aus dem Sommerprogramm 2020
JAZZ CANTINE TV Volume 4 ab Weihnachten online

"Sokan Trio" im Sommerprogramm der Jazz Cantine
  • "Sokan Trio" im Sommerprogramm der Jazz Cantine
  • Foto: Patricia Fimeyer
  • hochgeladen von Gunnar Sommer

Als kleines Weihnachtsgeschenk der Jazz Cantine geht ab Weihnachten ein Video mit Konzertausschnitten des diesjährigen Sommerprogramms online. Zu sehen sind Bands aus der Badisch-elsässischen Region. 

Das „Duo Haqibatt“ versetzt mit Electro-Jazz den Zuhörer in eine musikalische Traumwelt mit unerwarteten Erscheinungen – er begegnet Bob und Yoyo, zwei multi-instrumentalen Fischen, die der Enge und dem grauen Alltag ihres Aquariums entfliehen wollen und auf der Reise zum Mond sind – zu einem Ort, der – wie jeder weiß - die schöpferische Fantasie beflügelt…

Den Zustand der Schwerelosigkeit beschreibt auch „Café Flore“ mit „Fly me to the Moon“. Der Elsässische Akkordeonist Jean-Michel Eschbach und der Badische Saxophonist Gunnar Sommer sind dieses Mal mit ihrer Akustik-Band im Quintett zu hören. Mit dabei ist die eigens aus ihrer neuen Heimat Wien angereiste Baden-Badener Sängerin Kira Borgardt.

Jim Gottschalk, Chef von »Jimmy’s Soul-Attack« gründete mit Klaus Bayer, Chef von »Mainstreet«, die Band »Blues World«. Der Name ist Programm. Die Band spielt modernen sowie klassischen Blues unter dem Motto: „Let The Good Times Roll!“ - welch Aussage in diesen Zeiten! Sie spielen im Video einen Titel der Neville Brothers.

Neben amerikanischen und französischen Klassikern stellen die in Strasbourg und Paris beheimateten Musiker des „Bernard Hertrich Jazzquartetts“ das gleichnamige Stück ihres Albums „Lou's Fantasy“ vor. Überraschungsgast ist der aus Dubliner-Zeiten bestens bekannte Pascal Pallamidessi.

Die aus Burkina Faso stammenden Perkussionisten des "Sokan Trio" führen auf ihrer musikalischen Reise nach Afrika in die engen Gäßchen des großen Marktes von Bobo-Dioulassa, dorthin, wo nicht nur die Djembe-Trommel zu Hause ist, sondern insbesondere das Balafon, welches unserem Xylophon Pate stand. Um die Rhythmen und Tänze lebendig zu halten, wurden in Westafrika nationale Ballett-Theater gegründet, wo nur die besten Künstler der einzelnen Länder engagiert wurden. Das Sokan Trio kommt aus dieser Schule.

Das in der Straßburger Meinau gegründete ukrainische Volksensemble "Les Rouzmarins" hat in ganz Europa gespielt, folgte Einladungen nach Israel und Tunesien und natürlich in die größeren Städte oder Regionen Frankreichs. Im Jahr 2005 reiste das Ensemble in die Ukraine und präsentierte ihre Show auf der Unabhängigkeitsfeier in Kiew und trat im Spätsommer schließlich in Kehl auf. Im Video verausgabt sich Sänger Thibaut Lutzing nicht nur musikalisch.

Wie bereits im Frühjahr wird die Jazz Cantine monatlich ein neues Video veröffentlichen, solange bis wieder öffentlich musiziert werden darf. Zu finden ist der Film auf „jazzcantine.com“.

Autor:

Gunnar Sommer aus Kehl

Webseite von Gunnar Sommer
Gunnar Sommer auf Facebook
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen