Ortsumfahrung Haslach
RP lädt zur Infoveranstaltung

Eindruck aus der 3D-Visualisierung der Ortsumfahrung Haslach
  • Eindruck aus der 3D-Visualisierung der Ortsumfahrung Haslach
  • Foto: RPF
  • hochgeladen von Anne-Marie Glaser

Haslach (st). Das Regierungspräsidium Freiburg hat in den vergangenen Jahren wichtige Anliegen der Stadt Haslach und umfangreiche hochwasserschutzmaßnahmen in die Planung der Ortsumfahrung B33 einbezogen. Den aktuellen Planungsstand sowie eine 3D-Visualierung der Straße werden die verantwortlichen Planer nun der Öffentlichkeit vorstellen, heißt es in einer Pressemitteilung. Hierzu lädt das Regierungspräsidium alle Interessierten zu einer Informationsveranstaltung am Mittwoch, 12. Februar, um 18.30 Uhr in die Stadthalle Haslach ein. Diese ist bereits ab 18 Uhr mit einem Infomarkt geöffnet. Nach der Präsentation der Planungen und einer Fragerunde werden die Planer des Regierungspräsidiums den Bürgern für Fragen und Gespräche zur Verfügung stehen. In der 3D-Visualisierung werden die baulichen Maßnahmen und deren Einbindung in die Landschaft möglichst realistisch dargestellt. Damit besteht die Möglichkeit, Straße, Brücken und Hochwasserschutzmaßnahmen virtuell von verschiedenen Standorten aus zu betrachten. Die Planer werden darüber hinaus auch über die weiteren Verfahrensschritte des Projektes und deren zeitliche Abläufe berichten.

Autor:

Anne-Marie Glaser aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.