Wahl

Beiträge zum Thema Wahl

Lokales
Die scheidende Deutsche Weinkönigin Eva Lanzerath (l.) übergab die Krone an ihre Nachfolgerin Sina Erdrich.

Sina Erdrich ist 73. Deutsche Weinkönigin
Durbacherin setzt sich im Finale durch

Neustadt an der Weinstraße/Durbach (ds). Die Durbacherin Sina Erdrich ist neue Deutsche Weinkönigin. In einem spannenden, zweistündigen Finale in Neustadt an der Weinstraße setzte sich die 24-Jährige am Freitagabend gegen ihre fünf Mitbewerberinnen durch. Als Deutsche Weinprinzessinnen stehen ihr Saskia Teucke aus der Pfalz und Linda Trarbach von der Ahr zur Seite. "Ungeheuer stolz" Am Samstagvormittag konnte Sina Erdrich ihr Glück immer noch nicht wirklich fassen. "Es ist sehr verrückt, was da...

  • Durbach
  • 25.09.21
Lokales
Nach einem spannenden Vorentscheid stehen Saskia Teucke (v. l.), Linda Trarbach, Sina Erdrich, Henrike Heinicke, Valerie Gorgus und Marie Jostock im Finale zur Deutschen Weinkönigin.

Wahl zur Deutschen Weinkönigin
Daumendrücken für Sina Erdrich

Ortenau (st/gro). Den Vorentscheid hat Sina Erdrich erfolgreich gemeistert: Gemeinsam mit den Kandidatinnen Saskia Teucke aus der Pfalz, Valerie Gorgus aus dem Rheingau, Henrike Heinicke aus Württemberg, Marie Jostock von der Mosel und Linda Trarbach von der Ahr steht die ehemalige Durbacher Weinprinzessin und Badische Weinkönigin im Finale der Wahl zur Deutschen Weinkönigin.  Zwei Stunden stellten sich die Kandidatinnen a, Samstag, 18. September, den Fragen der Fachjury, dann viel die...

  • Offenburg
  • 22.09.21
Lokales

Bundestagswahl
Hygiene- und Zutrittsregeln für die Wahlräume

Achern (st). Die Bundestagswahl am 26. September findet aufgrund der Corona-Pandemie unter besonderen Bedingungen statt. Im Wahlgebäude muss von allen Personen eine medizinische Maske getragen werden. Diese Verpflichtung besteht nicht für Kinder bis zum vollendeten sechsten Lebensjahr, für Personen, die durch ärztliche Bescheinigung nachweisen, dass ihnen das Tragen einer medizinischen Maske aus gesundheitlichen Gründen nicht möglich ist oder denen das Tragen aus sonstigen zwingenden Gründen...

  • Achern
  • 14.09.21
Lokales
Erster Bürgermeister Guido Schöneboom (v. l.) mit den Referenten Stefan Breitner und Ulrike Karl sowie den Ortenauer Verwaltungsauszubildenden im Hintergrund

Verwaltungsauszubildende sind fit für die Wahl
Veranstaltung der Landeszentrale für politische Bildung

Lahr (st). Für Städte und Gemeinden ist die Organisation und Durchführung von Wahlen regelmäßig eine Herausforderung, insbesondere in Superwahljahren wie diesem. Die Pandemiesituation stellt die Behörden vor weiteren Vorbereitungsaufwand. Um hierfür auch die Ortenauer Verwaltungsauszubildenden vorzubereiten, fand in der Mehrzweckhalle im Bürgerpark Lahr eine Veranstaltung der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg – Außenstelle Freiburg statt. Ziel der Veranstaltung war es, den...

  • Lahr
  • 04.08.21
Lokales
Andreas Heck und seine Frau

Das Ergebnis steht fest
Andreas Heck gewinnt die Bürgermeisterwahl

Hohberg (gro). Die Entscheidung ist gefallen, das Ergebnis bekannt: Der neue Bürgermeister von Hohberg ist Andreas Heck. Der Offenburger konnte im zweiten Wahlgang 50,96  Prozent der Wähler für sich gewinnen. Sein Mitbewerber Marco Gutmann erhielt 48,82 Prozent der Stimmen. Die Wahlbeteiligung am Sonntag, 25. Juli, lag bei 66,50 Prozent.

  • Hohberg
  • 25.07.21
Lokales
Eberhard Liebherr wurde zum neuen Präsidenten der IHK Südlicher Oberrhein gewählt.
2 Bilder

IHK Südlicher Oberrhein
Eberhard Liebherr ist neuer Präsident

Freiburg (st). Nach der Wahl der Vollversammlung der IHK Südlicher Oberrhein im März 2021 haben die 50 Mitglieder am Donnerstag, 22. Juli, in ihrer konstituierenden Sitzung über das neue Präsidium entschieden. Eberhard Liebherr ist der neue Präsident der Industrie- und Handelskammer. 41 von 47 wahlberechtigten Vollversammlungsmitglieder stimmten für Liebherr ab. Drei Personen enthielten sich, drei stimmten gegen ihn. Der Großhändler war langjähriges Mitglied der Wirtschaftsjunioren Freiburg und...

  • Ortenau
  • 23.07.21
Marktplatz
Monika Ross (l.) übernimmt kommissarisch den Vorsitz von Philipp Schäfer (M.). Auch Manuela Büchele (r.), die bisher die Geschäftsstelle leitet, hört auf.

Es fand sich kein Kandidat
"Achern aktiv" ohne Vorsitzenden

Achern (mak). Der Vorsitz des Werbevereins "Achern aktiv" bleibt vakant. Bei der Jahreshauptversammlung am vergangenen Mittwoch, 23. Juni, fand sich kein Nachfolger für Philipp Schäfer, der bereits schon vor längerer Zeit angekündigt hatte, dass er nicht mehr für den Vorsitz des Vereins kandidieren werde.  Auch die Versuche von Wahlleiter Gerhard Federle einem der rund 20 anwesenden der insgesamt 78 Vollmitgliedern die Stelle schmackhaft zu machen, blieben ohne Erfolg. Bis zur Wahl eines neuen...

  • Achern
  • 25.06.21
Marktplatz

Rehabilitation stärker vertreten
Dhein in BDPK-Vorstand gewählt

Offenburg (st). Seit 1. April ist Dr. York Dhein im Vorstand der Mediclin für die Rehabilitation verantwortlich – jetzt wurde er in den Vorstand des Bundesverbandes deutscher Privatkliniken (BDPK) berufen. Um sich ganz auf die Arbeit im Bundesvorstand zu konzentrieren, wird er sein bestehendes Mandat im Vorstand des Verbandes der Privatkrankenanstalten Bayern (VPKA) niederlegen. „Ich bedanke mich für das Vertrauen und freue mich, meine neuen Aufgaben als BDPK-Vorstand anzugehen“, erläutert Dr....

  • Offenburg
  • 15.06.21
Panorama
Die Badische Weinkönigin Katrin Lang (Mitte) mit den Prinzessinnen Victoria Lorenz (l.) und Michaela Wille (r.)

71. Badische Weinkönigin
Katrin Lang aus Ebringen gewinnt die Wahl

Freiburg (st). Nach einer spannenden Finalrunde wurde am Freitag, 11. Juni, die 21-jährige Katrin Lang zur 71. Badischen Weinkönigin für das Amtsjahr 2021/22 gewählt. Die Markgräflerin Katrin Lang studiert nach einer Ausbildung zur Winzerin am Staatsweingut Freiburg seit 2019 Weinbau & Oenologie am Weincampus Neustadt. Sie stammt aus Ebringen, der ältesten weinbautreibenden Gemeinde des Markgräflerlandes und kam schon als Kind mit den Arbeiten in Weinberg in Berührung. Ihre Leidenschaft für den...

  • 12.06.21
Panorama
Landesbischof Jochen Cornelius-Bundschuh (v. l.), den wiedergewählten Dekan Rainer Becker, Dekan Frank Wellhöner, der Vorsitzende der Ortenau-Synode Ulrich Fröhlich-Nohe und den neugewählte Dekan Oliver Wehrstein.

Bezirkssynode wählt Nachfolger
Oliver Wehrstein neuer Dekan für Kehl

Kehl (st). Die Bezirkssynode des Evangelischen Kirchenbezirks Ortenau hat in ihrer Sitzung am Freitag in der Stadthalle in Kehl Pfarrer Oliver Wehrstein zum neuen Dekan für die Region Kehl gewählt. Er folgt damit auf Dekan Günter Ihle, der nach 15 Jahren neue Aufgaben übernimmt (siehe auch Seite 10). Der neue Dekan wird sein Amt voraussichtlich zum 1. September antreten. Ebenfalls auf dieser Synode wurde Rainer Becker in seinem Amt als Dekan der Region Lahr bestätigt. Dekan Frank Wellhöner wird...

  • Kehl
  • 22.05.21
Lokales
Marco Gutmann hat seine Bewerbung als Bürgermeister von Hohberg angekündigt.

Der dritte Bewerber bezieht Position
Marco Gutmann will kandidieren

Hohberg (st). Mit Marco Gutmann hat ein dritter Bewerber seine Kandidatur um die Nachfolge des Hohberger Bürgermeister Klaus Jehle angekündigt. "Gemeinsam die Zukunft gestalten" unter dieses Motto hat der erste Bürgermeisterstellvertreter der Gemeinde und Mitglied des Hohberger Gemeinderats seine Kandidatur gestellt.  „Was ich mache, mach' ich mit Herz und Verstand”, sagt Marco Gutmann. Der 35-Jährige ist bereits seit zwölf Jahren Mitglied des Gemeinderats. Vor zwei Jahren wurde er außerdem...

  • Hohberg
  • 29.04.21
Lokales
Bernd Vollmer (v. l.), Martin Roll, Bianca Kiefer und Achim Bartelt bilden den neu gewählten Vorstand der Gertrud-von-Ortenberg-Bürgerstiftung.

Veränderung bei Bürgerstiftung Ortenberg
Martin Roll neuer Vorstand

Ortenberg (st). Der 23. Februar ist in Ortenberg der Tag der Getrud von Ortenberg. Denn an diesem Tag im Jahr 1335 verstarb die auf Schloss Ortenberg geborene, später als Lokalheilige verehrte und zu Lebzeiten in der Region vielfältig karitativ engagierte Adlige. Zu deren Gedenken lässt die 2014 gegründete Gertrud-von-Ortenberg-Bürgerstiftung alljährlich am 23. Februar um 13.35 Uhr gleichzeitig die Glocken aller vier Glockenstühle in Ortenberg läuten. Auch die alljährliche Versammlung der...

  • Ortenberg
  • 01.03.21
Panorama
Die amtierenden Weinprinzessinnen Hanna Mussler (l.). und Simona Maier (r.) sowie die Badische Weinkönigin Sina Erdrich

Keine Bereichsweinhoheiten
Wahlen werden 2021 ausgesetzt

Ortenau (st). In Abstimmung mit den Bereichsvorsitzenden der neun Weinbaubereiche Badens hat sich das Präsidium des Badischen Weinbauverbandes dazu entschlossen, die Wahlen der Bereichsweinprinzessinnen in diesem Jahr aufgrund der weiterhin bestehenden pandemiebedingten Einschränkungen auszusetzen. Wahlsaison „Traditionell beginnt die Saison der Bereichsweinprinzessinnen-Wahlen bereits Ende April im Kraichgau und endet im September mit der Wahl der Ortenauer Weinprinzessin", informiert...

  • Ortenau
  • 27.02.21
Lokales
Rektor Prof. Dr. Winfried Lieber (v. l.) gratulierte seinem designierten Nachfolger Prof. Dr. Stephan Trahasch gemeinsam mit Kanzler Dr. Bülent Tarkan und dem Hochschulratsvorsitzenden Dr. Ulrich Kleine

Zustimmung im ersten Wahlgang
Stephan Trahasch ist neuer Rektor

Offenburg (st). Nachdem sich die für die Rektor-Wahl zuständigen Gremien Hochschulrat und Senat im vergangenen Mai nicht auf einen der beiden sehr guten Kandidaten hatten einigen können, war die Stelle Ende 2020 erneut ausgeschrieben worden. Diesmal reichten 24 Bewerber ihre Unterlagen fristgerecht ein. Eine Findungskommission aus Vertretern des Hochschulrats und des Senats sowie des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg unter dem Vorsitz des...

  • Offenburg
  • 26.02.21
Lokales
Das Ergebnis steht fest: Tobias Uhrich ist der neue Bürgermeister von Neuried - Applaus für ihn und seine Frau Andrea
5 Bilder

Tobias Uhrich ist neuer Bürgermeister
Kein zweiter Wahlgang notwendig

Neuried (gro). Bereits im ersten Durchgang fiel am Sonntag, 21. Februar, die Entscheidung, wer Bürgermeister von Neuried wird. Mit 69,5 Prozent der Stimmen hat Tobias Uhrich die Wahl klar für sich entschieden. Ihm folgte auf Platz zwei mit 15,64 Prozent der Stimmen Jörg Reichenbach. Raphael Jung erreichte 7,53 Prozent, während Torsten Mundenast auf 7,26 Prozent kam.  Um 18 Uhr hatten die Wahllokale geschlossen, dann begann die Auszählung. Um 19.54 Uhr verkündete Peter Heuken, Vorsitzender des...

  • Neuried
  • 21.02.21
  • 1
Lokales
Am Sonntag wird in Neuried ein neuer Bürgermeister gewählt.

Bürgermeisterwahl in Neuried
8.048 Bürger stimmen am 21. Februar ab

Neuried (gro). Am Sonntag, 21. Februar, sind 8.048 Neurieder Bürger aufgerufen, den Nachfolger des verstorbenen Bürgermeisters Jochen Fischer zu wählen. Vier Kandidaten haben sich beworben und wurden vom Gemeindewahlausschuss zur Wahl zugelassen. Das sind in der Reihenfolge auf dem Wahlzettel: Tobias Uhrich, Rafael Jung, Torsten Mundenast und Jörg Reichenbach. Bei den Wahlunterlagen hatte es eine kleine Panne gegeben: Der erste Stimmzettel war fehlerhaft und musste ersetzt werden. Am Mittwoch...

  • Neuried
  • 17.02.21
Panorama
Frank Stefan

Neuer Vorsitzender des BeB
Vorstand der Diakonie Kork gewählt

Kehl-Kork (st). Der Vorstandsvorsitzende der Diakonie Kork, Frank Stefan, wurde zum neuen Vorsitzenden des Bundesverbands evangelische Behindertenhilfe e. V. in Berlin (BeB) gewählt. Stefan gehört dem BeB-Vorstand bereits seit 2010 an. Er ist dort für die Themen Kommunikation sowie Unternehmensführung und -entwicklung zuständig. Darüber hinaus ist er in vielen internen und externen Gremien aktiv, unter anderem als Leiter der AG, die den jährlichen Bundeskongress für Führungskräfte im BeB...

  • Kehl
  • 09.11.20
Lokales

Bewerbungen noch möglich
Wahl des Jugendgemeinderats

Achern (st). Zum dritten Mal darf die junge Generation in Achern ihre Interessenvertretung am Mittwoch, 25. November, wählen. Der Jugendgemeinderat vertritt Jugendliche verschiedener Altersgruppen und Schularten auf kommunaler Ebene. Aufgabe des Jugendgemeinderats soll es sein, bei allen (kinder-) und jugendrelevanten Themen mitzuwirken. Schon seit längerem laufen die Vorbereitungen zur Wahl auf Hochtouren. Dank der Mithilfe aller weiterführenden Schulen kann am Mittwoch, 25. November, zwischen...

  • Achern
  • 13.10.20
Lokales
Benedikt Eisele (v. l.), Bürgermeister Manuel Tabor, Dr. Florian Toncar und Yannick Kalupke vor dem Appenweierer Rathaus

FDP-Kandidaten besuchen Appenweier
Bildung stand im Mittelpunkt

Appenweier (st). Gleich drei FDP-Politiker empfing Bürgermeister Manuel Tabor am Mittwoch, 12. August, im Appenweierer Rathaus. Der Rheinauer Stadtrat Yannick Kalupke wird bei der Landtagswahl im nächsten Frühjahr als Direktkandidat für den Wahlkreis Kehl antreten, sein Ersatzkandidat ist Benedikt Eisele, stellvertretender Vorsitzender des FDP-Ortsverbandes Kehl-Hanauerland und des Kreisverbandes Ortenau. Begleitet wurden die beiden von Bundestagsmitglied Dr. Florian Toncar. Ein besonderes...

  • Appenweier
  • 13.08.20
Lokales
Noch-Amtsinhaber (l.) gratulierte seinem Nachfolger Matthias Litterst. Mit dem neuen Bürgermeister freuten sich nach der Auszählung die Ehefrau Evgenia und die Kinder Marie, Franziska und Johanna.

Wahl in Schuttertal
Matthias Litterst ist neuer Bürgermeister

Schuttertal (stp). Matthias Litterst heißt der neue Bürgermeister der Gemeinde Schuttertal. Litterst bekam 98,5 Prozent der abgegebenen Stimmen, bei einer respektablen Wahlbeteiligung von 64,2 Prozent unter rund 2.500 Wahlberechtigten. Gegenkandidat Samuel Speitelsbach, der am Abend nicht gekommen war, erhielt zwei Stimmen. Der neue Rathauschef tritt das Amt am 1. August an. Vor der Festhalle unter dem Beifall der meisten Rathausmitarbeiter und einigen Einwohnern gratulierte Amtsvorgänger...

  • Schuttertal
  • 19.07.20
Lokales
Für den Chefsessel im Rathaus in Dörlinbach treten am Sonntag zwei Kandidaten an.

Bürgermeisterwahl in Schuttertal
Matthias Litterst und Samuel Speitelsbach treten an

Schuttertal (ds). Drei Monate nach dem ursprünglich angesetzten Wahltermin, der coronabedingt verschoben wurde, sind die Schuttertaler nun am kommenden Sonntag, 19. Juli, aufgerufen, ihren neuen Bürgermeister zu wählen. 2.573 Wahlberechtigte können von 8 bis 18 Uhr in den Wahllokalen in den Turn- und Festhallen in Dörlinbach und in Schuttertal sowie im Bergdorfhaus Schweighausen abgeben. Zur Wahl treten zwei Kandidaten an: Matthias Litterst aus Ortenberg und Samuel Speitelsbach aus Ravenstein....

  • Schuttertal
  • 14.07.20
Lokales
Christian Pollack

SPD-Landtagskandidat Wahlkreis Lahr
Christian Pollack aus Friesenheim tritt an

Lahr (st). Christian Pollack bewirbt sich für die SPD-Landtagskandidatur im Wahlkreis Lahr. Inhaltlich setzt der 34-jährige Friesenheimer, der aus Nordrhein-Westfalen stammt, Schwerpunkte in den Bereichen soziale Gerechtigkeit,Umwelt- und Klimaschutz, gesellschaftlicher Zusammenhalt und starker Staat. Die Mitglieder der SPD im Wahlkreis entscheiden im September über den Kandidaten oder die Kandidatin. „Mit meiner Kandidatur möchte ich ein Zeichen setzen und den Mitgliedern die Möglichkeit einer...

  • Lahr
  • 01.07.20
Lokales
Kann der Nachfolger von Carsten Gabbert schon im Sommer in das Schuttertaler Rathaus einziehen?

Wiederholungswahl am 19. Juli?
Gemeinderat Schuttertal entscheidet nächste Woche

Schuttertal (ds). Nach der coronabedingten Absage der Bürgermeisterwahl in Schuttertal im April (wir berichteten) wird es voraussichtlich zu einer Wiederholungs- und nicht zu einer Neuwahl kommen. Darüber berät der Gemeinderat in der kommenden Woche. Die Bedingung hierfür: Maximal sechs Monate dürfen zwischen der vom Landratsamt als Rechtsaufsichtsbehörde abgesagten Wahl am 19. April und dem neu angesetzten Wahltermin liegen. Die Verwaltung will dem Gemeinderat den 19. Juli vorschlagen. Die...

  • Schuttertal
  • 29.05.20
Lokales
Die drei getrennten Wahlgänge der beiden Hochschulgremien ergaben kein gemeinsames Ergebnis, deshalb wurde die Wahl für gescheitert erklärt.

Rektor-Wahl gescheitert
Hochschule schreibt Lieber-Nachfolge neu aus

Offenburg (st). Die Entscheidung, wer Prof. Dr. Winfried Lieber als Rektor der Hochschule Offenburg nachfolgt, ist vertagt. Die zuständigen Gremien konnten sich am Donnerstag, 28. Mai, nicht auf einen Kandidaten einigen. Auf die öffentliche Stellenausschreibung Ende vergangenen Jahres hin hatten bis Ende Januar knapp 20 Bewerberinnen und Bewerber ihre Unterlagen eingereicht. Eine Findungskommission aus Vertretern des Hochschulrats und des Senats sowie des Ministeriums für Wissenschaft,...

  • Offenburg
  • 29.05.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.