Band

Beiträge zum Thema Band

Lokales

Tag der offenen Tür bei der
THRO Tierhilfs- und Rettungsorganisation e.V.

Liebe Tierfreunde, ich möchte Euch die THRO in Ichenheim/ Neuried wärmstens empfehlen. Schaut doch mal zum Tag der offenen Tür vorbei. Es gibt allerhand spannendes zu sehen und bei der Tombola auch tolle Preise zu gewinnen. Kommt vorbei und unterstützt diese engagierten Menschen. THRO e.V. Werderplatz 3 77743 Neuried-Ichenheim am 25. und 26. Mai 2019 von 10:00 bis 18:00

  • Ausgabe Offenburg
  • 11.05.19
  • 688× gelesen
  •  1
  •  2
Freizeit & Genuss
"Die Fete" kommt in die Stadthalle nach Gengenbach.

Tanz in den Mai
Große Revival-Party mit „Tom & Andy“

Gengenbach. Der NZ Backstein- und Matratzenbourg e. V. lädt am Montag, 30. April, mit "Die Fete" in der Gengenbacher Stadthalle am Nollen zum Tanz in den Mai. Die Partyband „Tom & Andy“ präsentiert zusammen mit DJ Eric Boy die größten Hits aus vier Jahrzehnten und beide lassen die "guten, alten Zeiten" wieder aufleben. Durch die einzigartige Kombination von Live-Band, DJ, hochwertiger Ton- und Lichttechnik und einer ausgefallenen Hallendekoration wird ein Wohlfühl-Ambiente geschaffen, das...

  • Gengenbach
  • 10.04.18
  • 378× gelesen
Lokales
Die Band Tinitus ist mit viel Spaß an der Musik nicht nur in der Ortenau regelmäßig unterwegs, sondern tritt auch außerhalb bis Leonberg oder Pforzheim auf.

Tinitus interpretiert Songs auf ganz eigene Art

Bei Tinitus gab es im Laufe der Jahre einige Änderungen. So hat die heutige Band mit den Anfängen der Gruppe nichts mehr zu tun. Geblieben ist der Name und die fünf Musiker haben sich zu einer festen Größe in der Ortenauer Musikszene und darüber hinaus etabliert. Im musikalischen Gepäck hat Tinitus Rock- und Pophits der vergangenen dreißig Jahre. Die Songs werden von den Bandmitgliedern teilweise auf ihre ganz eigene Art interpretiert und mit druckvollem Charakter mit dem Tinitus-Stempel...

  • 16.02.17
  • 99× gelesen
Lokales
1, 2, 3... Oberkörper frei? Wenn die Heavy-Metal-Band Jesus Cries in Fahrt kommt, gibt Sänger Markus „Siren of Hell“ Lauck nicht nur sprichwörtlich das letzte Hemd.

Auferstanden aus Ruinen: die Metal-Onkel von Jesus Cries

Knapp 23 Jahre ist es her, dass sich die Jungs von „Jesus Cries“ zum ersten Mal trafen, um dem bereits damals prophezeiten Untergang des klassischen Heavy Metal zu trotzen. Der ersten Schaffensphase Anfang der 90er Jahre folgte eine längere Pause, unterbrochen durch gelegentliche One-Gig Revivals. Vor zwei Jahren kehrte die Formation mit verändertem Line-up auf die Bühnen der Region zurück, um den Beweis anzutreten, dass es auch fast 35 Jahre nach Iron Maidens Debüt und Judas...

  • 15.02.17
  • 97× gelesen
Lokales
„Heilige Dämonen“ aus der Region Karlsruhe

Karten zu gewinnen
„Ortenauer Onkelznacht“

Zum achten Mal veranstaltet der ASV Urloffen die „Ortenauer Onkelznacht“, die sich weit über die Ortenauer Grenzen eine Namen bei den Fans der Frankfurter Combo „Böhse Onkelz“ gemacht hat. In diesem Jahr ist am 5. Januar wieder für feinen Rock und „Onkelzcover“ gesorgt. Rocken werden in der Athletenhalle in Urloffen diesmal „Donnerbalken“ aus dem Enzkreis, „Wir sind EINS“ aus Rheinau und „Heilige Dämonen“ aus der Region Karlsruhe. Weitere Informationen und Karten im Vorverkauf gibt es...

  • 15.02.17
  • 34× gelesen
Lokales
Ralf Brandstetter und Hannes Schmidt.

Bei „piano.vocal“ wird Helfen zur Selbstverständlichkeit

Hannes Schmidt und Ralf Brandstetter feiern als Duo „piano.vocal“ im kommenden Jahr den 15. Geburtstag. Schon jetzt laufen die Vorbereitungen für das Jubiläumskonzert am Sonntag, 9. Oktober, um 19 Uhr in der Oberrheinhalle in Offenburg auf Hochtouren. Auch der Vorverkauf dafür ist bereits gestartet. Anne-Marie Glaser sprach mit den beiden Musikern.  Ist der Advent für „piano.vocal“ besinnlich oder eher mit Stress verbunden?  Brandstetter: Wir sind diesbezüglich in einer glücklichen...

  • 14.02.17
  • 97× gelesen
Lokales
Mit ihrem ersten Album waren „Neo Rodeo“ schon zu Gast bei Ina Müller in Hamburg. Schlagzeuger Jeremy Dhôme (links) kommt aus Renchen.

Jeremy Dhôme hat mit der Band „Neo Rodeo“ das zweite Album veröffentlicht
Zuhause in Renchen kann sich der Musiker entspannen

Freiburg/Renchen. „Neo Rodeo“ – da muss man einfach an Country denken. Doch nur der Name klingt nach Western, die Musik von „Neo Rodeo“ bewegt sich eher in Richtung 90er-Jahre Britpop. Vor kurzem veröffentlichte die Freiburger Band – Sänger Johannes Winter, Gitarrist Mathias Greule, Bassist Simon Martin, Schlagzeuger Jeremy Dhôme und Jan Ullmann am Klavier – ihr zweites Album „Bingo Ringo“. Ein Bandmitglied kommt aus dem Ortenaukreis, genauer gesagt, aus Renchen. Jeremy Dhôme...

  • Renchen
  • 14.02.17
  • 83× gelesen
Lokales
Tommy Hertwig (l.) und Kon Chauvi-Frontman „Kush“ eröffneten 1997 das Festival in Urloffen – ein Bild aus dem Jahr 2000.
2 Bilder

20 Jahre „Monsters of Cover“: Initiator Tommy Hertwig erinnert sich – Termin 2016: 15. Oktober
Anfänge des Headbangens in Urloffens Athletenhalle

Appenweier-Urloffen. Seit 20 Jahren rocken jährlich Metal-Bands beim Monsters-of-Cover-Festival in der Urloffener Athletenhalle. Auch in diesem Jahr hat der ASV wieder Topbands am Start. Am 15. Oktober bekommt das Publikum mit den Freiburgern Guerilla Radio und den beiden saarländischen Bands Metakilla und Srained Coverrock vom Feinsten geboten.  Gestartet wird um 20 Uhr mit der Band Guerilla Radio. 1992 schrieben Rage Against The Machine mit ihrem Debütalbum Geschichte – sowohl...

  • Appenweier
  • 09.02.17
  • 116× gelesen
Lokales
Guten, ehrlichen und handgemachten Rock mit Freude zu präsentieren, das ist stets der Anspruch der Band Red Hot.

Red Hot – pure Leidenschaft am Rock auf der Bühne gelebt

Red Hot entstammt der Classicrock-Formation Diamond Train, von der drei Musiker (Tom Niemetz, Daniel Novelli und Marco Braun) sich getrennt haben, um das eigene Projekt zu starten. Die Band ging im März 2013 mit Gitarrist Joachim Gartner und Bassist Markus Ernst an den Start. Seither vermehren sich die Auftrittsangebote für die Jungs aus dem Raum Bühl auch in der Ortenau stetig. „Es macht sehr viel Freude, die eigene Leidenschaft am Rock live auf der Bühne ausleben zu können und...

  • 08.02.17
  • 73× gelesen
Lokales
Silas Benz (v.l.), Mirko Büchele, Udo Winkler und Ulrich Fürneisen sind „Flash Back Austin“ und haben den Sound der Sixties.

„Flash Back Austin“ – Sixties Session und Rock-Hymnen

Die Gruppe „Flash Back Austin“ aus Kappel-Grafenhausen hat sich im Frühjahr 2000 aus der damaligen Allmannsweierer „Ireland´s Own“-Session-Szene heraus gebildet, als sich die Musiker mit anfangs fünf Songs dem Publikum präsentierten. Als man schließlich 13 Songs für die Session-Abende „drauf“ hatte, beschlossen die Musiker Ulrich Fürneisen, Matthias Hiller und Udo Winkler nun eine feste Band zu gründen. Der Name war alsbald gefunden: Der aus Düsseldorf stammende Gitarrist Ulrich...

  • Kappel-Grafenhausen
  • 07.02.17
  • 73× gelesen
Lokales
Frank Domnik, Hutch Hensle und Frank Iwannek sind „The Poor Poets“.

Hohnhurst rockt mit „The Poor Poets“

Der Kehler Ortsteil Hohnhurst feiert am Samstag und Sonntag, 8. und 9. Juni. Am Samstag um 21 Uhr (Einlass ist um 19.30 Uhr) eröffnen „The Poor Poets“ unter dem Motto „Hohnhurst rockt“ das zweitägige Fest auf dem Festplatz am Bürgerhaus und im Festzelt. Acoustic Beat-Pop mit Coversongs vom Feinsten, drei herausragende Stimmen und Instrumentalisten – das sind Frank Domnik, Hutch Hensle und Frank Iwannek von „The Poor Poets“. Sie sind Garanten für unwiderstehliche Grooves sowie...

  • Ausgabe Kehl
  • 06.02.17
  • 106× gelesen
Lokales
Impulsive Mischung aus Spaß, Spielfreude und Professionalität bietet „4 Volt“.

„Onderschd Covered“ und „4 Volt“ in Hesselbach am 5. November
Eine Nacht mit zwei Hardrock-Coverbands

Oberkirch-Hesselbach. Die mittlerweile zehnte Rocknacht soll am Samstag, 5. November, die Wände der Maiecklehalle in Oberkirch-Hesselbach zum Wackeln bringen, wenn zwei hochkarätige Bands Coversongs von der Bühne rocken. „Wir hoffen auch in diesem Jahr den Geschmack unserer Gäste getroffen zu haben, damit die rockende Meute zum Takt der Musik mit dem Kopf wackeln und das Tanzbein schwingen wird”, sagte Stephan Ruf, Vorstand des Vereins Rocknacht, der die kulturelle Musiklandschaft...

  • Oberkirch
  • 24.01.17
  • 40× gelesen
Lokales
Rund um die beiden „Schopfheims“ sind Hans & seine Oldies aus der Festkultur nicht wegzudenken.

Hans & seine Oldies: 230 Jahre geballte Bühnenerfahrung

Überall, wo die Gruppe um Frontmann Hans Hönninger auftritt, herrscht Tanzstimmung und das nicht nur bei den älteren Semestern. Mit Hits aus den 60er, 70er und 80er Jahren hat die Formation genau die richtige Mischung zum Tanzen oder aber auch zum Zuhören. Als Coverband sind sie selbst ein Klassiker. Attribute wie handgemachte, ehrliche und energiegeladene Musik sind das Markenzeichen für Hans & seine Oldies. Es ist eine vielseitige Gruppe, die es versteht, den meisten...

  • 23.01.17
  • 311× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.