Der dritte Bewerber bezieht Position
Marco Gutmann will kandidieren

Marco Gutmann hat seine Bewerbung als Bürgermeister von Hohberg angekündigt.
  • Marco Gutmann hat seine Bewerbung als Bürgermeister von Hohberg angekündigt.
  • Foto: Michael Rosenstiel
  • hochgeladen von Christina Großheim

Hohberg (st). Mit Marco Gutmann hat ein dritter Bewerber seine Kandidatur um die Nachfolge des Hohberger Bürgermeister Klaus Jehle angekündigt. "Gemeinsam die Zukunft gestalten" unter dieses Motto hat der erste Bürgermeisterstellvertreter der Gemeinde und Mitglied des Hohberger Gemeinderats seine Kandidatur gestellt. 

„Was ich mache, mach' ich mit Herz und Verstand”, sagt Marco Gutmann. Der 35-Jährige ist bereits seit zwölf Jahren Mitglied des Gemeinderats. Vor zwei Jahren wurde er außerdem erster Bürgermeisterstellvertreter und vertritt darüber hinaus die Interessen der Gemeinde im Kreistag des Ortenaukreises. „Hohberg ist meine Heimat, die Kommunalpolitik meine Leidenschaft”, sagt er. „Das Amt des Bürgermeisters ist für mich eine Herzensangelegenheit.” Verlässlichkeit, Empathie und Bürgernähe stehen für ihn dabei im Mittelpunkt.

Ehrenamtliches Engagement

Sein Werdegang unterstreicht das genauso, wie sein ehrenamtliches Engagement jenseits der Kommunalpolitik. Gutmann ist in verschiedenen Hohberger Vereinen aktives und passives Mitglied. Den Förderverein der Handballjugend in Hofweier e. V. hat er 2018 gegründet und leitet ihn als ersten Vorstand. Im Gemeinderat sitzt er in der Fraktion der Freien Wähler. Für das Amt des Bürgermeisters kandidiert er als unabhängiger Kandidat. Die Vielfalt der Gemeinde zeige die hervorragende Infrastruktur von Hohberg. Die bedarfsgerechten Betreuungs- und Bildungsangebote für Kinder und Jugendliche seien zudem ein zentraler Indikator, um die Vereinbarung zwischen Familie und Beruf zu ermöglichen. Aber auch die ge-nerationsübergreifende Wohnqualität in allen drei Ortsteilen gelte es weiterhin zu fördern. Zudem sei das Gewerbe und Handwerk das Rückgrat, aus dem die wirtschaftliche Kraft der Gemeinde Hohberg erwächst. Die gegenwärtige Situation stelle auch für die Wirtschaft eine besondere Herausforderung dar. Als Bürgermeister werde sich Marco Gutmann dessen annehmen.

Die Vereine und Organisationen in der Gemeinde lägen ihm sehr am Herzen. „Das ehrenamtliche Engagement der Hohbergerinnen und Hohberger in den Vereinen bildet das Herz und die Seele unserer lebenswerten Gemeinde“, sagt er. „Es gilt, die Vereine bestmöglich zu unterstützen, damit sie ihrer wichtigen Rolle für unsere Gemeinschaft gerecht werden können.“

Organisation und Kommunikation

Beruflich ist Marco Gutmann seit 2009 in Offenburg-Elgersweier aktiv, wo er Teamleiter für den kaufmännischen Kundenservice bei der Tekno GmbH (Unternehmensgruppe Schmid) angestellt ist. Die beruflichen Aufgabengebiete umfassten ein hohes Maß an Organisation und Kommunikation, welche auch für das Amt des Bürgermeisters sehr wichtige Qualitäten darstellen.

Privat ist Marco Gutmann in festen Händen. Mit seiner Verlobten Anika lebt er in Hohberg. Gemeinsam erkunden sie die nähere und fernere Umgebung. „Dabei erholen wir uns vom Alltag und genießen die Natur in unserer wunderschönen Region”, sagt er. „Anika ist mein Ruhepol. Wir ergänzen uns gegenseitig.” Überhaupt ist die Familie für Gutmann ein wichtiger Rückhalt, der ihm viel Kraft gibt.

In der Zeit bis zur Wahl wird Marco Gutmann gemäß den derzeitigen Möglichkeiten in Hohberg auf die Bürger zugehen. Termine gibt er über seine Website www.marco-gutmann.de und über die sozialen Medien bekannt. Die Links dazu finden sich auf seiner Website. Er freut sich natürlich über die Kontaktaufnahme per E-Mail info@marco-gutmann.de sowie unter  Telefon 0151/20209920.

Die Bewerbungsfrist beginnt am 8. Mai. Bislang haben ihre Absicht, sich zu bewerben auch Daniela Bühler sowie Andreas Heck angekündigt. Die Wahl ist am 11. Juli.

Autor:

Christina Großheim aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen