Absage

Beiträge zum Thema Absage

Freizeit & Genuss
Auch in diesem Jahr kann die "Kulinarische Weinwanderung" leider nicht stattfinden.

Vorgaben nicht umsetzbar
Auch 2021 keine „Kulinarische Weinwanderung“

Oberkirch (st). Die bei Gästen und Einheimischen gleichermaßen beliebte „Kulinarische Weinwanderung“ in Oberkirch muss leider auch für das Jahr 2021 abgesagt werden. Trotz der Lockerungen des Landes in der geltenden Corona-Verordnung, ist die ursprünglich für den 26. September vorgesehene Veranstaltung nicht durchführbar. In den vergangenen Jahren waren bei dieser Veranstaltung über 2.500 Wanderer und Weinfreunde in der wunderschönen Reblandschaft Oberkirchs unterwegs und konnten die...

  • Oberkirch
  • 30.07.21
Lokales

Reduzierte Form eventuell möglich?
Ulmer Fest findet nicht statt

Renchen-Ulm (st). Der Ortschaftsrat Renchen-Ulm hat jetzt entschieden, das Ulmer Fest und Patrozinium 2021 nicht oder nicht in der gewohnten Weise durchzuführen. Eine Abfrage mit den Vereinen habe diesen Beschluss bestätigt, so der Ortschaftsrat in einer Pressenotiz. Der Aufwand, die Corona-Vorgaben umzusetzen, sei seitens der Verwaltung und der Vereine leider nicht möglich. Hinzu komme, dass gemäß der aktuellen Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg Volksfeste nur mit hohen Auflagen...

  • Renchen
  • 29.07.21
Lokales
Auch 2021 wird es kein Ortenauer Weinfest in Offenburg geben. Das Bild stammt vom letzten Weinfest im Jahr 2019 und zeigt die Eröffnung durch Oberbürgermeister Marco Steffens.

Zu viele Unwägbarkeiten
Ortenauer Weinfest 2021 wird abgesagt

Offenburg (st). Nachdem das Ortenauer Weinfest bereits im vergangenen Jahr 2020 aufgrund der Corona-Pandemie ausfallen musste, wurde nun entschieden, dass die Veranstaltung auch in diesem Jahr nicht stattfinden kann. Grund sind die vielen Unwägbarkeiten hinsichtlich der Rahmenbedingungen, denn nach wie vor ist aufgrund der Dynamik bei den aktuellen Corona-Verordnungen keine belastbare Planung möglich. „Ich hoffe, dass wir das Weinfest im kommenden Jahr wieder anbieten können“, sagt...

  • Offenburg
  • 27.07.21
Lokales

Pop-up-Impftermin in Haslach
Unbedingt absagen, wer verhindert ist

Haslach (st). Der zweite Pop-up-Impftermin für die Raumschaft Haslach ist am Sonntag, 18. Juli, in der Stadthalle.  Angemeldete, die bereits wissen, dass sie ihren Zweittermin nicht wahrnehmen werden, mögen sich bitte bei der Stadtverwaltung per E-Mail an impfen@haslach.de oder telefonisch unter 07832/706151 melden. Denn nur dann haben Personen auf der Warteliste die Chance, sich am 18. Juli impfen zu lassen.

  • Haslach
  • 12.07.21
Lokales
Die noch amtierende Weinhoheit Dorothée Vollmer mit Oberbürgermeister Matthias Braun bei der Eröffnung des Oberkircher Weinfestes 2019.

Neue Weinhoheit wird im September vorgestellt
Weinfest erst 2022 wieder

Oberkirch (st). Leider kann auch in diesem Jahr das Oberkircher Weinfest nicht stattfinden. Das Weinfest 2022 rückt nun in den Fokus der Planungen. Dank an Dorothée Vollmer für Ausübung der zweijährigen Amtszeit. Die neue Weinhoheit wird Anfang September der Öffentlichkeit vorgestellt. „Die Bürger sowie alle Freunde des Oberkircher Weinfestes haben es wohl schon geahnt“, erklärt Oberbürgermeister Matthias Braun. „Aber auch in diesem Jahr ist corona-bedingt eine Durchführung unseres beliebten...

  • Oberkirch
  • 09.07.21
Lokales

Kein Bürgerfest 2021
Vereinsgemeinschaft sagt Veranstaltung erneut ab

Friesenheim (st). Das Friesenheimer Bürgerfest wird auch in diesem Jahr abgesagt. Das teilt die Gemeinde nach einem Gespräch zwischen Bürgermeister Erik Weide und dem Vorsitzenden der Vereinsgemeinschaft Friesenheim, Timo Siefert, am Freitag, 9. Juli, mit. Auflagen und Kosten Die Unwägbarkeiten der Durchführung, insbesondere aber die immensen Auflagen und die damit verbundenen Kosten würden laut Siefert eine Durchführung in diesem Rahmen unmöglich machen. „Da aktuell noch nicht absehbar ist,...

  • Lahr
  • 09.07.21
Lokales
Die Oberrheinmesse wird erneut abgesagt.

Oberrhein Messe 2021 abgesagt
Planungen für 2022 laufen bereits

Offenburg (st). „Mit großem Bedauern müssen wir leider mitteilen, dass die Oberrhein Messe 2021 nicht stattfinden wird. In Anbetracht des inzidenzbasierten Stufenplans und der terminlichen Lage der Messe zwei Wochen nach den Sommerferien, sind die Perspektiven nicht klar erkennbar. Daher möchten wir mit der Entscheidung allen Beteiligten Planungssicherheit geben“, erklärt Messe-Geschäftsführerin Sandra Kircher. „Wir haben in diesem Zusammenhang auch Alternativszenarien geprüft. Dabei müssen wir...

  • Offenburg
  • 08.07.21
Lokales
Beim Kindertag - wie hier auf dem Foto in der Vor-Corona-Zeit - haben die Jüngsten die Stadt fest im Griff.

Noch kein Großevent möglich
Kindertag und „Oberkirch leuchtet“ entfällt

Oberkirch (st). Der Oberkircher Kindertag und „Oberkirch leuchtet“ gehören zu den beliebtesten Veranstaltungen der Großen Kreisstadt. Doch auch 2021 können die beiden Veranstaltungen corona-bedingt leider nicht stattfinden. Der Oberkircher Kindertag hätte eigentlich dafür gesorgt, dass am 19. Juni die Oberkircher Innenstadt fest in Kinderhand gewesen wäre. „Leider ist nach 2020 auch 2021 eine Durchführung des Kindertags nicht möglich“, erläutert Iris Sehlinger, die auf Seiten der Stadt die...

  • Oberkirch
  • 08.06.21
Freizeit & Genuss

Freilichtspiele Seelbach 2021 abgesagt
Alternativprogramm beim Bauhof

Seelbach (st). "Schweren Herzen müssen die Freilichtspiele Seelbach auch 2021 aufgrund der Covid-19-Lage abgesagt werden", schreibt die Gemeinde Seelbach in einer Pressemitteilung. Die Gemeinde hat jedoch ein Alternativprogramm angeregt, dass nun in Kooperation mit Katja und Christian Hauser angeboten wird. "Es war eine schwierige Entscheidung, denn obwohl die allgemeine Lage in Hinblick auf die Inzidenzwerte sich zu entspannen scheint und die Impfzahlen Hoffnung machen, bestehen immer noch...

  • Seelbach
  • 01.06.21
Lokales

Badenova Lauftag abgesagt
Verschiebung in den Herbst wird geprüft

Offenburg (st). Aufgrund der anhaltenden Coronasituation haben sich die Verantwortlichen der Leichtathletikgemeinschaft Offenburg und der Stadtverwaltung Offenburg gegen die Durchführung des Badenova Lauftags am 2.Mai 2021 entschieden. Gemäß der aktuell gültigen Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg ist die Veranstaltung derzeit nicht zulässig. Laufbegeisterte können aber weiterhin hoffen: Eine mögliche Verschiebung der beliebten Offenburger Laufveranstaltung in den Herbst wird...

  • Offenburg
  • 13.04.21
Lokales
Coronabedingt muss der traditionelle Storchentag in diesem Jahr ausfallen.

Storchentag muss ausfallen
Kinder stattdessen mit Gabentüten überraschen

Haslach (st). Wie die Stadtverwaltung jetzt mitteilt, muss der traditionelle Storchentag in Haslach, das große Fest der Haslacher Kinder, am 22. Februar („Petri Stuhlfeier“) leider ausfallen. Eine solche Veranstaltung, bei der hunderte von Kindern durch das Städtle ziehen, ist schon wegen der gültigen Coronaverordnung schlichtweg verboten, die notwendigen Abstände und Hygienevorschriften wären selbst bei Lockerungen nicht einzuhalten. Doch wer zum Beispiel seinen Nachbarskindern eine Freude...

  • Haslach
  • 09.02.21
Lokales
Legelshurst von oben

Bürgerveranstaltung abgesagt
Legelshurster diskutieren im Januar

Willstätt (st). Nach der Veröffentlichung der neuen Coronaverordnung und den damit verbundenen Beschränkungen haben sich Ortsvorsteher Peter Scheffel und Bürgermeister Christian Huber am Samstagmorgen, 12. Dezember, darauf verständigt, die am Montag, 14. Dezember, geplante Bürgerveranstaltung in Legelshurst zum Thema neue Ortsmitte und Lebensmittelmarkt abzusagen. Gleichzeitig, so heißt es aus dem Rathaus in Willstätt, werde man auch die Beschlüsse zur Marktansiedlung von der Tagesordnung der...

