Brückenbeleuchtung begleitet den Sommer
Blau-Weiß-Rot zum Auftakt

Trambrücke in den französischen Farben zum Nationalfeiertag

Kehl (st). Nachdem das öffentliche Sommerprogramm aufgrund der Einschränkungen im Zusammenhang mit dem Corona-Virus auf beiden Rheinseiten eher spärlich ausfällt, lässt sich zumindest die Beleuchtung der Beatus-Rhenanus-Brücke in lauen Sommernächten genießen.

Los geht es am 14. Juli: Zum französischen Nationalfeiertag wird die Brücke vom Einbruch der Dunkelheit an in den Nationalfarben Blau-Weiß-Rot erstrahlen. Vom 15. Juli an und bis zum 6. September ist dann allabendlich ein dynamisches Farbszenario vorgesehen. 

Nachdem im Elsass die Sommerferien bereits begonnen haben, haben die Straßburger Verkehrsbetriebe ihren Fahrplan darauf eingerichtet: Bis zum 23. August fährt im Zeitraum zwischen 8 und 19.30 Uhr alle 16 bis 18 Minuten eine Tram an den Kehler Haltestellen ab, davor und danach gilt ein 20- bis 30-Minuten Rhythmus. Von den Tramzügen, die im Straßburger Stadtzentrum im Acht- bis Neun-Minuten-Takt verkehren, fährt nur jeder zweite bis nach Kehl durch; für die übrigen ist die Haltestelle Port-du-Rhin Endstation.

Ausnahmen gelten an Samstagen: Hier fahren im Zeitraum von 12 bis 19 Uhr alle Tramzüge über den Rhein. Abfahrten nach Straßburg erfolgen von den Kehler Tramhaltestellen dann alle acht bis neun Minuten.Eine weitere Ausnahme bildet der französische Nationalfeiertag: Am 14. Juli verkehrt die Tram von 12 bis 19 Uhr alle zwölf Minuten, weil die Geschäfte auf der deutschen Rheinseite ja geöffnet sind.

Das sonst übliche große Feuerwerk zum 14. Juli findet in diesem Jahr aufgrund der Corona-Maßnahmen nicht statt; im Straßburger Stadtzentrum werden stattdessen bedeutende Gebäude in Blau-Weiß-Rot angestrahlt.

Autor:

Rembert Graf Kerssenbrock aus Kehl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen