Kandidat

Beiträge zum Thema Kandidat

Lokales
Yannick Bury

Yannick Bury nominiert
Kandidat für die Bundestagswahl

Teningen/Lahr (st). In der Teninger Ludwig-Jahn-Halle fand die Wahl des Kandidaten der CDU im Wahlkreis Emmendingen-Lahr für die nächste Bundestagswahl statt.Die Wahlkreismitgliederversammlung wurde durch den Bezirksvorsitzenden und Mitglied des Europäischen Parlaments, Andreas Schwab, geleitet. Einziger Bewerber war der Vorsitzende des CDU-Kreisverbands Emmendingen, Yannick Bury. Bei der Wahl wurde Yannick Bury von den 90 anwesenden Wahlberechtigten mit 98,9 Prozent der Stimmen gewählt...

  • Lahr
  • 26.10.20
Lokales
Yannick Bury

Bundestagsnominierung der CDU
Yannick Bury will Peter Weiß beerben

Emmendingen/Lahr (st). Yannick Bury aus Malterdingen bewirbt sich für die Bundestagsnominierung der CDU imWahlkreis Emmendingen-Lahr. Der 30-jährige Volkswirt, der am Freiburger Walter Eucken Institut arbeitet, informierte die CDU-Mitglieder im Wahlkreis am Freitag  über seine Kandidatur. „Wir erleben gerade viele Umbrüche und es kommt Einiges in Bewegung“, so Yannick Bury.„Diese Umbrüche müssen wir politisch so gestalten, dass unsere Region auch in zehn Jahren  noch so lebenswert und...

  • Lahr
  • 07.08.20
Lokales
Tino Ritter

Bundestagskandidat aus Lahr
Tino Ritter tritt für FDP an

Herbolzheim/Lahr (ds). Tino Ritter aus Lahr wirft als Bundestagskandidat für die FDP im Wahlkreis Emmendingen-Lahr seinen Hut in den Ring. In der Breisgauhalle in Herbolzheim wurde er mit 19 zu einer Stimmer gekürt.  Der 48-jährige Bauphysiker hat drei erwachsene Söhne und eine 13-jährige Tochter. Seit 2017 ist er Mitglied der FDP. "Meine Motivation, die Freiheit des Einzelnen wieder in den Mittelpunkt der öffentlichen Debatte zu stellen, ist nach der Corona-Krise mehr als geboten. Die Bürger...

  • Lahr
  • 07.07.20
Lokales
Karl-Rainer Kopf und Diana Frei

Landtagskandidat für die SPD
Karl-Rainer Kopf tritt wieder an

Lahr/Wolfach (st). Der langjährige Kreisvorsitzende der SPD Ortenau Karl-Rainer Kopf strebt für die SPD ein Landtagsmandat im Wahlkreis 50 Lahr-Wolfach an. "Ich bin ein Vertreter des ländlichen Raumes, deswegen steht für mich neben den Themen Bildung und Wirtschaftspolitik sowie innere Sicherheit die Stärkung des ländlichen Raumes auf meiner Agenda", so Kopf in seinem Statement. Mit Diana Frei, Mitglied der Lahrer SPD, steht ihm eine Frau als Zweitkandidatin zur Verfügung, die durch Ihre...

  • Lahr
  • 03.07.20
Lokales
Kann der Nachfolger von Carsten Gabbert schon im Sommer in das Schuttertaler Rathaus einziehen?

Wiederholungswahl am 19. Juli?
Gemeinderat Schuttertal entscheidet nächste Woche

Schuttertal (ds). Nach der coronabedingten Absage der Bürgermeisterwahl in Schuttertal im April (wir berichteten) wird es voraussichtlich zu einer Wiederholungs- und nicht zu einer Neuwahl kommen. Darüber berät der Gemeinderat in der kommenden Woche. Die Bedingung hierfür: Maximal sechs Monate dürfen zwischen der vom Landratsamt als Rechtsaufsichtsbehörde abgesagten Wahl am 19. April und dem neu angesetzten Wahltermin liegen. Die Verwaltung will dem Gemeinderat den 19. Juli vorschlagen. Die...

  • Schuttertal
  • 29.05.20
Lokales
Amtsinhaber Bernd Bruder ist der einzige Kandidat in Ohlsbach.

Bürgermeisterwahl Ohlsbach: Bewerbungsfrist vorbei
Bernd Bruder ohne Gegenkandidaten

Ohlsbach (gro). Die Bewerbungsfrist für die Bürgermeisterwahl in Ohlsbach ist am Montag, 13. Januar, abgelaufen. Anfang Dezember, zu Beginn der Bewerbungsfrist, hatte Amtsinhaber Bernd Bruder seine Unterlagen abgegeben. Weitere Bewerbungen gingen bis Montag, 18 Uhr, nicht bei der Gemeinde ein, so dass in der Sitzung des Gemeindewahlausschusses am Dienstag nur wenig zu prüfen war. Die Wahl wird am Sonntag, 9. Februar, stattfinden. 2.645 Wahlberechtigte sind dann dazu aufgerufen, ihre Stimme...

  • Ohlsbach
  • 14.01.20
Lokales
Christine Buchheit

Kandidatin der Grünen
Christine Buchheit will OB werden

Lahr (ds). Mit Unterstützung der Grünen zieht nun auch eine Frau in den Wahlkampf: Christine Buchheit will neue Oberbürgermeisterin der Stadt Lahr werden und ist damit offizielle Bewerberin Nummer vier. Sie hat am Montagnachmittag ihre Kandidatur bekanntgegeben und betont: "Lahr wurde in den vergangenen 740 Jahren immer von Männern an der Spitze regiert. Vielleicht ist es an der Zeit, dass auch mal eine Frau die Geschicke der Stadt leitet." Sicht von außen Lahr biete eine ungewöhnliche...

  • Lahr
  • 01.07.19
Lokales
Markus Ibert will Oberbürgermeister der Stadt Lahr werden.

Markus Ibert will OB werden
Erster Kandidat in Lahr

Lahr (st). Markus Ibert, 51 Jahre alt, IGZ-Geschäftsführer und Verbandsdirektor, tritt bei der Oberbürgermeisterwahl in Lahr am 22. September als unabhängiger Kandidat an. Der verheiratete Vater von drei Kindern will die Zukunft von Lahr gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern gestalten. Frühzeitige Kandidatur „Ich habe mich schon eine ganze Zeit mit der anstehenden Wahl in Lahr beschäftigt. Dass mich in den vergangenen Monaten immer mehr Menschen auf die Wahl angesprochen und zur...

  • Lahr
  • 17.05.19
Lokales

Bürgermeisterwahl in Appenweier
Manuel Tabor einziger Kandidat

Appenweier (ds). Am 28. Oktober sind in Appenweier 8.482 Wahlberechtigte aufgerufen, bei der Bürgermeisterwahl ihre Stimme abzugeben. Amtsinhaber Manuel Tabor strebt eine zweite Amtszeit an. Er bleibt auch nach dem Ende der Bewerbungsfrist am Montagabend einziger Kandidat. Gewählt werden kann in Appenweier und den beiden Ortschaften Nesselried und Urloffen in insgesamt fünf Urnen- und einem Briefwahlbezirk. Die Wahllokale haben am 28. Oktober von 8 bis 18 Uhr geöffnet. Schon 35 Minuten,...

  • Appenweier
  • 02.10.18
Lokales
Ralf Özkara will Oberbürgermeister von Offenburg werden.
2 Bilder

Oberbürgermeisterwahl Offenburg
AfD-Landeschef Ralf Özkara will Edith Schreiner beerben

Offenburg (ag). Mit Ralf Özkara hat ein siebter Kandidat seinen Hut in den Ring geworfen um die Nachfolge der Offenburger Oberbürgermeisterin Edith Schreiner. Sie tritt nicht mehr an. Der AfD-Landeschef hat seine Bewerbung noch nicht im Rathaus abgegeben. Das will er aber am morgigen Donnerstag tun. Am heutigen Mittwoch gab er sein Vorhaben jedoch bei einer Pressekonferenz offiziell bekannt. Ralf Özkara ist 47 Jahre alt und betreibt mit seiner türkischstämmigen Ehefrau eine Zeitarbeitsfirma für...

  • Offenburg
  • 12.09.18
Lokales
Der 56-jährige Bernhard Halter aus Kehl will es wissen: Der selbstständige Malermeister bewirbt sich als Fünfter, nach Marco Steffens, Harald Rau, Tobias Isenmann und einem Unbekannten, um den Posten des Oberbürgermeisters in Offenburg.

Fünfter Kandidat für OB-Posten in Offenburg
Bernhard Halter reicht seine Bewerbung ein

Offenburg (gro). Mit Bernhard Halter hat am Montag der fünfte Kandidat um den Chefsessel in Offenburg seine Bewerbungsunterladen im Rathaus abgegeben. Der 56-jährige Malermeister lebt in Kehl. "Ich bin seit 16 Jahren hier selbstständig", sagt Halter, der staatlich anerkannter Betriebs- und Volkswirt im Handwerk ist. "Ich kenne Offenburg gut", so Halter. "Ich habe hier gelernt und in verschiedenen Betrieben gearbeitet, bevor ich mich selbstständig gemacht habe." Er sieht den Beruf des...

  • Offenburg
  • 31.07.18
Lokales
Martin Göhringer

Martin Göhringer will Bürgermeister werden
Zweiter Bewerber wirft in Mühlenbach Hut in Ring

Mühlenbach (st/ag). Es dauerte eine ganze Weile, doch jetzt sind schon zwei Bewerbungen für das Bürgermeisteramt in Mühlenbach eingegangen. Nach Helga Wössner warf nun auch Martin Göhringer seinen Hut in den Ring um die Nachfolge von Karl Burger. Martin Göhringer ist Diplomverwaltungswirt (FH) und arbeitet bei der Gemeinde Hofstetten als Hauptamtsleiter. Mühlenbach kenne er schon seit einigen Jahren durch persönliche Kontakte und auch durch die Zusammenarbeit mit der Gemeinde Hofstetten....

  • Mühlenbach
  • 31.07.17
Lokales
Amtsinhaber Oliver Rastetter tritt am Sonntag als einziger Kandidat bei der Bürgermeisterwahl in Lauf an.

Bürgermeisterwahl ohne Wahlmöglichkeit

Ortenau/Lauf. Amtsinhaber Oliver Rastetter steht bei der Bürgermeisterwahl in Lauf am kommenden Sonntag, 6. Juli, als einziger Kandidat zur Verfügung. Vor acht Jahren gewann der damals 26-Jährige im zweiten Wahlgang. Bange Stunden werden ihm dieses Mal erspart bleiben. Welche Vor- und Nachteile eine solche Wahl ohne echte Wahlmöglichkeit hat, erklärt Paul Witt, Rektor der Hochschule für öffentliche Verwaltung Kehl. „Zuerst muss man sagen, dass es ein gutes Zeichen ist, wenn nur der...

  • Lauf
  • 14.02.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.