narren an diesem Wochenende.

Autor:

Isabel Obleser aus Gengenbach

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen