Kindergarten St. Josef besucht Ausstellung
Kunst mit Kinderaugen sehen

Farblehre im Rathaus: Die Kinder des Kindergarten St. Josef befassen sich mit den Gemälden von Ilona Zirtzow.
  • Farblehre im Rathaus: Die Kinder des Kindergarten St. Josef befassen sich mit den Gemälden von Ilona Zirtzow.
  • Foto: Gemeinde Kappelrodeck
  • hochgeladen von Matthias Kerber

Kappelrodeck (st). Moderne Kunst mit Kinderaugen sehen! Eine kunstinteressierte Gruppe des Kindergarten St. Josef besuchte die Ausstellung von Ilona Zirtzow im Rathaus Kappelrodeck. Gemeinsam mit Erzieherin Annette Maier wurden die Gemälde genauestens unter die Lupe genommen, Farben und Formen analysiert und über Gefallen oder Nichtgefallen diskutiert. Ein weiteres Highlight für die Kinder aus dem Kindergarten St. Josef ist der geplante Besuch im Atelier der Künstlerin, bei dem sie erfahren werden, wie ein Gemälde entsteht.Die Kunstausstellung der in Achern lebenden Malerin Ilona Zirtzow wurde bis 30. März verlängert und kann zu den bekannten Öffnungszeiten im Kappelrodecker Rathaus besucht werden.

Autor:

Matthias Kerber aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.