  • Willstätt
  • 12.12.20
Lokales

"gong Achern" und Alte Kirche Fautenbach
Veranstaltungen abgesagt

Achern (st). Die beiden Neujahrskonzerte am 1. und 3. Januar 2021 mit dem Salonorchester Baden-Baden sind wegen des aktuellen Veranstaltungsverbots abgesagt. Die erworbenen Karten können bei der entsprechenden Vorverkaufsstelle zurückgegeben werden. Die Karteninhaber werden parallel per Post informiert. Über die weiteren Veranstaltungstermine im Rahmen des "gong Achern" wird erst mit Inkrafttreten der nächsten Corona-Verordnung, frühestens ab 28. Dezember entschieden, so die Stadtverwaltung...

  • Achern
  • 02.12.20
Lokales

Bis 31. Dezember
Absage aller städtischen Kulturveranstaltungen

Oberkirch (st). Aufgrund der aktuellen Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie müssen alle städtischen Kulturveranstaltungen bis 31. Dezember 2020 abgesagt werden. Konkret fallen folgende Veranstaltungen aus beziehungsweise werden verschoben: Kinder: „Das Sams – Eine Woche voller Samstage“ (13. Dezember 2020). Der Ersatztermin findet am 2. Mai 2021 statt. Konzert/Theater: „Ist das Leben nicht schön?“ (17. Dezember 2020). Die Veranstaltung entfällt. Kunden, die für die betroffenen...

  • Oberkirch
  • 01.12.20
Lokales
Der Nikolaus-Markt in Oberkirch, hier ein Bild von 2018, fällt in diesem Jahr aus.

Kein Nikolaus-Markt am 3. Dezember
Stadt Oberkirch sagt kurzfristig ab

Oberkirch (st). Eigentlich hätten sich am Donnerstag, 3. Dezember, wieder die Stände von rund 90 Händlern entlang der Oberkircher Hauptstraße geschlängelt. Doch Coronabedingt kann in diesem Jahr der Nikolaus-Markt nicht stattfinden, teilt die Stadt Oberkirch mit. Drei Mal im Jahr verwandelt sich die Oberkircher Innenstadt für einen Tag in ein einziges großes Kaufhaus auf der Straße. Die Marktbetreiber und Händler kommen gerne nach Oberkirch, denn die Große Kreisstadt des Renchtales ist ein...

  • Oberkirch
  • 30.11.20
Lokales
Aktuelle Situation für Radfahrer auf der Brücke über die Rheintalbahn in Friesenheim

Regierungspräsidium erteilt Absage
Brückenneu- oder -anbau für Radfahrer nicht vor 2040

Friesenheim-Schuttern (bsc). Keine gesicherte Radwegverbindung von Friesenheim nach Schuttern über Kürzell: Das Regierungspräsidium hat den Wunsch der Gemeinden Friesenheim und Meißenheim nach einem Brückenneubau abgelehnt. Lösungen sind an den Ausbau des dritten und vierten Gleises an die Autobahn gekoppelt. Damit rechnet Schutterns Ortsvorsteher Hans-Jürgen Kopf frühestens im Jahr 2040. „Seit 30 Jahren werden wir schon vertröstet“, so Kopf. Auf Halde liegen wieder einmal die Anstrengungen von...

  • Friesenheim
  • 20.11.20
Lokales

Bevölkerungsschutz hat Priorität
Absage des Acherner Weihnachtsmarktes

Achern (st). „Die Corona-Pandemie zwingt uns, die Adventszeit mit eingeschränktem öffentlichen Leben und vor allem ohne den Weihnachtsmarkt in der bisherigen Weise durchzuführen. Trotzdem wird es die eine oder andere vorweihnachtliche Überraschung geben und vielleicht ergibt sich für den einen oder anderen durch die besondere Situation auch stärker die Chance zur Besinnung auf das Wesentliche, was Weihnachten ausmacht“, so Oberbürgermeister Klaus Muttach mit Blick auf die anstehende...

  • Achern
  • 11.11.20
Freizeit & Genuss

Geplant am 27. November
Weihnachtsmarkt in Freistett findet nicht statt

Rheinau-Freistett (st). In Anbetracht der steigenden Infektionszahlen und der daraus resultierenden Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie, die dem Schutz der Bevölkerung dienen, hat sich die Stadt Rheinau entschieden, nach dem Freistetter Herbstjahrmarkt, nun auch den Weihnachtsmarkt abzusagen. Dieser sollte ursprünglich am 27. November stattfinden.

  • Rheinau
  • 05.11.20
Lokales

Absagen des Kehler Kulturbüros
Ersatztermine für November-Veranstaltungen

Kehl (st). Das Kehler Kulturbüro sagt alle Veranstaltungen bis Ende November ab. Aufgrund der verschärften Corona-Verordnung wird es bis einschließlich Montag, 30. November, keine Konzerte, Theaterstücke oder Comedy-Auftritt in der Stadthalle oder dem Kulturhaus geben. Ersatztermine stehen größtenteils bereits fest; Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit. Die Ersatztermine im Überblick: Politik, Gesellschaft und Prominenz nimmt Kabarettist Markus Barth am Sonntag, 31. Januar, im Kulturhaus...

  • Kehl
  • 03.11.20
Lokales
Oberkirch sagt den Weihnachtsmarkt im Dezember ab.

Oberkirch verzichtet auf Weihnachtsmarkt
Nicht Corona-konform umsetzbar

Oberkirch (st). Bereits vor der Bekanntgabe der weiteren Einschränkungen durch die am Mittwoch, 28. Oktober, beschlossene Corona-Verordnung, informiert die Stadt Oberkirch, dass angesichts der wieder steigenden Covid-19-Fallzahlen sich die Stadt entschieden hat, den diesjährigen Weihnachtsmarkt am dritten Adventswochenende, 11. bis 13. Dezember, nicht stattfinden zu lassen. „Eine Adventszeit ohne den schon traditionellen Weihnachtsmarkt am dritten Advent ist natürlich sehr bedauerlich“, betont...

  • Oberkirch
  • 29.10.20
Lokales
Der Neujahrsempfang in Oberkirch - hier ein Bild von 2019 - ist immer gut besucht.

Oberkirch sagt Neujahrsempfang ab
OB wendet sich virtuell an die Bürger

Oberkirch (st). Der städtische Neujahrsempfang in Oberkirch kann bedingt durch die Corona-Pandemie diesmal nicht wie gewohnt in der Oberkircher Erwin-Braun-Halle stattfinden. Oberbürgermeister Matthias Braun wendet sich daher diesmal in einem virtuellen Format an die Einwohner der Großen Kreisstadt. „Mir ist es stets ein großes Anliegen zu einem Neujahrsempfang einzuladen. Ich bedauere es sehr, dass es in der jetzigen Situation in diesem Rahmen leider nicht möglich ist. Das Wichtigste ist nun,...

  • Oberkirch
  • 22.10.20
Lokales

Sprengel Alter Landkreis Lahr
Keine Neujahrsempfänge in gewohnter Form

Ortenau (ds/st). In den vergangenen Monaten haben sich die Bürgermeister des alten Landkreises Lahr in regelmäßigen Video-Sprengelsitzungen insbesondere zum Themenkomplex Corona abgestimmt, um im Interesse der Bürger ein nach Möglichkeit einheitliches und nachvollziehbares Verwaltungshandeln in der Region zu gewährleisten. Aus der jüngsten Sitzung vom 13. Oktober ist zu berichten, dass 2021 in den Kommunen im Gebiet des alten Landkreises Lahr - in Lahr, Mahlberg, Schwanau, Neuried, Schuttertal,...

  • Ortenau
  • 14.10.20
Lokales
Die Renchtäler Narrenzünfte hoffen, dass wenigstens interne Veranstaltungen während der Fasent möglich sind.

Interne Veranstaltungen vielleicht möglich
"Fasent ist eine Baustelle"

Oberkirch (mak). "Die Fasent ist eine Baustelle", sagte Stefan Bosch, Oberzunftmeister der Narrenzunft Oberkirch bei einer Pressekonferenz am vergangenen Montag. Bereits vor rund einer Woche hatte die Narrenzunft bekanntgegeben, dass es keine Veranstaltungen 2021 geben soll (wir berichteten). Was das genau bedeutet, wurde am Montagabend konkretisiert. So soll es keine öffentlichen Veranstaltungen geben. Die Corona-Regeln seien hierbei nicht umsetzbar. Darin sind sich die Narrenzünfte aus...

  • Oberkirch
  • 06.10.20
Lokales
Das Galakonzert der Stadtkapelle Offenburg wird in diesem Jahr nicht stattfinden.

Stadtkapelle sagt Galakonzert ab
Coronakonformes Event nicht möglich

Offenburg (st). Die Fans der Stadtkapelle fiebern jedes Jahr auf den großen Abend im Dezember hin. Bis zu 1.300 Besucher nehmen normalerweise in der Oberrheinhalle Platz und genießen die mitreißende Inszenierung des großartigen Orchesters. „Das Gala-Konzert hat in Offenburg einen fantastischen Stellenwert und ist für uns das Highlight der Vorweihnachtszeit. Es schmerzt uns daher sehr, dass wir dieses Format nicht coronakonform abbilden können“, erläutert der erste Vorsitzende der Stadtkapelle...

  • Offenburg
  • 10.09.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.