Lesen mit digitalen Medien
MENTOR- Leselernförderung digital?

Auch uns Lesementoren vom Verein MENTOR Leselernhelfer Kehl/Hanauerland e.V. haben die Lockdowns und Schulschließungen mit all ihren Auswirkungen getroffen.
Die Lesepatenschaften mussten in den von uns betreuten Grundschulen in Kehl, Rheinau und Willstätt im Frühjahr und dann erneut seit Mitte Dezember letzten Jahres ausgesetzt werden. Einige wenige Lesementoren konnten allerdings dank Vermittlung durch die Schulen mit ihren Lesekindern telefonisch oder über Videoplattformen weiter in Kontakt bleiben.
Die durch Covid-19 bedingte Ausnahmesituation hat MENTOR Kehl/Hanauerland veranlasst, sich mit digitalen Lesemethoden zu befassen. Wir werden darin durch Schulungen des MENTOR Bundesverbandes angeleitet und unterstützt. Drei Partnervereine haben uns bereits ihre seit Frühjahr/Sommer 2020 entwickelten Modelle vorgestellt. Welches für uns hier vor Ort umsetzbar ist, werden wir baldigst abwägen, denn langes Aussetzen der Zusatzförderung bedingt stets große Rückschritte in der Lesekompetenz der Grundschüler*innen.
Unser Ziel ist es, in Absprache mit den Schulleitungen und Lehrer*innen gegebenenfalls digitale Medien bzw. die schuleigenen Lernplattformen mit den Lesekindern zu nutzen.
In zwei ZOOM-Stammtischen hat der Verein mit seinen Lesementoren*innen Möglichkeiten des digitalen Lesens auch bei MENTOR Kehl/Hanauerland erörtert. Welche digitalen Formen können wir nutzen? Welche/r Lesementor*in hat Interesse und verfügt über ein geeignetes PC-Gerät? Wie erhalten wir eventuell geeignete Tablets als Leihgräte für diejenigen Kinder, die über keine Endgeräte verfügen? Die Beteiligten signalisierten Einigkeit darüber, dass auch wir hier vor Ort die digitalen Lernprogramme nutzen sollten.

Bildquelle: pexels-julia-m-cameron

Autor:

Gudrun Stapenhorst aus Kehl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen