Verschiebung

Beiträge zum Thema Verschiebung

Lokales

Umfahrungen eingerichtet
Baustart für Brückenneubauten verschiebt sich

Oppenau-Maisach (st). Aus organisatorischen Gründen muss der Start der ab kommenden Montag, 3. Mai, geplanten Bauarbeiten an zwei Brücken in Oppenau-Maisach um zwei Wochen verschoben werden. Baubeginn ist somit am Montag, 17. Mai. Das geplante Bauende Anfang September wird durch eine verstärkte Mannschaft eingehalten. Wie bereits angekündigt, entstehen entlang der Kreisstraße im Gewann Vordere Matt und bei der Ortsverwaltung anstelle zweier im Jahr 1860 erbauten Brücken neue Bauwerke. Diese...

  • Oppenau
  • 28.04.21
Lokales
Das Nationalparkzentrum Ruhestein bleibt vorerst geschlossen.

Inzidenzen zu hoch
Eröffnung des Nationalparkzentrums erneut verschoben

Seebach (st). Das neue Nationalparkzentrum am Ruhestein muss weiter auf seine Eröffnung warten. „Im Moment sind die Inzidenzzahlen in den beiden Nationalpark-Landkreisen Ortenau und Freudenstadt zu hoch, sodass wir den Termin am 1. Mai leider nicht halten können“, sagt Ursula Pütz, Leiterin des neuen Besucherzentrums. Da das neue Zentrum genau an der Grenze zweier Landkreise liegt, muss Pütz mit ihrem Team immer zwei Inzidenzwerte im Auge behalten. Im Oktober 2020 hatte der Bauherr Vermögen und...

  • Seebach
  • 15.04.21
Lokales

Badenova Lauftag abgesagt
Verschiebung in den Herbst wird geprüft

Offenburg (st). Aufgrund der anhaltenden Coronasituation haben sich die Verantwortlichen der Leichtathletikgemeinschaft Offenburg und der Stadtverwaltung Offenburg gegen die Durchführung des Badenova Lauftags am 2.Mai 2021 entschieden. Gemäß der aktuell gültigen Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg ist die Veranstaltung derzeit nicht zulässig. Laufbegeisterte können aber weiterhin hoffen: Eine mögliche Verschiebung der beliebten Offenburger Laufveranstaltung in den Herbst wird...

  • Offenburg
  • 13.04.21
Lokales
Die Freien Wähler Offenburg fordern, den Umbau der Freiburger um ein Jahr zu verschieben.

Keine Baustelle in Freiburger Straße
Freie Wähler fordern Verschiebung

Offenburg (st). Die Freien Wähler Offenburg (FWO) fordern in einem Schreiben an Oberbürgermeister Marco Steffens, den Umbau der Freiburger Straße, der im Mai 2021 beginnen soll, um mindestens ein Jahr zu verschieben. "Die Dauer von 16 Monaten der Umbaumaßnahmen muss überprüft und verkürzt werden", heißt es. "Die Betriebe in der Freiburger sind von starken finanziellen Einbußen durch den noch immer andauernden Lockdown betroffen", begründen die Freien Wähler ihren Antrag. Eine Baustelle von...

  • Offenburg
  • 01.03.21
Lokales

OB Vetrano prescht mit Forderung vor
"Landtagswahl wegen Corona verschieben"

Kehl (st). Oberbürgermeister Toni Vetrano setzt sich für eine Verschiebung der für den 14. März geplanten Landtagswahl ein und hat deshalb an Innenminister Thomas Strobl und Städtetagspräsidentin Gudrun Heute-Bluhm geschrieben. Er könne sich nicht vorstellen, die Beschäftigten der Stadt Kehl sowie die Wahlhelfer aus der Bürgerschaft dem Infektionsrisiko auszusetzen, das der Wahldienst in den Wahllokalen der Stadt darstellen könnte. Wahl im Elsass ein "Super-Spreader-Ereignis" Der...

  • Kehl
  • 21.01.21
Lokales
Das Galakonzert der Stadtkapelle Offenburg wird in diesem Jahr nicht stattfinden.

Stadtkapelle sagt Galakonzert ab
Coronakonformes Event nicht möglich

Offenburg (st). Die Fans der Stadtkapelle fiebern jedes Jahr auf den großen Abend im Dezember hin. Bis zu 1.300 Besucher nehmen normalerweise in der Oberrheinhalle Platz und genießen die mitreißende Inszenierung des großartigen Orchesters. „Das Gala-Konzert hat in Offenburg einen fantastischen Stellenwert und ist für uns das Highlight der Vorweihnachtszeit. Es schmerzt uns daher sehr, dass wir dieses Format nicht coronakonform abbilden können“, erläutert der erste Vorsitzende der Stadtkapelle...

  • Offenburg
  • 10.09.20
Lokales
Die Schnapsbrunnentour am 6. September wird abgesagt und auf 2021 verschoben.

Keine kulinarische Schnapsbrunnentour
Wegen Corona auf 2021 verschoben

Kappelrodeck (st). Am 6. September 2020 wäre es wieder soweit: Hunderte Natur- und Genussliebhaber wandern auf dem aussichtsreichen, knapp sieben kilometerlangen Schnapsbrunnenpfad in Kappelrodeck. Fünf liebevoll gestaltete Stationen entlang der Tour laden zur genüsslichen Rast ein. Die “Kulinarischen Schnapsbrunnentour“ ist zwischenzeitlich zu einem festen Bestandteil des Veranstaltungskalenders im Achertal und vieler überregionaler Besucher geworden. Nicht verwunderlich daher die Enttäuschung...

  • Kappelrodeck
  • 24.08.20
Lokales

Endgültige Entscheidung im September
Patrozinium 2020 fällt wohl aus

Renchen-Ulm (st). Aufgrund der Corona-Pandemie haben der Ortschaftsrat, Pfarrgemeinderat und die Ulmer Vereine entschieden, das Ulmer Fest/Patrozinium 2020 nicht oder nicht in der gewohnten Weise durchzuführen, schreibt die Ortsverwaltung in einer Pressemitteilung. Und weiter heißt es: "Uns allen schmerzt es sehr unser geliebtes und traditionelles 'Ulmer Fest' abzusagen, die Auflagen der Behörden und auch der Schutz der Bürger stehen jedoch im Vordergrund, eine Durchführung in der gewohnten Art...

  • Renchen
  • 06.08.20
Lokales

Bushaltestelle „Winterbach“
Geplanter Umbau verschoben

Oberkirch (st).  Das Straßenbauamt im Landratsamt Ortenaukreis teilt in einer Pressenotiz mit, dass der vom 22. Juli bis 7. August geplante Umbau der Bushaltestelle „Winterbach“ entlang der Kreisstraße (alte B 28) zwischen Oberkirch und Lautenbach aufgrund unvorhersehbarerer Engpässe bei der ausführenden Baufirma bis auf weiteres verschoben werden muss. Wann die Arbeiten stattfinden, wird das Straßenbauamt rechtzeitig bekanntgeben.

  • Oberkirch
  • 23.07.20
Lokales
Auch wenn die Bauarbeiten auf Hochtouren laufen, die Eröffnung des Rée Carrés wird ins nächste Jahr verschoben. Grund sind auch die sich ständig veränderten Auflagen wegen der Corona-Pandemie.

Auswirkungen von Corona
Rée Carré öffnet seine Pforten im März 2021

Offenburg (gro). Die Eröffnung des neuen Einkaufsquartiers Rée Carré in Offenburg muss von Ende Oktober dieses Jahres auf März 2021 verschoben werden. "Nun wurden wir doch von Corona erwischt", stellt Klaus Kirchberger, Geschäftsführer der OFB Projektentwicklung fest, die das neue Stadtquartier baut, im Rahmen einer Videopressekonferenz am Freitagmittag fest. "Auf der Baustelle wird zwar mit Hochdruck gearbeitet, allerdings hatten wir jetzt zwei Lieferverzögerungen bei Großkomponenten der...

  • Offenburg
  • 26.06.20
Lokales
Die Messe Offenburg-Ortenau hat die Eurocheval, die vom 23. bis 26. Juli stattfinden sollte auf das nächste Jahr verschoben.

Corona-Pandemie: Eurocheval erst 2021
Messe des Pferdes verschoben

Offenburg (st). Die aktuelle Entwicklung hinsichtlich der Verbreitung des Coronavirus zwingt die Messe Offenburg-Ortenau dazu, die für den Zeitraum vom 23. bis 26. Juli 2020 geplante Eurocheval auf das Jahr 2021 zu verschieben. Konkret findet die nächste Eurocheval vom 26. bis 29. August 2021 statt. Zudem wird am 25. August 2021 die Pre-Night veranstaltet. Die Bundesregierung und die Ministerpräsidenten der Länder haben am 15. April entschieden, dass es bis einschließlich 31. August 2020 keine...

  • Offenburg
  • 23.04.20
Lokales
Die im Mai geplanten Aufzeichnungen des "Schlager-Spaß mit Andy Borg" in der Messe Offenburg werden auf Ende Juni verschoben.

"Schlagerspaß"-Aufzeichnungen verschoben
Andy Borg im Juni in Offenburg

Offenburg (st). Die Aufnahmen des zweiten Drehblocks neuer Folgen „Schlager-Spaß mit Andy Borg“ mit Studiopublikum werden um einen Monat verschoben. Die Dreharbeiten finden an den vier Tagen vom 29. Juni bis 2. Juli 2020 auf dem Messegelände Offenburg-Ortenau statt – und ersetzen somit die Termine vom 25. bis 28. Mai. Bereits erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit; alternativ können sie bei der Vorverkaufsstelle erstattet werden, bei welcher sie erworben wurden. Aufzeichnungen im April ohne...

  • Offenburg
  • 14.04.20
Lokales

Länge der Fußgängerzone
Bürgerentscheid wird auf Juli verschoben

Oberkirch (st). Aufgrund der Corona-Pandemie und den angeordneten Maßnahmen zu deren Eindämmung wird auch der Bürgerentscheid über die endgültige Länge der Fußgängerzone verschoben. Der Gemeinderat hat am 17. Februar die Zulässigkeit des Bürgerbegehrens festgestellt und als Termin den 17. Mai 2020 festgelegt. Nach den Regelungen der Gemeindeordnung ist der Bürgerentscheid innerhalb von vier Monaten nach Beschlussfassung des Gemeinderates über die Zulässigkeit durchzuführen. Im Benehmen mit den...

  • Oberkirch
  • 03.04.20
Lokales
...die Probenarbeit ruht bei "Unser Chor" bis auf Weiteres...

Probenarbeit wird vorläufig eingestellt - Jubiläumskonzert abgesagt
"UNSER CHOR" Gesangverein Steinach unterstützt Kampf gegen zu schnelle Ausbreitung des Corona-Virus

Es gibt inzwischen kaum mehr einen Verein oder eine Institution die nicht in irgend einer Weise vom Corona-Virus betroffen ist. In den letzten Tagen hat sich herausgestellt, dass sämtliche öffentliche Zusammentreffen von Gruppen besser verschoben werden. Hintergrund ist der Versuch, die Ausbreitung des sog. Corona-Virus zu verlangsamen. Neben vielen anderen Steinacher Vereinen hat sich sich auch "Unser Chor" Gesangverein Steinach letzte Woche entschlossen, alle öffentlichen Termine, unter...

  • Steinach
  • 16.03.20
Lokales
Der Neubau der Firma Junker wurde erst einmal verschoben, an den Plänen hält das Unternehmen fest.

Junker verschiebt Neubau in Gengenbach
Nordracher halten aber an den Plänen fest

Gengenbach (st). Seitdem das Bauschild der Firma Junker in Gengenbach vor einer Woche abgebaut wurde, wird darüber gerätselt, ob das Nordracher Unternehmen nun noch baut oder nicht. Am Mittwoch, 23. Oktober, besuchte der Gengenbacher Bürgermeister Thorsten Erny das Unternehmen und zeigt sich weiterhin optimistisch. In einer Pressemitteilung der Stadt heißt es, dass bei der Unterredung mit dem Firmeninhaber Erwin Junker und dem Geschäftsführer Rochus Mayer die beiden Firmenverantwortlichen auf...

  • Gengenbach
  • 24.10.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.