Keine kulinarische Schnapsbrunnentour
Wegen Corona auf 2021 verschoben

Die Schnapsbrunnentour am 6. September wird abgesagt und auf 2021 verschoben.
  • Die Schnapsbrunnentour am 6. September wird abgesagt und auf 2021 verschoben.
  • Foto: Gemeinde Kappelrodeck
  • hochgeladen von Christina Großheim

Kappelrodeck (st). Am 6. September 2020 wäre es wieder soweit: Hunderte Natur- und Genussliebhaber wandern auf dem aussichtsreichen, knapp sieben kilometerlangen Schnapsbrunnenpfad in Kappelrodeck. Fünf liebevoll gestaltete Stationen entlang der Tour laden zur genüsslichen Rast ein. Die “Kulinarischen Schnapsbrunnentour“ ist zwischenzeitlich zu einem festen Bestandteil des Veranstaltungskalenders im Achertal und vieler überregionaler Besucher geworden.

Nicht verwunderlich daher die Enttäuschung der Veranstalter darüber, dass dieses Fest für alle Sinne unter Pandemiebedingungen nicht in angemessener Weise stattfinden kann. Aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben, und so freuen sich die Gastgeber der beteiligten Höfe schon jetzt auf ein doppelt herzliches, kulinarisches Wiedersehen im nächsten Jahr. Der Schnapsbrunnenpfad selbst ist – auch in Corona-Zeiten - für Wanderer ganzjährig zugänglich – und natürlich sorgen die Familien vom Ganzeck-Hof, Oberen Heidenhof, Simmehof und Wein-und Obstbauhof Baßler für stets reichlich gefüllte Brunnen mit hochkarätigen Produkten aus eigener Herstellung. Aber auch alkoholfreie Erfrischungen stehen für die ganze Familie bereit. Ein gemütliches Verweilen auf den Höfen mit dem notwendigen Abstand ist somit jederzeit möglich.

Autor:

Christina Großheim aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen